welchen Stoff für Hängematte

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Ich möchte gerne für den Kratzbaum neue Hängemattenbezüge nähen. Als Ersatzbezüge finde ich leider im Netz keine. Die Halterungen sehen aus wie zweizinkige Gabeln und sind aus Holz. Also ansich nicht so schwer zu Nähen, ich würde mich jetzt nicht als Anfängerin bezeichnen.

Nur mit der Stoffwahl tu ich mir schwer. Was ist denn geeignet? Meine beiden Damen liegen eher lieber härter als weicher. Kratzmöbel aus Pappe, Bürostuhl. Auf dem Sofa oder Bett liegen se nur wenn ich dabei bin.

Danke schon mal für Inspirationen
 

Totti

Benutzer
Mitglied seit
11 November 2017
Beiträge
1.798
Oh, da hänge ich mich gleich mal mit rein, wenn ich darf.
Ich würde nämlich gerne eine Hängematte für draußen machen. Also aus wetterfestem Material. Vielleicht gibt es hier auch dazu Tipps.
 

nicker

ruritanische Hofberichterstattung
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.153
Wie wäre es für draußen mit LKW-Plane? Das ist praktisch unkaputtbar; allerdings wäre es sicherlich sinnvoll sich zu informieren, was für eine Art Faden da am geeignetsten ist.

Ansonsten gibt es m. W. auch so eine Art Wachstuch, beschichteten Stoff, den man nutzen könnte. Wahrscheinlich nicht wirklich wasserdicht, aber zumindest abwischbar.


Für Hängematten für drinnen ist im Grunde jeder strapazierfähige Stoff geeignet. Petfun etc. nutzen ja beispielsweise diese frotteeähnliche Baumwolle, und Rufi hat, glaube ich, Breitcord im Programm. Diese Stoffe kann man auch lose bei einigen Systemherstellern kaufen (z. B. Kirstins?), ansonsten halt ganz normal im Internet. Amazon hat eine große Auswahl aller möglichen Stoffe, aber sicherlich auch Spezialisten wie Buttinette oder stoffe.de .

Und natürlich bekommst du auch diesen typischen Plüschübel-Plüsch! *grusel*

Letzteren halte ich persönlich nicht für gut geeignet, weil der Stoff häufig nicht das hält, was er verspricht, sondern relativ schnell kaputtgeht. Plüschstoff wird ja auch meist verklebt und nicht genäht, wenn es um das Thema Kratzbäume geht. Da muss er nicht übermäßig reißfest sein....

Soweit ich weiß, bietet auch der Hersteller (von Katzenbettchen, nicht von Kratzmöbeln) Katzen-deko (.de), wo ich meine Bettchen für die Natural Paradise Tonnen usw. her habe, diesen Baumwollstoff wie Petfun als Meterware an.

Ich bin aber sicher, dass man entsprechende Stoffe auch bei anderen Anbietern findet!

Viel Spaß beim Nachnähen der Hängematten! :)

(Und vielleicht habt ihr ja auch Lust, eure Ergebnisse zu zeigen? :cool:)
 

tigerlili

Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
11.981
Alter
54
Auf alle Fälle sollte es drinnen waschbar sein bei 60 Grad. Ich finde diese Petfun Baumwollfrotteedinger sehr gut.
 

Totti

Benutzer
Mitglied seit
11 November 2017
Beiträge
1.798
LKW-Plane klingt gut.... Kenne ich einen LKW-Fahrer? Sattler? Schrotthändler? ..... Aber kann man das als normaler Mensch nähen? Vielleicht tackern? ....
 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Danke. Dann werd ich mal bei den verschiedenen links/Herstellern schauen.

Für draußen würd ich persönlich Markisenstoff nehmen.
 

nicker

ruritanische Hofberichterstattung
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.153
Totti, LKW-Plane ist der Begriff, der für diese Schultertaschen verwendet wird, die aus dem Material genäht werden. Ist vielleicht schon wieder ein bisschen out (es gibt auch diese Fahrradmessengertaschen aus solchem Material), aber geben müsste es das Material auf jeden Fall noch in gut sortierten Stoffläden.
Kennst du die Modkat-Katzentoiletten? Die haben so Einsätze aus LKW-Plane, also wo die Streu reinkommt. Auch alles genäht.

Es ist wie Plastik, aber stärker, gleichzeitig aber auch in jede Richtung gut beweglich und damit vernähbar. Nicht so weich wie Plastiktischdecken für die Terrasse, weil da nichts aufgeschäumt ist.

Denk mal an diese großen Einkaufstaschen mit den kurzen und den langen Henkeln, die man bei Rossmann oder beim Futterhaus kaufen kann; das ist m. E. ein ähnliches Material, nur steifer und sicherlich weniger haltbar.
 

Totti

Benutzer
Mitglied seit
11 November 2017
Beiträge
1.798
Totti, LKW-Plane ist der Begriff, der für diese Schultertaschen verwendet wird, die aus dem Material genäht werden. Ist vielleicht schon wieder ein bisschen out (es gibt auch diese Fahrradmessengertaschen aus solchem Material), aber geben müsste es das Material auf jeden Fall noch in gut sortierten Stoffläden.
Kennst du die Modkat-Katzentoiletten? Die haben so Einsätze aus LKW-Plane, also wo die Streu reinkommt. Auch alles genäht.

Es ist wie Plastik, aber stärker, gleichzeitig aber auch in jede Richtung gut beweglich und damit vernähbar. Nicht so weich wie Plastiktischdecken für die Terrasse, weil da nichts aufgeschäumt ist.

Denk mal an diese großen Einkaufstaschen mit den kurzen und den langen Henkeln, die man bei Rossmann oder beim Futterhaus kaufen kann; das ist m. E. ein ähnliches Material, nur steifer und sicherlich weniger haltbar.
Danke Nicker, ich frage mich gerade, hinter welchem Mond ich lebe?!
Na ja, immerhin kenne ich die Einkaufstaschen von Rossmann und Co. Stoffladen kann ich hier auch vergessen... Aber ich suche weiter.
 

mautzekatz

Benutzer
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
2.702
Segeltuch wäre für draußen sicher auch optimal. Werden auch Handtaschen daraus gefertigt.
 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Ich hab jetzt einfach mal Breitcord bestellt. Ist gut zu waschen und packt auch meine Nähmaschine normalerweise ganz gut. ;)
 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Das ist nun mein Prototyp. Will ich euch nicht vorenthalten. Den Baum ansich hab ich günstig gebraucht gekauft. ;)

 

Irmi_

Benutzer
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.219
Ui, sieht gut aus. Danke für das Foto.:yeah:
 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Danke. Maya geht immer wieder rein. Lucky hat sie noch gar nicht gesehen da se seit Stunden bei Töchterchen im Zimmer pennt. Draußen bei Schneeflocken ist ja auch bäh
 

nicker

ruritanische Hofberichterstattung
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.153
Danke für das Foto! :)

Die Hängematte sieht gut aus, und die Schlaufen für die Querstrebe der Halterung sind sicherlich sehr praktisch. Klettverschluss?

Und magst du auch mal den kompletten Baum zeigen? Ich bin arg neugierig.... :oops:
 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Ich habe die Laschen mit Druckknöpfen befestigt. An einem Holzrahmen sind zwar Klettverschlüsse, aber ich hab grad keinen tacker zur Hand für die anderen beiden.

Das ist der ganze Baum. Zwischen Stamm eins und zwei hab ich die Hängematte weggelassen, dafür strecken sie sich dort ausgiebig. Haben bis jetzt weder Kratztonne noch Stamm. Lucky hat bis jetzt zum strecken lieber unseren Teppich benutzt.

 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Endgültig bleibt er dort nicht stehen. Evtl nehmen wir noch den obersten Stamm weg da sie in den Korb nicht rein gehen.
 

Irmi_

Benutzer
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.219
Endgültig bleibt er dort nicht stehen. Evtl nehmen wir noch den obersten Stamm weg da sie in den Korb nicht rein gehen.
Ich hatte bei unserem ersten Kratzbaum auch das Problem, dass das oberste Bettchen kaum genutzt wurde. Ebony ist mir sogar einmal beinahe beim hoch klettern abgestürzt.:eek: Einen andere Forine hat mir dann ihre Bäume gezeigt und ich hab endlich verstanden, dass das für Katzen nicht so einfach ist in das oberste Bettchen zu kommen. Besonders, wenn das auch noch überhängend zu klettern ist.

Die Lösung der Forine war, ein Stammstück oben drauf machen zu lassen. Ich hab das dann kopiert:

mit hilfe von dem Teil kommen sie gut auch ins oberste Bettchen. Aktuell pennt Gesa besonders gern da drin.
 

sanne83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
422
Danke für den Tipp. Ich zeig dann beide Bäume wenn sie fertig sind.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben