Welche ist die beste Transportbox überhaupt???

  • Themenstarter Melli
  • Beginndatum
  • Stichworte
    transportbox
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
Hallo ihr lieben,

ich bin noch auf der Suche nach einer tollen Transportbox.
Sie sollte gut befestigt werden können im Auto, ebenfalls sollte sie schön stabil sein und wenn möglich sollte sie auch recht gut aussehen.

Lieben Dank für Eure Tips
 
Werbung:
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
521
Wir haben auch eine Trendy Transportbox und sind damit sehr zufrieden. Sie ist auch für große Katzen bzw. zwei kleine Katzen gut geeignet. Lediglich das Verschließen der Box ist manchmal etwas umständlich, weil der Deckel genau auf die Führungsrille des Bodens gesetzt werden muss. Ansonsten kann ich nur positives berichten. Und die TÄ sind auch begeistert davon.

Liebe Grüße,
Tina
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
Die stabilsten Kennel sind die von Petmate (guck mal bei cats-country) habe davon auch ein paar Ausführungen. Toll sind auch die Idhra-Boxen, die nehm ich, wenn ich zwei Kater gleichzeitig transportiert, kann man schön hinter sich herziehen.

Von der Trendy hab ich viel Schlechtes gehört, mich selber hat die Qualität auch nicht überzeugt, praktisch ist bei der nur das Eintüten der Katze wegen der großen Öffnung, ansonsten ist es ziemlich 'billig' verarbeitet.
 
C

Catzchen

Gast
Ich würde sagen, das Wichtigste, neben der Stabilität und dem Platz, ist, dass man sie von vorne und von oben öffnen kann!
 
P

powercat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2006
Beiträge
561
Ort
lübeck
Von der Trendy hab ich viel Schlechtes gehört, mich selber hat die Qualität auch nicht überzeugt, praktisch ist bei der nur das Eintüten der Katze wegen der großen Öffnung, ansonsten ist es ziemlich 'billig' verarbeitet.

kann ich bestätigen, mit diesen boxen ginge ich nicht auf eine längere reise.
und falls sie unterwegs mal geöffnet werden müßen ist die öffnung viel zu groß und die katze evtl. schnell weg.
eine box sollte vorn und oben zu öffnen sein und gute verschlüsse haben, plastikclips wären mir zu unsicher
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich habe auch die Trendy und bin sehr zufrieden -sogar meine TÄ sagt dass sie das mal eine tolle Idee findet - weil man eben auch von oben super rankommt!
ich würde sie mir immer wieder kaufen..lg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
kann ich bestätigen, mit diesen boxen ginge ich nicht auf eine längere reise.
und falls sie unterwegs mal geöffnet werden müßen ist die öffnung viel zu groß und die katze evtl. schnell weg.
eine box sollte vorn und oben zu öffnen sein und gute verschlüsse haben, plastikclips wären mir zu unsicher

Kann ich widerlegen..

Wasja ist von Berlin bis Gießen und wieder zurück völlig sicher , locker und entspannt gereist.. Diese Clips gehen so schnell nicht auf - nicht mal bei Dickerchen oder "Poltergeistern".

Die Box hat 2 Öffnungen - 1 kleine und 1 große..:rolleyes:
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
die trendy gibts aber nur mit gelber, roter, blauer und grauer Klappe oder?
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
  • #10
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
  • #11
Werbung:
S

schnurrie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2006
Beiträge
355
Ort
tief im Westen
  • #12
Ich habe inzwischen zusätzlich meinen großen Petmates (die natürlich auch von oben zu öffnen sind) einige Sturdibags Large Deluxe. Meine Katzen sind viel ruhiger beim Transport in den Sturdis. Ich kann sie beinahe gänzlich verdunkeln + trotzdem sind sie noch ausreichend belüftet.

Die Deluxe-Variante hat unter anderem 2 obere Öffnungen, die nicht zu groß sind und wie die Petmates 2 seitliche Öffnungen. Ausserdem SEHR PRAKTISCH: es gibt Taschen an dern Aussenseiten (für Impfpässe und Kleinkram). Sie haben einen praktischen Schultergurt und weil sie so leicht und nicht sperrig sind, kann ich auch zwei davon mit Schultergurt tragen. Und last but not least - es gibt sie in tollen Farben ;)

Beispiel:
http://62.75.219.46/shop2/index.php?proid=1041&user=catstuff100265&refid=Froogle

LG Sandra
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
  • #13
Ich habe inzwischen zusätzlich meinen großen Petmates (die natürlich auch von oben zu öffnen sind) einige Sturdibags Large Deluxe. Meine Katzen sind viel ruhiger beim Transport in den Sturdis. Ich kann sie beinahe gänzlich verdunkeln + trotzdem sind sie noch ausreichend belüftet.

Die Deluxe-Variante hat unter anderem 2 obere Öffnungen, die nicht zu groß sind und wie die Petmates 2 seitliche Öffnungen. Ausserdem SEHR PRAKTISCH: es gibt Taschen an dern Aussenseiten (für Impfpässe und Kleinkram). Sie haben einen praktischen Schultergurt und weil sie so leicht und nicht sperrig sind, kann ich auch zwei davon mit Schultergurt tragen. Und last but not least - es gibt sie in tollen Farben ;)

Beispiel:
http://62.75.219.46/shop2/index.php?proid=1041&user=catstuff100265&refid=Froogle

LG Sandra

die sehen wirklich klasse aus, nur 105euro ist mir wirklich zu teuer, wollte auf keinen fall mehr als 50euro ausgeben
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.553
  • #14
Mit einer Sturdibag liebäugle ich auch schon lange - aber der Preis.....

Ansonsten muss ich sagen, dass ich, was die Qualität angeht, nichts auf meinen uralten Vari-Kennel ( gibt's z.B. bei Zooplus, z.Zt. im Anbegot ) kommen lasse.

So hässlich das alte Ding auch sein mag, es ist von der Materialqualität her einfach unschlagbar. Da passt alles ohne langes Ruckeln auch nach dem x-ten Mal noch aufeinander, und die Schraubverschlüsse der beiden Teile sind zwar etwas unpraktisch, aber dafür absolut sicher und
meine kleine Angsthäsin muss beim TA nicht mal aus der Box raus, die untere Schale ist so niedrig, dass sie drin sitzen bleiben kann, wenn man die obere abgeschraubt hat.

LG
Marion
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #15
Für Emma habe ich diese Tasche hier: http://www.zooplus.de/shop/katzen/transport/tragetaschen/12684
Die ist echt klasse und ich werde regelmäßig im TA-Wartezimmer von anderen Dosis auf die Tasche angesprochen:).

Leider ist sie recht klein und deshalb habe ich für Othello (meinen Dicken) diese Box: http://www.karlie.de/karlie/index.php?StoryID=2950&category=1&prod=1061

Da ich kein Auto habe und mit meinen Katzis immer zu Fuß unterwegs bin, ist es mir wichtig, dass die Boxen/Taschen über einen Schultergurt verfügen, so dass ich sie problemlos tragen kann.
 
P

powercat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2006
Beiträge
561
Ort
lübeck
  • #16
Kann ich widerlegen..

Wasja ist von Berlin bis Gießen und wieder zurück völlig sicher , locker und entspannt gereist.. Diese Clips gehen so schnell nicht auf - nicht mal bei Dickerchen oder "Poltergeistern".

Die Box hat 2 Öffnungen - 1 kleine und 1 große..:rolleyes:


ich kenne die trendybox, hatte sie auch. aber versuche mal dort eine katze reinzubekommen, die nicht gern in den kennel geht und dann die klappe schnell genug zuzukriegen, bevor sie wieder draußen ist.
und du mußt schon ganz genau den deckel in die führung setzen, sonst schließen die clips nicht.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
28
Aufrufe
6K
(redhotchili)Pepper
R
E
Antworten
5
Aufrufe
20K
Nicht registriert
N
M
Antworten
11
Aufrufe
7K
L
noe
Antworten
2
Aufrufe
3K
noe
M
Antworten
3
Aufrufe
2K
Miomomo
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben