Welche Haustierkamera

  • Themenstarter Tini09
  • Beginndatum
T

Tini09

Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2016
Beiträge
56
Hallo zusammen,

ich möchte mir gern eine Haustierkamera anschaffen. Könnt ihr mir eine gute empfehlen?

Vielen Dank schon mal für eure Tips
 
A

Werbung

Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
9.202
Ort
Leonberg
Bei Amazon am besten mal nach WLAN Kamera innen suchen. Ich würde aber keine starre nehmen, sondern mit Schwenk- & Neigefunktion. Gute Full-HD Kameras liegen da im Bereich zwischen ca. 25 und 40 Euro.
Da wären z.B. eine von TP Link für 30 Euro oder von Reolink für 42 Euro .
Für Kameras mit höherer Auflösung kannst du grob den doppelten Preis veranschlagen. Kameras für den Außenbereich sind deutlich teurer.
Die meisten bieten zudem eine kostenpflichtige Cloud an zur Videoaufnahme. Das brauchts aber nicht. Notfalls kannst du das auch auf SD-Karten aufzeichnen, wenn du das unbedingt haben willst. Ich hab die Aufzeichnungsfunktion noch nie gebraucht.
Jedenfalls kannst dann per Smartphone-App von überall auf die Kameras zugreifen.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09
Momodu

Momodu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2016
Beiträge
807
  • Like
Reaktionen: Tini09 und racoon20
racoon20

racoon20

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juli 2020
Beiträge
1.971
Ort
Österreich
Wir haben auch die von Blink.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09 und Momodu
Capella

Capella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Oktober 2022
Beiträge
368
Ort
Mönchengladbach
"führen Sie mit dem eingebauten Mikrofon und Lautsprecher ein reibungsloses und klares Gespräch mit Ihrem Baby oder Haustier"

Bei diesem Satz aus der Produktbeschreibung musste ich jetzt doch etwas schmunzeln. Meine beiden Rabauken hören mir doch schon nicht zu, wenn ich da bin.:ROFLMAO:
 
  • Big grin
Reaktionen: dieausdemmeerkommt
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
11.791
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
Ich habe die von @Kubikossi verlinkten TP Link Cameras von Tapo.
 
Leuchtendes_Grün

Leuchtendes_Grün

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2021
Beiträge
117
Bei den klassischen Überwachungskameras muss man folgendes wissen: die Funktion "bei Bewegung auf SD-Karte aufzeichnen" springt bei vielen Kameras nur bei menschlichen Bewegungen an. Vorbeifliegende Vögel, im Wind wackelnde Sträucher oder schlendernde Katzen lösen keine Aufzeichnung aus. Es geht halt um Einbrecher und nicht um Tierbeobachtung. Das ist der Unterschied zu den Wildtierkameras.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
11.791
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
Die TP Link reagiert auch auf herumfliegende Flusen, und Lichtwechsel (Sonne/Schatten, Hell/Dunkel)am Fenster.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09, SAMeRo und racoon20
Leuchtendes_Grün

Leuchtendes_Grün

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2021
Beiträge
117
Reolink Argus beispielsweise nicht. Da gibt es praktisch keine Fehlalarme.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09
racoon20

racoon20

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juli 2020
Beiträge
1.971
Ort
Österreich
  • #10
die Funktion "bei Bewegung auf SD-Karte aufzeichnen" springt bei vielen Kameras nur bei menschlichen Bewegungen an. Vorbeifliegende Vögel, im Wind wackelnde Sträucher oder schlendernde Katzen lösen keine Aufzeichnung aus.

Die TP Link reagiert auch auf herumfliegende Flusen, und Lichtwechsel (Sonne/Schatten, Hell/Dunkel)am Fenster.

Bei der Blink funktioniert das auch sehr verlässlich, die Sensibilität kann man so einstellen, dass die Kamera den Wind in unserer Markise nicht als Bewegung wahrnimmt.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09 und Poldi
sMuaterl

sMuaterl

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2021
Beiträge
1.088
Ort
Schweitenkirchen
  • #11
Ich habe die eufy Security IndoorCam P24.
Ich habe mir die geholt, weil man da kein Cloud-Abo braucht, sondern alles auf einer SD-Karte speichern lassen kann. Außerdem hat sie eine Haustier-Erkennung, so dass nur die Bewegungen der Tiere erkannt werden. Theoretisch könnte ich darüber auch mit meinen Katzen sprechen. Was keinen Sinn macht, weil die eh nicht suf mich hören :rolleyes:
Ich bin damit recht zufrieden und habe mir sogar noch eine zweite geholt.
Einzige Kritikpunkte sind, dass auch Motten, Stühle und der Staubsauger manchmal als Haustiere identifiziert werden.
Besonders freut es mich, wenn mein Mann oder ich mal durchs Bild laufen und unter der Überschrift "Haustier erkannt" aufgezeichnet werden :oops:
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Tini09, Poldi und racoon20
Werbung:
Frollein_S

Frollein_S

Forenprofi
Mitglied seit
24. März 2022
Beiträge
4.916
  • #12
Ich hab' ne Osaio (GNCC) und bin zufrieden.
Die Kamera reagiert auf Bewegungen und/oder Geräusche, sie dreht sich automatisch mit (Bewegungsverfolgung) und sie lässt sich manuell neigen. Nachtsicht kann sie auch.
Die Videos haben selbstverfreilich keine HD Qualität, sind aber gut und deutlich erkennbar.
Aktuell gibt's das Gerät für schlappe 22€ beim großen A.
 
  • Like
Reaktionen: Tini09

Ähnliche Themen

K
Antworten
15
Aufrufe
727
Rickie
Rickie
K
Antworten
29
Aufrufe
10K
tiha
T
M
Antworten
4
Aufrufe
3K
Snoopy&Charlie
S
A
Antworten
26
Aufrufe
4K
Irmi_
Irmi_
sieringfridolin
  • sieringfridolin
  • Allergie
2
Antworten
36
Aufrufe
13K
oneironautin93
oneironautin93

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben