Welches Allerpet?

Milla312

Milla312

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
955
Ort
Rhein-Main Gebiet
Hallo,

so nun hab ich seit 2 Tagen meine Stinker hier und scheinbar reagiere ich allergisch. Sobald ich mal mehr mit ihnen schmuse fange ich das Niesen an. Das komische ist, wir hatten bereits seit 22 Jahren Katzen und ich habe vorher nie allergisch reagiert...

Jedenfalls würde ich gerne Allerpet ausprobieren. Aber welches? Es gibt die Allerpet/c Lösung, mit der man wohl den Boden wischt. Dann Allerpet plus Fellpflege, mit denen man die Stinker einsprüht und noch Allerpet Texttilspray. Ist das alles wirklich nötig? Also alle 3?

Vielleicht kann mir ja jemand mit Erfahrung einen Tipp geben.

Milla
 
Werbung:
Maja00

Maja00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
16
Ich habe nur das Allerpet/ C und es hilft mir. Ich sprühe damit die Katze und sogar Sofa und Kratzbaum ein :smile: das funktioniert sogar verdünnt mit wenig wasser ( Möbel) Wenn die Wirkung nachlässt spüre ich den Unterschied und schnell renn ich mit meiner Sprühpistole durch die Bude... :cool:

manche Menschen reagieren stärker auf bestimmte Rassen, Allergien können sich auch plötzlich entwickeln. Ich war früher auch nicht Allergiker, daher ist die chance größer gegen dein Tier imun zu werden..

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jacqui_77

Benutzer
Mitglied seit
22. August 2011
Beiträge
35
Ort
Oranienburg
Ich habe auch Allerpet/cat genommen und es hat mir sehr geholfen. Ich bin nämlich auch allergisch auf Katzen - aber mittlerweile lebe ich seit 2007 mit ihnen zusammen und bin so gut wie beschwerdefrei!

Bis vor ca. einem Dreivierteljahr habe ich auch noch Cetirizin genommen, aber die Dinger haben jeden Diätversuch unmöglich gemacht, weil sie die Gewichtsabnahme blockieren, jedenfalls war es bei mir so und ich habe im Netz auch von anderen Fällen gelesen.

Jetzt nehme ich nur noch Nasenspray (Vividrin akut) und ab und an mal ein homöopathisches Mittel - ich habe auch ohne die Tabletten keine Probleme mehr!:yeah:
Mein Hausarzt (Homöopath und Allgemeinmediziner) hat mal zu mir gesagt, wer sein Tier wirklich liebt, ist irgendwann nicht mehr allergisch - bei mir scheint das zu stimmen!:zufrieden:
 
Milla312

Milla312

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
955
Ort
Rhein-Main Gebiet
Super, danke für eure Antworten. Da hab ich ja Geld gespart :grin: Allerpet wurde soeben bestellt, mal schauen wann es da ist.

@Jacqui_77 welches homöopathische Mittel nimmst du denn? Denn durch den Umzug kann ich nicht mehr zu meiner alten Ärztin und bei ihr hab ich gute Erfahrungen mit den Mitteln gemacht.

Ja Cetirizin steht auch für morgen auf der Einkaufsliste... falls es mal ganz schlimm sein sollte. Sonst versuch ich es ohne.
 
Maja00

Maja00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
16
Huhu zusammen, wir haben seit 2 Wochen einen kleinen Kater und ich habe gemerkt das ich allergisch auf ihn reagiere, gestern war ich dann beim allergietest und es kam raus das ich allergisch bin, was ich erst nicht glauben konnte, da ich immer irgendwie mit Katzen zusammen war, ich moechte mir auch gerne das Allerpet/Cat holen, nun ist die Frage, ob ich das auch schon bei Ihm anwenden kann/darf er ist 9 Wochen alt...(ich weiss zu jung um abgegeben zu werden, aber das is ne andere Gesichte)

LG Bianca

Auch bei so einem jungen Tier ist es nicht schädlich, habe mich erkundigt denn meine war ja auch 12 Wochen als sie zu uns kam. Das gute ist das die Tiger sich so schneller daran gewöhnen und es "hinnehmen". Bei meiner gibt es ein Ritual, wenn ich die Flasche (umgefüllt in eine Sprühflasche) in die Hand nehme und in die Küche gehe weiß sie das sie vor und nachher ein leckerli bekommt und so läuft das ohne kratzen,"schreien" etc ab..
 
J

Jacqui_77

Benutzer
Mitglied seit
22. August 2011
Beiträge
35
Ort
Oranienburg
@Jacqui_77 welches homöopathische Mittel nimmst du denn? Denn durch den Umzug kann ich nicht mehr zu meiner alten Ärztin und bei ihr hab ich gute Erfahrungen mit den Mitteln gemacht.

Ich nehme so ein Komplexmittel, das heißt Heuschnupfenmittel DHU. Man kann auch Sabadilla D30 nehmen, das ist ganz speziell gegen Heuschnupfen. Ansonsten würde ich mal bei Google schauen, einfach "Homöopathie bei Katzenallergie" eingeben, da wirst Du auch fündig.
Oder Du läßt Dich von einem erfahrenen Homöopathen beraten, denn nicht bei jedem wirkt auch jedes Mittel gleich, die Mittel werden ja individuell auf den jeweiligen Patienten "zugeschnitten", also ausgewählt.

Aber ich brauchte meine Tabletten schon ewig nicht mehr, nur ab und zu mal das Nasenspray, vielleicht 1 bis 2x pro Woche, öfter nicht.:muhaha:
 
headless

headless

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. November 2011
Beiträge
358
Alter
31
Ich habe nur das Allerpet/ C und es hilft mir. Ich sprühe damit die Katze und sogar Sofa und Kratzbaum ein :smile: das funktioniert sogar verdünnt mit wenig wasser ( Möbel) Wenn die Wirkung nachlässt spüre ich den Unterschied und schnell renn ich mit meiner Sprühpistole durch die Bude... :cool:

manche Menschen reagieren stärker auf bestimmte Rassen, Allergien können sich auch plötzlich entwickeln. Ich war früher auch nicht Allergiker, daher ist die chance größer gegen dein Tier imun zu werden..

Lg

Wie lange kommst du denn mit einer Flasche aus?
Und wie oft sprühst du Sofa etc ungefähr ein? Ich bin selber nicht allergisch, sondern mein Freund, deswegen wird das bei mir wohl etwas schwierig mit dem "spüren"..

Ich hoffe das nützt was... :sad:
 
An.chan

An.chan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. April 2011
Beiträge
199
Ort
im Grünen
Huhu! Mein Freund ist auch allergisch, also haben wir Allerpt getestet. Allerdings zeigt mein Freund null Reaktion, gebessert hat sich leider nichts. Hilft also nicht immer. Ich drück euch die Daumen! :)
 
headless

headless

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. November 2011
Beiträge
358
Alter
31
Wie siehts aus mit Regen? Katzen mit Allerpet einsprühen/einreiben und dann raus lassen (wo es ggf anfängt zu regnen) kommt mir irgendwie unnötig vor. Lass ich die Katzen dann lieber einen Tag drinnen bis es "eingezogen" ist?
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
25
Aufrufe
13K
Catamaran
Catamaran
M
Antworten
6
Aufrufe
166
Mimiau
M
S
Antworten
26
Aufrufe
1K
Schokobrötchen
S
F
Antworten
1
Aufrufe
649
FrauFreitag
F
M
Antworten
0
Aufrufe
749
mylumis
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben