Welches Futter zu Miamor dazunehmen?

  • Themenstarter asrei
  • Beginndatum
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
137
Guten Abend,

Kurzfassung: 2 Katzen, beide ca. 1 Jahr alt, beide seit einem Monat bei uns. Dürfen inzwischen raus, fangen wohl auch ab und an Mäuse, sie zumindest hat schon mal eine angeschleppt.
Hatten Giardien, daraufhin haben wir mit dem Futter eh schon ziemlich rumgemacht, bevor ich raus hatte, was gefressen und auch vertragen wurde.
So sind wir bei Miamor gelandet. Ausprobiert hab ich Animonda Carny (war nichts, lag evtl. am Rind?), Animonda vom Feinsten (ging so, Begeisterung sieht anders aus), Cachet (das bessere, ohne Zucker&Co, naja, auch hier - zur Not wird´s gefressen), die DM-Eigenmarke (bäh), Premiere oder wie das hieß (auch bäh), Select Gold (ging auch nicht wirklich. wobei zu dem zeitpunkt so gut wie nichts gefressen wurde). Und Schmusy (die Dosen, die gibt´s wohl nur mit Fisch? gemischt, mal gut, mal weniger).
Also fressen sie eben Miamor momentan, ich bin ja schon froh, wenn überhaupt was akzeptiert wird.
Allerdings wäre mir ganz lieb, wenn ich zur Abwechslung noch zwei-drei Marken mehr anbieten könnte. Hab Macs bestellt, mal sehen, was sie dazu sagen.
Ansonsten würde ich begrüßen, wenn ich die Sorten auch beim fressnapf kriegen würde. Was ist mit Real Nature? irgendwie ist mir das Öl darin nicht so ganz geheuer. Und Select Gold wollte ich nochmal anbieten.
Wäre das dann insgesamt eine akzeptable Auswahl, also Miamor und die drei genannten?
Wenn jemand noch eine Marke kennt, die nicht zu teuer ist (unter einem Euro pro 200g wäre prima), eher Gelee anbietet (das mögen sie nun mal gerne, Soße ist bäh) und in 100,200 und 400g verfügbar ist - immer her mit den Tipps...
 
Werbung:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
Was gibst du denn für Miamor?

Macs wäre natürlich super, wenn sie es fressen. Etwas teurer ist Grau.

Ich kenn ja deinen FN nicht, aber bei uns kann man nur Real Nature, Select Gold und Miamor Milde Mahlzeit kaufen.

Daher bestelle ich mein Futter inzwischen komplett im Net.:)
 
B

Bienchen0501

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2011
Beiträge
453
Alter
33
Ort
Berlin
Das Öl in Real Nature ist völlig in Ordnung, da brauchst du dir keine Gedanken drum machen. Hier ist es halt ordentlich deklariert und es steht nicht nur "Öle" drauf.
Ansonsten gibt es bei Fressnapf noch Bioplan, das ist auch ganz gut und du könntest es probieren.
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
137
von Miamor hatte ich sowohl die Milde Mahlzeit (essen sie gerne, gab´s zu Giardienzeit quasi als Hauptfutter), als auch diese Tütchen mit viel Jelly (Jelly wird verschlungen, die Bröckchen bleiben ab und an liegen, Reste halt) und die Sorten mit Soße (Karottencreme usw.) hab ich kurz angetestet, aber da ist ja wieder Getreide drin... Feine Filets gab´s jetzt als Angebot beim FN, hab ich mal mitgenommen, sie essen es, aber insgesamt hab ich das Gefühl, zu viel Fisch ist nicht ihrs.
Real Nature hab ich heut aufgemacht. Es wird zumindest nicht völlig verschmäht. Hab gestern noch recherchiert, die Beigabe von Nudeln, Kartoffeln&Co in den Real Nature-Sorten ist wohl noch im Rahmen, da recht gering - ehrlich, ich werd noch kirre hier, so viel kann ich mir gar nicht merken, wie ich theoretisch beachten sollte...
Macs probieren wir halt aus, wenn´s gefressen wird - schön, aber komplett im Internet bestellen ist nicht so ganz meins, schon rein für den Fall, daß ich´s mal vebummel... und es wäre blöd, wenn´s irgendwannmal gar keinen Laden vor Ort gäbe, denn ich hab ihn in der letzten Zeit häufig gebraucht...
Unser FN hat an sich nicht so wenig Auswahl, okay, Grau und Macs usw. bekommt man nicht, aber zusätzlich zu den schon aufgezählten gibt´s auch noch AlmoNature, Schmusy, Schesir, ShinyCat oder so, und dann halt den gängigen Kram (Felix, Whiskas usw.). Nach Bioplan werd ich mal Ausschau halten, Danke fü den Tipp, ich glaube, den Namen hab ich im Laden schon mal gelesen. Ich hab halt bißl Bedenken, daß die Miezen mit zu viel Miamor irgendwelche Mangelerscheinungen entwickeln, daher hätte ich gerne schnell was zusätzlich, was sie auch wirklich fressen und nicht drumrum scharren...
Hungern lassen, damit das Futter akzeptiert wird, geht auch nicht wirklich, dann fressen sie Gras und kotzen vor sich hin.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
Also von der MiamorMM werden sie so schnell keine Mangelerscheinungen entwickeln, das ist ja supplementiert.

Das Einzige was mich stört ist, dass es unterschiedliche Aussagen von der Firma gibt, ob denn nun Soja im Glibber ist oder nicht.

Die anderen Sorten, die du aufzählst sind ja nur Ergänzungsfutter. Ist also auch nichts für jeden Tag.

Naja, ich weiß nicht, ob unbedingt Pflanzenöl ins Katzenfutter muss. Bei empfindlichen Katzen kann das schnell mal DF geben, sollte man halt beachten.
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
137
RealNature ist Ergänzungsfutter? Macs auch? :confused: ich geh dann gleich mal runter auf meine RealNature-Döschen gucken. Ich versteh die Welt nimmer...
aaaahh, ich glaub, der Groschen fällt gerade - Du meinst meine Aufzählung der Sorten, die man beim uns im FN bekommt, richtig? Die hab ich einfach nur aufgeführt, weil Du schriebst, bei Euch gäbe es nur drei Sorten. Füttern werd ich sie alle nicht unbedingt :), ich will ja drei-vier Hauptfutter, die ich abwechseln kann.

Und bei Miamor MM steht nichts von einer Supplementierung drauf? ich meine, wenn da 90% Huhn und 10% Gemüse drauf steht, dann geh ich von aus, daß sonst nichts drin ist? Bei Miamor mit Soße ist dagegen auch aufgeführt:
Adult: Taurin (400 mg/kg), Vitamin D3 (250 IE/kg), Vitamin E [α-Tocopherolacetat] (100 mg/kg), Kupfer [Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat] (1 mg/kg), Biotin (20 mcg/kg).
ich sag ja, ich steig absolut nicht durch.

Das realnature-Fisch&Huhn-Döschen ist jetzt immerhin leer. Allerdings auf zwei Katzen verteilt, aber wenigstens durfte ich nicht die Hälfte wegschmeißen.
edit: ich werd mal den Kot beobachten, wenn sie mich lassen, das ist gerade eh ein Mist-Thema. Seit neuestem machen sie wohl auch draußen- an sich prima. Und gestern in die WoZi-Ecke *fluch* - gar nicht prima.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
Oh nein, ich meinte mit Ergänzungsfutter Almo, Schesir uns was du so aufgezählt hast.:)

Auf den Schälchen von MiamorMM steht doch auch die Supplementierung hinten drauf, oder?
Jedenfalls ist das Alleinfutter. Zwar etwas mager, aber sehr gut verträglich.

Ich habe darüber meine Mäkelnelly auch an Macs und Grau rangebracht.

Macs, Grau, Real Nature, Select Gold ist alles Alleinfutter.
Obwohl das natürlich nichts heißen muss, denn auch da gibt es riesige Unterschiede.
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
hallo
also mit macs,realnature und select gold machst du nix falsch.

miamor muss man aufpassen:
die fleischpasteten und die ragoutbeutel und die vital-balance schälchen sind alleinfutter.milde mahlzeit und feine filets sind ergänzungsmittel und nur zu 20% füttern.also entweder jede 5.mahlzeit oder aller 5 tage den ganzen tag
das is aauch ganz einfach zu erkennen: wenn mehr als 80% fleisch drin ist und nix mit vitaminen&mineralstoffen draufsteht und das fleisch ganz hell ist wie hühnerbrust dann ist es meistens ergänzungsfutter

im fressnapf gibts es noch bioplan und schmusy.auch ganz ok.wobei die blauen schmusydosen (fisch) auch kein alleinfutter sind.

habt ihr einen dehner oder futterhaus in der nähe? da gibt es auch gutes futter.

es ist halt leider so: im internet hat man mehr auswahl,es ist günstiger und wirklich gutes futter.ich habe mich auch gesträubt immer zu bestellen aber manche sachen kriegt man sonst nirgends zu kaufen....

du kannst dir ja mal die seiten angucken:

http://www.sandras-tieroase.de/
http://www.zooplus.de/
http://www.floyds-pfotenshop.de/

da gibt es auch testpakete zum ausprobieren...
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
milde mahlzeit und feine filets sind ergänzungsmittel und nur zu 20% füttern.also entweder jede 5.mahlzeit oder aller 5 tage den ganzen tag
das is aauch ganz einfach zu erkennen: wenn mehr als 80% fleisch drin ist und nix mit vitaminen&mineralstoffen draufsteht und das fleisch ganz hell ist wie hühnerbrust dann ist es meistens ergänzungsfutter

Das stimmt so nicht.
MiamorMM ist definitiv Alleinfutter, schau doch auf die Schälchen.:)
Übrigens ist das das einzige Futter von den Finnern was ich füttern würde.

Es gibt auch supplementiertes Filetfutter, siehe Porta21.
Finde ich natürlich überhaupt nicht optimal, muss aber gesagt werden.
Und für den Übergang oder eine Futterumstellung kann man das auch verantworten.
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
941
  • #10
Ich gebe zur Zeit Miamor MM und seitdem hat Emma keinen DF mehr. Hoffen wir das es so bleibt :verstummt:
Ich werde jetzt langsam das normale Futter untermischen und hoffe sie verträgt das!
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
137
  • #11
ich hab eben ne Packung MM angeschaut, stimmt, da steht, Zusatzstoffe: Vit A, D3, E und Taurin. Alleinfuttermittel. Okay, bin ich schon beruhigter.
Und hier ist es auch so, mit MM ist der Kot halbwegs normal, zwar nicht immer, aber überwiegend - ich seh ja nicht alles, da Freigänger. Gestern abend hab ich wieder mal ein Animonda-Schälchen getestet - es gab Brei. Darmaubau betreib ich eh schon und Hähnchen roh gibt´s auch ab und an, aber halt auch eher Filet und mal Schenkel.
Ich bin mal gespannt, was heut rauskommt, nach der RN-Gabe...
Zum Dehner fahr ich in etwa so weit wie zum Kölle-Zoo, es geht, aber wohnortnah ist was anderes. Und klar bestell ich auch online, nur halt nicht ausschließlich... Macs und Grau gibt´s hier ja sonst gar nicht.
 
Werbung:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #12
MiamorMM ist echt nicht übel und es scheint zu schmecken.
Nelly hat es fast ein Jahr lang ausschließlich gefressen und ist praktisch damit aufgewachsen.
Sie hat alle Sorten gefressen und zum Schluss 4 Schälchen am Tag verdrückt.:eek:
Trotzdem hat sie sich dann plötzlich von Macs überzeugen lassen.

Animonda überzeugt mich auch nicht. Von der Firma kam nichts Konkretes was das Fleisch und die verwendeten Teile angeht.
An deiner Stelle würde ich es streichen.
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
  • #13
auf den schälchen steht vllt alleinfutter,nur ist zuwenig vitame&mineralstoffe drin um es AUSSCHLIEßLICH zu füttern!

hier der vergleich MM mit leonardo:

http://www.katzen-forum.net/nassfutter/12021-nassfutter-uebersicht-12.html#post465705

http://www.katzen-forum.net/nassfutter/12021-nassfutter-uebersicht-3.html#post237600


gleiches gilt für porta21: als alleinfutter ausgeschrieben aber viel zuwenig fett drin:
http://www.katzen-forum.net/nassfutter/12021-nassfutter-uebersicht-7.html#post292013

der fettwert sollte schon mind. 5% sein,besser >7%

du schreibst das sie von animonda df kriegen... ich glaube in animonda war in jeder sorte (auch wenns nicht draufstand) rind drin.vertragen viele katzen nicht...
es gibt nicht soviel sortenreines futter,außer in diesen ergänzungfutter... da is dann wirklich nur 90%huhn,10%gemüse drin...
vielleicht haben deine miezen eine rindunverträglichkeit...
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #14
Das seh ich nicht so, Vitamine und Mineralsstoffe sind in den meisten Nafus genug drin.
Das Ca./Ph-Verh. muss passen und das tut es.

Außerdem habe ich geschrieben, dass Porta nicht optimal ist, aber man kann nicht sagen, dass es nicht supplementiert ist.

Und es gibt genug sortenreine Nafus, ich fütter ja selber welche, auch ohne Rind.:)
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
137
  • #15
Rili, die beiden hatten ja Giardien, da ist es eh schwierig, herauszufinden, wo der Durchfall jetzt genau herkommt. Aber generell stell ich fest, daß sie die reinen Sorten wie eben Miamor MM deutlich lieber fressen als "Fleisch x%" - kann natürlich Rind das Problem sein... wobei ich grad die NF-Übersicht nochmal auf Rind durchforste und die Auswahl immer weiter schrumpft... Bioplan fällt damit schon mal weg, da nicht definiert ist, was drin ist. Von Macs fällt auch die Hälfte der Sorten weg... Ropocat wird hier im Forum auch häufig erwähnt, ist auch alles mit Rind... Leonardo auch...im Vetconcept Geflügel steckt auch Rind drin... oh Mann....
ich such dann mal weiter und wir werden uns wohl durch das Marken/Sorten-Wirrwarr testen.
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
  • #16
Ich will ja garnicht miamor schlecht machen...nur man sollte nicht immer glauben das es alleinfutter ist bloß weil es draufsteht .
Ich finde,es gibt wenig sortenreines Futter was man im laden kaufen kann und gunstig ist...meine Katze verträgt auch kein Rind und fisch mag sie nicht.und am liebsten frisst sie Sorten mit viel sauce... Da hab ich manchmal ganz schön zu kämpfen gescheites Futter in sie reinzukriegen :-(
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
  • #17
das Giardien problem kenn ich... is wirklich schwer zu sagen wo der df herkommt.muss man weiter beobachten
vllt mäkeln sie auch einfach nur...

ich hab gute erfahrung (rindfrei) mit folgendem gemacht:

dibo :http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/Dibo/

hilife (teilweise zuwenig fett enthalten): http://www.sandras-tieroase.de/Katz...60-Gefluegel-Collection-12-x-100g-Beutel.html

hound&gatos : http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/Hound-Gatos/

savannapet,tigercat und ropocat sensitiv.

außerdem sollen savannapet,kattovit (gibts bei unserem FN) und ziwipeak auch gut veträglich und für allergiker geeignet sein.

vllt hilft dir das ja weiter...
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #18
Naja, Dibo erklärte auf unsere Anfrage nach den verwendeten Fleischteilen und dem Verh. Fleisch/NE, dass es ein Geheimrezept sei.:confused:

Die alten Sorten Grau sind alle sortenrein, Grau Kitten sogar reisfrei.
Die Sensitiv-Sorten von Macs Pute+Karotten oder Lamm-Karotten sind auch reisfrei und sortenrein.

Ich würde nicht so schnell denken, dass das Rind schuld ist. Das kann alles sein.... zu viel NE, zu viel Innereien....

Wirklich rausfinden kann man das nur mit gutdeklariertem sortenreinem Nafu.
 
RILI

RILI

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
640
  • #19
Naja, Dibo erklärte auf unsere Anfrage nach den verwendeten Fleischteilen und dem Verh. Fleisch/NE, dass es ein Geheimrezept sei.:confused:

nach der liste,die ich aus diesem forum habe,zu urteilen: ca. 90% F+T (2/3 Fleisch, 1/3 Innereien),
max. 4% Reis



Ich würde nicht so schnell denken, dass das Rind schuld ist. Das kann alles sein.... zu viel NE, zu viel Innereien....

deswegen habe ich geschrieben: "is wirklich schwer zu sagen wo der df herkommt.muss man weiter beobachten
vllt mäkeln sie auch einfach nur..."
klar kann das alles mögliche sein.nur irgendwo muss man einen anfang finden um es rauszukriegen... man kann auch beim TA teure tests machen...

Wirklich rausfinden kann man das nur mit gutdeklariertem sortenreinem Nafu.

fast alles sorten die ich geschrieben hab sind gutdeklariert und sortenrein....

ich wollte ihr einfach nur paar marken nennen weil sie selber geschrieben hatte das es ein wirrwarr ist
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
137
  • #20
kurzes Update - natürlich kann´s auch an anderen Bestandteilen liegen, ich teste aus und bin insofern für alle Ideen dankbar, die eine gute Deklaration haben.
Momentan gebe ich seit 3 Tagen morgens RealNature Fisch&Huhn, bis auf paar Minireste kommt´s gut weg. Leider kann ich nichts zur Verträglichkeit sagen, da kein Kot im Klo, alles wohl draußen erledigt.
Zumindest diese Sorte RN behalten wir also fürs erste bei. Ich mach mal paar Tage so weiter (morgens 200g RN, abends irgendetwas von Miamor, da kommen meist auch 150-200g weg und tagsüber so gegen Mittag meist nochmal 100g Miamor oder alternativ was Rohes, wenn ich grad Geflügel koche), damit scheinen sie zufrieden zu sein, fressen recht konzentriert und nicht jeweils zwei Häppchen im 15min Abstand, scharren nicht und verlangen keinen Nachschlag. In ein paar Tage ersetze ich RN durch eine andere Marke oder eine andere RN-Sorte und gucke, ob das auch hinhaut. Wenn ja, wird abwechselnd beides gegeben usw.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

seseselen
Antworten
5
Aufrufe
888
Jaded
pinky!
Antworten
8
Aufrufe
2K
R
L
Antworten
4
Aufrufe
2K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben