Welches Futter könnte ich probieren?

  • Themenstarter CSantana
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

CSantana

Benutzer
Mitglied seit
20. November 2017
Beiträge
53
Hallo,

ich hab eine Frage bezüglich Futter.
Ich habe einen Kater, der eine sehr empfindliche Verdauung hat. Er ist 13, hat eine Schilddrüsenüberfunktion und ein Herzleiden. Er bekommt Medikamente dafür und es geht ihm soweit gut.
Aber, er hat ständig mal wieder Durchfall, je nachdem was er frisst. Tierärztlich wurde alles abgeklärt (Kotproben inkl. Ausnutzungsprofil usw., Blutproben, Ultraschall, etc. pp.).
Einmal hatte er auch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, das war richtig übel......
Aber wir haben es hinbekommen.
Er ist ein sehr nervöses, anhängliches Tier und hat einiges mitgemacht.

Momentan füttere ich von Royal Canin das Sensitivity Control.
Das verträgt er gut, ab und zu kann ich auch eine Schale Animonda untermischen, das geht.

So, mein Problem ist aber nun, ich habe 4 Katzen, und da es unheimlich schwierig ist das zu trennen, bekommen es alle. Das Futter ist allerdings superteuer....leider. Und von der Zusammensetzung her, nun auch das nicht das Allerbeste (weiss ich ja).

Es gibt ja noch mehr so Futtersorten, Integra, Kattovit....die etwas günstiger sind. Aber von der Zusammensetzung her auch nicht soooooo toll.

Getreidefrei wäre halt am Besten, aber gibt es da ein Futtermittel, was ich mal versuchen könnte, das etwas günstiger und auch gesünder ist? Wo nicht viel Mist drin ist, was gut ist für die Verdauung?
Es gibt soviel....Real Nature, Mac......aber ich hab keine Ahnung was ich nehmen könnte.
Und ein Trofu dazu (gibt es nur als Leckerchen bei mir im Spielzeug) ?

VetConcept haben wir mal versucht, 3 von 4 Katzen müssen davon spucken, wird nicht gut vertragen wieso auch immer.

Hat da jemand Erfahrung mit?
Barfen kommt nicht in Frage für mich.

LG
CS
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Hatte er schon immer eine empfindliche Verdauung oder ist das erst im Zusammenhang mit der Schilddrüsenüberfunktion aufgetreten?

Futtersorten wie Mac's und Real Nature sind bei einer SDÜ nicht so optimal, weil sie viel Jod zugesetzt haben.

Besser wären in dem Fall Sorten wie Sandras Schmankerl oder MjamMjam etc.

Bei uns hat das RC Sensitive übrigens erst für Durchfall gesorgt;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Hallo,
schau dich doch mal bei Sandras Tieroase um.

Da kannst du Futtereinstellungen eingeben, in deinem Fall wegen Bauchspeicheldrüse Jodarmes Futter, und dir werden die entsprechenden Marken/Sorten angezeigt.

Bezüglich getrennter Fütterung gibt's spezielle Futternäpfe (Surfeed), die man Chipgesteuert einstellen kann. Öffnet sich dann nur für die jeweilige Katze. Sind allerdings nicht so günstig.
 
C

CSantana

Benutzer
Mitglied seit
20. November 2017
Beiträge
53
Hallo,

Sandras Tieroase kenne ich auch schon. Ich hab da schon bestellt, ebenso bei Zoo+ und Fressnapf.

Ich weiss es nicht, ich hab ihn schon mit der Schilddrüsenüberfunktion bekommen, er ist eingestellt mit Medikamenten und die Werte sind bei jeder Blutkontrolle, zum Glück gut. Niere ist auch noch in Ordnung.
Leider hat er aber die typischen Symptome, hyperaktiv, ruhelos, er hat immer Hunger ist aber eher zu dünn, Fellveränderungen hat er auch immer mal (kahle Stellen), Erbrechen (selten) und eben Durchfall und das Herz ist dadurch halt krank.
Die Symptome, sind mal mehr mal weniger, manchmal auch weg.

Die Futterautomaten sind sehr teuer.....bisher ging es ja ohne, ich bräuchte halt nur ein Futter das er verträgt und alle anderen auch.

LG
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
0
Aufrufe
713
CSantana
C
Funkenschmied
Antworten
18
Aufrufe
9K
Funkenschmied
Funkenschmied
D
Antworten
13
Aufrufe
15K
Uhrenteddy
Uhrenteddy
D
Antworten
8
Aufrufe
649
racoon20
racoon20

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben