Welchen Besen könnt ihr empfehlen?

3rdlife

3rdlife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2010
Beiträge
120
Ort
Österreich
Hallo,

meine Frage steht eigentlich schon im Titel. :)

Im Moment kehre ich wesentlich öfter als dass ich sauge.
Einfach weil ich das zu jeder Tages- und Nachtzeit machen kann, ohne z.B. die Mittagsruhe oder das WE berücksichtigen zu müssen.

Hab derzeit noch meinen Haarbesen aus meiner katzenfreien Vergangenheit.
Der wirbelt mehr auf, als dass er kehren würde ...

Für Empfehlungen wär ich sehr dankbar!
 
Werbung:
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
ich hab diese hier von vileda. sind zwar bissl teuer, aber dafür recht gut
Micro-Pur-Ersatzkehrteile-Vileda-Superfeger-Besen-gross.jpg


an einen guten staubsauger kommt trotzdem kein besen ran
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5 April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
ich hab diese hier von vileda. sind zwar bissl teuer, aber dafür recht gut
Micro-Pur-Ersatzkehrteile-Vileda-Superfeger-Besen-gross.jpg


an einen guten staubsauger kommt trotzdem kein besen ran

Ich hatte den auch mal, ich fand den...naja....:D nicht so prickelnd, hält nicht, was er verspricht.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
ich habe "Gummibesen" und bin damit schon Jahre glücklich ;)

Fürn Teppich nehme ich nen Schrubber und feuchte den vorher kurz mit Wasser bzw EM - Gemisch an ;)
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
6.514
Alter
44
Ort
Brem
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
Ich habe auch Besen und Handfeger aus Gummi. Gabs mal beim Lidl im Angebot. Da wirbelt auch nicht alles so auf
 
Carlo99

Carlo99

Forenprofi
Mitglied seit
14 Dezember 2009
Beiträge
8.662
Ort
im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Ich benutze jetzt auch schon seit Jahren einen Gummibesen. Ein anderer kommt mir nicht mehr ins Haus. Nimmt auch feines Einstreu und die Katzenhaare mit ohne sie in der ganzen Wohnung zu verteilen.
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #10
Also, ich hab auch den von Vileda, ich find den total super! Zumindest bei langen Katzen- und Hundehaaren (die bei uns immer zu Hauf im Flur rumfliegen) ist der super. Die Haare werden immer so "gefilzt", dass man ein großes Bündel Haare hin und her fegen kann. Ansonsten geht natürlich nichts über einen guten Staubsauger ;).
 
eireen

eireen

Forenprofi
Mitglied seit
3 Oktober 2008
Beiträge
2.163
Ort
Norddeutschland
  • #11
Ich habe auch den Veleda Schaumbesen und Kehrer - finde den eigentlich auch super, kriege aber schwer Ersatz.
Deshalb grübel ich schon immer, mal so einen Gummibesen zu kaufen, kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass der wie der Schaumbesen auch die feinen Streu-Stäube aufnimmt, oder???
 
Werbung:
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17 September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
  • #12
Wenn ich mal nicht saugen kann, nehme ich immer den Swiffer. Das funktioniert eigentlich auch ganz gut. Es ist zwar nicht wie in der Werbung, dass der Staub festgehalten wird, was man aber bei dem Dreck, den 3 Katzen und 2 Menschen machen können, auch nicht unbedingt erwarten kann. ;)

Es bleibt eine Notlösung, falls man mal nicht saugen kann. Aber es hilft.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
  • #13
ich find den da super:

http://www.vileda.de/de/products/show/386/479

den kann man prima auswaschen.

Da ich mir allerdings den Bosch Roxx'x als Staubsauger gekauft hab (Warentest Testsieger) mit Staubbox, hab ich auch kein schlechtes Gewissen mehr beim Saugen, weil ich ja keine Staubbeutel mehr verbrauche... Der saugt echt super und macht auch keine Probleme bei den ganzen Tierhaaren.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
  • #14
PS: Der Gummibesen von Vileda nimmt eigentlich recht gut feinen staub auf. Allerdings nehme ich eh den Schaumhandfeger um das Zeug auf die Schaufel zu schaffen...
 
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2011
Beiträge
110
  • #15
Hier stehen alle Besenvarianten (Rossharr, Gummi, Schaumstoff) zur Verfügung und bei der Anzahl Katzen hier bin ich auch fast verzweifelt. Keiner dieser Besen hat mich bisher überzeugt.
Nun habe ich mir einen Akkusauger (Rowenta Rh 8575 Air Force) zugelegt. Ich bin total begeistert von diesem Teil. Er ist nicht so laut wie ein normaler Stabsauger, der Staubbehälter lässt sich in Sekunden leeren und weil er nicht viel Platz braucht, steht er in einer Ecke immer parat - und gut aussehen tut er auch noch.
Vielleicht wäre das ja auch eine Alternative für euch.
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17 September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
  • #16
Hab gerade mal nach dem Akkustaubsauger gegoogelt.

Der sieht ja abgefahren aus, aber mein lieber Scholli, der hat auch seinen Preis. :eek:
Ein "normaler" Staubsauger ist zwar nicht günstiger, aber mit 50 Minuten Betriebszeit würde ich es gar nicht schaffen die komplette Wohnung zu saugen....
 
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2011
Beiträge
110
  • #17
Mit diesem "abgefahrenen" Teil sauge ich auch nicht die komlette Wohnung. Da muss der Übliche herhalten.
Der Akkusauger kommt 3mal am Tag zum Einsatz, immer vor der KaKlo-Reinigung gegen Streu und die Haare im "Epizetrum",
satt dem Kehren eben. Der macht auch viel mehr Spass wie der olle Besen.

Der Preis hat mich auch lange abgeschreckt. Nach der letzten Stromabrechnung (Gutschrift) konnte ich mir den dann leisten.

Das Saugermodel gibt es in mehreren und auch günstigeren Varianten (glaube ab ca. 80 €).
 
S

Sidala

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
1.727
Alter
57
Ort
Österreich
  • #18
*unterschreib*

Ich habe den Akkubesen von Kärcher, der nimmt auch feinen Staub auf. Und die Terasse kann ich damit auch kehren :)
Wird sehr sauber. Nur in die Ecken komm ich mit dem nicht so gut, da dürfte deiner besser sein.
 
3rdlife

3rdlife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2010
Beiträge
120
Ort
Österreich
  • #19
Vielen Dank für alle euere Tipps!

Habe mir jetzt in ebay den Wunderbesen bestellt.
Hoffentlich kommt er schon morgen an!
Jetzt brauch ich dann nur noch eine entsprechende Kehrgarnitur.
Gummi hat mich jetzt angesprochen, wegen der Möglichkeit des Auswaschens.

Manchmal mach ich mal den einen oder anderen Raum mit dem Kärcher Dampfsauger. Ist so wie ein Dampfreiniger mit zusätzlicher (Nass-)Saugefunktion. Schon ein Hammer-Teil, aber zugleich auch dermaßen ein Monstrum, dass man es sich doch oft erspart, ihn in Betrieb zu nehmen.
Außerdem muss man ihn ja anschließend auch auseinandernehmen und reinigen ...

Swiffer hätt ich auch da gehabt, hatte ich komplett vergessen! :oha:

Aber jetzt liebäugle ich auch schon wieder mit diesem Akkusauger.
Wie leise ist der im Vergleich zu einem herkömmlichen Sauger?
Kann man den z.B. während der Mittagsruhe am Laufen haben?

Mir ginge es nämlich darum, dass ich mal in der Mittagspause schnell die exponierten Stellen machen kann. Und nicht immer nur vor oder nach der Arbeit.
 

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
5K
Sabrinili
Antworten
4
Aufrufe
4K
Schnurrhaar01
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
Rickie
Antworten
15
Aufrufe
6K
Zitrone12
Antworten
15
Aufrufe
776
Benny*the*cat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben