Welche Rasse könnte er sein?

T

Tschilli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
2
Hallo :)
Seit ein paar Wochen haben wir zwei Kater, einen eineinhalbjährigen EHK und einen 7 Monate alten... tja, das ist die Frage... Ich vermute, dass er ein Mix ist - EHK oder EKH mit irgendwas. ^-^
Vom Wesen her ist er sehr kuschelbedürftig, sehr menschenbezogen (läuft mir manchmal hinterher wie ein treudoofer Dackel, kommt wenn man ihn ruft), verspielt, hat öfter mal seine fünf Minuten in denen er richtig abdreht und sehr aufgeweckt ist. Ach ja, und er ist gesprächig, läuft desöfteren maunzend durch die Wohung, wenn man ihn streichelt oder anspricht antwortet er meistens.
Ich hab natürlich schon gegoogelt und mir sämtliche Katzenrassen genau angeschaut. Ich finde, er hat am meisten Ähnlichkeit mit den thailändischen Khao Manee's... Da diese aber reinweiß sind könnte es sich in seinem Fall nur um einen Mix handeln, zumal seine Ohren kleiner sind. Und verschiedenfarbige Augen hat er auch nicht. Was meint ihr? Könnte es sein oder bin ich komplett auf dem Holzweg?
Dankeschön schonmal. :)
 

Anhänge

  • DSC_000051.jpg
    DSC_000051.jpg
    93 KB · Aufrufe: 243
  • IMG-20141202-WA0025.jpg
    IMG-20141202-WA0025.jpg
    13,7 KB · Aufrufe: 207
  • DSC_0147.jpg
    DSC_0147.jpg
    95,3 KB · Aufrufe: 211
  • DSC_0140.jpg
    DSC_0140.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 184
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.017
Ort
Oberbayern
Der hübsche Kerl ist genau wie dein anderer Kater ein "reinrassiger" Lastrami :D
Auch EHK genannt, die im Grunde alle "Mixe" sind. EKHs und Khao Manee's sind hingegen sehr seltene Rassekatzen, die in Deutschland eigentlich kaum/nicht vorkommen. Ein Mix daraus wäre sicher unwahrscheinlicher als ein Lottogewinn und Flugzeugabsturz zugleich ;)
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ich denke, er ist ein reinrassiger "Mei-ist-der-süß"- Kater. Eigentlich bin ich mir sogar sicher ;)
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.017
Ort
Oberbayern
Ach ja, und falls er das Halsband nicht nur auf dem letzten Foto getragen hat, nimm ihm das bitte ab.
Halsbänder können, egal wie sicher deklariert, schnell zur Todesfalle werden wenn Katzen sich daran strangulieren oder Gliedmaßen abschnüren.

Achtung, unschöne aber leider reale Bilder: http://www.tierschutzverein-guetersloh.de/335.html
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
Ich schließe mich an:
Ein sehr hübscher Lastrami, genauso wie sein Kumpel :)
 
N

Nicht registriert

Gast
Hallo Tschilli,

willkommen im Forum :)

Ich hab natürlich schon gegoogelt und mir sämtliche Katzenrassen genau angeschaut. Ich finde, er hat am meisten Ähnlichkeit mit den thailändischen Khao Manee's... Da diese aber reinweiß sind könnte es sich in seinem Fall nur um einen Mix handeln, zumal seine Ohren kleiner sind. Und verschiedenfarbige Augen hat er auch nicht. Was meint ihr? Könnte es sein oder bin ich komplett auf dem Holzweg?

und wie kommt ein Mix mit einer "Thailändischen Khao Manee" in Deine Heimatstadt?
 
Wendy.Krebs

Wendy.Krebs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2014
Beiträge
171
Ort
HDH
Also ich finde dass es eher nach einem Prachtkerl von Lastrami aussieht.
Meine Lieblingsrasse übrigens!
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Würde auch sagen - reinrassiger Lastrami :D

Und nicht vergessen, ihm das Halsband abzumachen. ;)
 
merteuille

merteuille

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
2.573
Ort
österreich
Das ist eindeutig eine Felis silvestris catus -laut Genuntersuchungen eine der ältesten Katzenrassen der Welt.
Sie ist seit Jahrhunderten aufgrund ihres außergewöhnlichen Charakters dem Menschen ein beliebter und treuer Begleiter.

In der Regel sind Tiere dieser Rasse sehr lebhaft, sprungstark und temperamentvoll, aber ohne jede Aggression. Sie bleiben meist ihr ganzes Leben eine verspielte und auch sehr neugierige Katze. Die zweite Seite des Wesens der Felis silvestris ist die Liebe und Treue zu ihrem Besitzer. Hat sie einen Menschen oder eine Familie in ihr Herz geschlossen, wird kaum eine Minute ungenutzt gelassen, hier den Kontakt zu suchen.

Auch ihren Artgenossen gegenüber zeichnet sich die Felis silvestris durch soziales und freundliches Verhalten aus. Sie braucht und genießt die kätzische Gesellschaft überaus und sollte niemals als Einzeltier gehalten werden.

Herzliche Gratulation zu dem tollen Katertier! ;)
 
P

Püüppi

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.921
Ort
Hessen
  • #10
Ein super schnuckeliger Lastrami mit Parkplatzstammbaum. Hab ich hier auch, drei an der Zahl.
 
T

Tschilli

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2014
Beiträge
2
  • #11
Danke Leute :)

Er ist wirklich ein ganz toller kleiner Kerl :) bin sehr froh, dass er ein Teil unserer Familie ist. :)
Ich kam ja auch nur auf die Idee, dass er vielleicht diese exotische Rasse mit drin haben könnte, weil er einfach so ganz anders ist als jede Katze und jeder Kater, den ich bis jetzt gekannt habe. Vor allem gesprächiger, erst gestern ist er wieder zufrieden vor sich hin maunzend durch die Wohnung gelaufen, nachdem er gefressen hat. :) Außerdem ist weiß ja eher 'ne seltene Farbe unter Hauskatzen.
Woher die kommen sollte weiß ich auch nicht, aber ich denke schon, dass es von dieser Rasse Vertreter in Deutschland gibt. Habe ihn von einer Privatperson übernommen, keine Ahnung wie sein Stammbaum aussieht.
Aber eigentlich ist es ja auch wurscht welche Rasse, sein Charakter ist einwandfrei und mein Herz hatte er schon beim ersten Treffen erobert. Hat mich nur mal nebenbei interessiert :)
Danke nochmal für eure Antworten.
Liebe Grüße :)
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #12
Hi,

ich hatte auch mal einen sehr gesprächigen Kater, der absolut anders war, als jede Katze, die ich bisher (kennengelernt) hatte. Ein Rassemix war er aber definitiv nicht, sondern einfach ein Unikat seiner Gattung. :D;)

Weiße "Hauskatzen" gibt es durchaus und dieser ist mit seiner Musterung dazu ein auffallend hübscher Kater. :)
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #13
Mit mir wohnt hier auch so ein "odded-eye-reinweiss-Exemplar" und fast alle, die sie kennenlernen, quietschen begeistert "Oh, eine "Orientalisch-Kurzhaar-Katze!".

Aber es ist eine stinknormale Lastrami-Tierschutzkatze. Herkunft unbekannt. Was aber nichts daran ändert, dass es die zauberhafteste Mieze der Welt ist. Jedenfalls für mich...
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #14
vielleicht sind die weißen auch einfach Plaudertaschen? Mein Paco ist zwar nicht ganz weiß, aber er redet den gaaaaaaaaanzen Tag *seufz* - mit sich, mit uns, mit Satchmo, mit seinem Essen, mit Schuhen, mit einfach allem :D
 
M

Merlin2005

Forenprofi
Mitglied seit
17. Januar 2010
Beiträge
1.899
  • #15
Ich kann beisteuern:

-schwarzer Kater äußerst gesprächig auch gerne nachts...
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #16
Meine Plaudertasche war auch schwarz. ;)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #17
Mein obergeschwätziger Schnatterkater ist getigert. Meine weiße Tinka sagt hingegen äußerst selten etwas. So kanns gehen. ;)
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #18
Na gut, dann stimmt meine Farbtheorie halt nicht ;)
Mein Schwarzer quatscht auch viel, aber nicht ununterbrochen.
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #20
Meine Plaudertasche ist schwarz/weiß :D
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben