Welche (simple) Katzenklappe?

T

[Tom]

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2009
Beiträge
6
Hallo zusammen,

Ich weiß, hier gibt es schon eine Menge Threads über die "richtige" Katzenklappe; ich habe auch versucht, über die Suche Licht ins Dunkle (für mich ^^) zu bringen - aber leider sind die Suchergebnisse so ungenau, dass ich nicht wirklich fündig geworden bin.

Also, worum geht es eigentlich?

Wir haben zwei EKH Wohnungskatzen (Eine Katze, ein Kater), und diese dürfen bei uns auch auf den Balkon - dieser ist komplett eingenetzt. Das nutzen sie auch gerne - sie sitzen selbst bei den inzwischen doch sehr niedrigen Temperaturen noch stundenlang auf einer alten Decke und schauen dem Fallen der Blätter usw. zu... :)

Im Sommer ist das Alles kein Problem: Türen zum Balkon weit auf und die Katzen können frei zwischen Balkon und Wohnung wechseln.
Im Herbst und Winter dagegen... nun, sagen wir mal: Den Katzen macht die Kälte vielleicht nichts aus - uns Mitbewohnern allerdings schon! Also sieht unsere Lösung so aus, dass wir gerne eine Katzenklappe einbauen wollen, um den Katzen den Weg an die frische Luft zu ermöglichen - aber der frischen Luft nicht den Weg in die Wohnung...

Die Anforderungen sind also wie folgt:
- Katzenklappe für EKH durchschnittlicher Größe
- 4-Wege-Verriegelungssystem (offen, zu, nur raus, nur rein)
- vernünftig zu reinigen
- elektronische Kontrolle (Magnet, IR, Chipleser) sind NICHT notwendig

Wir haben im Baumarkt (und im INet) die Klappen von StayWell gesehen - die haben uns eigentlich gut gefallen. Bis wir dann gelesen haben, dass die Katzen sie leicht "aushebeln" können mit genug Druck. Da unser Kater eher zur sturen Sorte gehört, denke ich nicht, dass ihn eine leichte Verriegelung aufhält. Und da Sammy, unsere Katze, zu der intelligenten Sorte gehört, fällt ein Schiebemechanismus, den auch eine Pfote bedienen kann, auch aus.

Ach ja, die Isolierung ist nicht so wichtig; Zugluft sollte aber schon gestoppt werden.

Also, hat jemand von Euch sehr gute - oder auch sehr schlechte - Erfahrungen mit Katzenklappen gemacht, die er uns also empfehlen - oder auch nicht - kann? ;)

Liebe Grüße,
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2011
Beiträge
110
Ich finde die von Ferplast sehr gut: http://www.ferplast.com/swing_gatti_deu.php
Einer Kollegin habe ich vor einigen Wochen die Swing 11 für ihren Freigänger überlassen. Konnte diese Klappe bei mir nicht einbauen,
da der Glasausschnitt nicht passt. Meine Kollegin und ihr Freund sind begeistert von dieser Klappe (und ich neidisch, weil's bei mir nicht gepasst hat).

Momentan habe ich die Staywell 280 im Einsatz und es zieht gewaltig. Mittlerweile habe ich eine Schleuse gebaut. Nun ist es erträglich mit Zug und Kälte.
Qualitativ kommt meiner Meinung nach die Staywell 280 an die Ferplast lange nicht ran.

Wo willst du die Klappe denn genau einbauen?
 
W

wuschy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. September 2010
Beiträge
419
hallo
ich finde auf diesem link leider nirgens die preise :oha: kannst du mir
weiterhelfen bitte ?
danke
gruss wuschy
 
T

[Tom]

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2009
Beiträge
6
Danke schon mal für den Tipp - ich schaue mir die Klappe gleich mal genauer an.

Wo willst du die Klappe denn genau einbauen?

Wie gesagt, die Klappe soll auf unseren Balkon führen.
Zum Glück müssen wir dabei nicht durch die Mauer, sondern können durch Isolier-Platten sägen (etwa so dick wie eine Doppelglas-Scheibe, auch in einem Fensterrahmen eingesetzt, aber besteht aus zwei Kunststoffplatten und isolierendem Dämmschaum dazwischen).
Die Klappe soll bei uns in der Küche sein, praktisch direkt neben dem Kühlschrank und auf der anderen Seite neben der eigentlichen Balkontüre - im Grunde genommen auch dort, wo die Katzen auch jetzt schon auf den Balkon kommen - nur 20 cm versetzt... ;)

Da wäre ein wenig Verlust der Isolierung in der Wohnung nicht schlimm - in der Küche ist es eh nicht so sehr geheizt, wie z.B. im Wohnzimmer...
 
T

[Tom]

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. November 2009
Beiträge
6
hallo
ich finde auf diesem link leider nirgens die preise :oha: kannst du mir
weiterhelfen bitte ?

Auf der Seite gar Nicht - das sind ja nur die Informationen des Herstellers. Aber bei den gängigen Händlern (zooplus, Amazon, etc...) wird man mit der Suche nach "ferplast" schnell fündig.

@ KaterMiezi: Zur Klappe selbst: Die sieht gut aus - kannst Du mir dazu noch sagen, wie widerstandsfähig das Ding ist? Bleibt die Verriegelung dicht, auch wenn der Kater ein sturer "Bock" ist und sein Gewicht dagegen stemmt? :)
 
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2011
Beiträge
110
Hallo Tom!
Leider habe ich keine Erfahrungswerte bzgl. randalierende Mieze vs. Katzenklappe.
Hier ist die Klappe nie geschlossen, also gibt es auch keinen Anlass für eine derartige Beanspruchung.

Ich kann lediglich aus eigener Erfahrung bestätigen, dass die Swing 11 stabiler und hochwertiger gefertigt ist als z.B. die Staywell 280 oder Freecat de luxe.

@wuschy:
Wie Tom bereits erwähnt z.B. bei Zooplus http://www.zooplus.de/shop/katzen/balkon_garten/katzenklappe_und_einbautuer runterscrollen bis Sparte Swing.
 
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
3.213
Ort
München
Ich habe seit Jahren Pet Mate im Einsatz, die es auch bei zooplus gibt und bin damit sehr zufrieden.
 

Ähnliche Themen

Cats at Andros e.V.
Antworten
2
Aufrufe
455
Cats at Andros e.V.
Cats at Andros e.V.
ClaudiaP
Antworten
30
Aufrufe
2K
ClaudiaP

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben