Welche Geschlechtskombination?

  • Themenstarter neko-hime
  • Beginndatum
  • Stichworte
    geschlecht katzenbaum birma
neko-hime

neko-hime

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
13
Ort
Japan
Hallo, ich bin neu hier.

Ich wollte mir zwei heilige Birma Katzen zulegen.:pink-heart:

Aber ich weiss nicht, welche Geschlechtskombination am Besten ist...

Ich selber finde Maennchen - Weibchen irgendwie gut...
Da hat man so einen Gedanken an ein "Katzenpaaerchen". :D

Aber ich hab auch gelesen, dass sich diese nicht vertragen...:confused:

Natuerlich wuerd ich das Maennchen kastrieren und vermutlich das Weibchen auch sterilisieren.
Werden sie sich trotzdem nicht vertragen??

Und noch eine Frage: Ich wollte einen Katzenbaum von Pet-Fun kaufen.(wahrscheinlich "Sonja")
Und da heilige Birmas nicht zu den kleinsten Katzen gehoeren, frag ich mich ob sie in die normalen Tonnen passen.
Sonst wuerd ich mir die groessere Tonne bestellen.

Vielen Dank fuer eure Antworten schon im Voraus!!

lg, neko
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Hallo Neko,

herzlich willkommen hier! Ich weiß nicht, ob wir sonst Foris aus Japan hier haben? :p
Ich tendiere eher zu gleichgeschlechtlichen Pärchen, gerade wenn du kleine Kätzchen nehmen willst. Kater spielen oft etwas wilder als Katzen, raufen gerne, und Weibchen sind da manchmal überfordert.
Übrigens gehören Birmas doch eher zu den kleineren Katzenrassen, auf keinen Fall überdurchschnittlich groß (groß sind eher Ragdoll, Maine Coon...). Ein Petfun ist völlig ausreichend.
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Hi Neko,

kann mich alannah nur anschließen: Hole dir lieber zwei Weiber oder zwei Kerle :D

Das Spielverhalten ist bei Katern normalerweise einfach rabiater und damit können die meisten Katzen nicht so gut umgehen. Es kommt immer auf den Charakter der Katzis an, aber das wäre mir ein zuviel an Experimenten!

Das mit der Kastration ist sehr gut angedacht, und mittlerweile kastriert man auch Katzen!

Ach ja und zum Thema Tonnen: Sei nicht böse, wenn sie sie nicht benutzen ;) Es gibt manche Katzen, die mögen sie, andere eher nicht, aber das wirst du schon herausfinden :D

Ansonsten empfehle ich dir hier noch die Nassfutterthreads und Klöchenthreads, damit nix schief läuft !

Alles Gute!!!
 
neko-hime

neko-hime

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
13
Ort
Japan
Danke fuer eure schnellen Antworten!!

Wie es aussieht ist es doch besser zwei gleiche zu nehmen.:)

Welche sind denn verschmuster, Maennchen oder Weibchen??

Und wie anders verhalten die sich denn?
(ausser, dass Maennchen mehr toben :p)

Ich hab auch schon oft gelesen, dass die Katzen die Tonnen eher nicht benuetzen, sondern sich in die oberen Haengematten legen. ^^
Sollte ich dann gleich einen Katzenbaum ohne Tonne kaufen, oder doch als Rueckzugsmoeglichkeit die Tonne dabei behahlten?
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Ich würde nicht sagen, daß Männchen mehr toben ;) Sie spielen anders, sind aber nicht mehr oder weniger aktiv als Weibchen.
Hängematten sind meist sehr beliebt, sollten daher auf jeden Fall dabei sein. Bei den Tonnen ist es halt unterschiedlich, manche Katzen lieben sie, andere gehen gar nicht rein.
 
mighty

mighty

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2008
Beiträge
1.224
Alter
49
Ort
Baden-Württemberg
Hallo,

auch ich würde zwei gleichgeschlechtliche Katzen nehmen, da wie ja schon geschrieben wurde das Spielverhalten doch sehr verschieden ist.

Ich hab hier auch nen Birma Kater, der allerdings recht zierlich ist. Die normalen Petfuntonnen sind bestimmt ausreichend. Allerdings wir unsere Tonne, außer zum dran kratzen, auch total ignoriert.
Dafür werden die Hängemattten und Kuschelbettchen der Petfun Bäume geliebt.
 
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
25.765
Sooo, dann verwirr ich Dich mal noch ein bisschen :D :

ich würde Wurfgeschwister nehmen, welche sich gut vertragen. Dann ist die Kombination egal. Meine Melia und Mogli (Lastrami - Wurfgeschwister) lieben sich jetzt mit 4 Jahren noch immer heiß und innig. Kastrieren solltest Du Männchen und Weibchen unbedingt. Auch, wenn Du 2 Weibsen nehmen solltest, bitte lasse beide kastrieren. (Katzen werden heutzutage nicht mehr sterilisiert sondern kastriert, da sie bei Sterilisation dennoch weiterhin rollig werden. Ungedeckte Rolligkeiten sind gesundheitsschädlich für Katzen.)
 
neko-hime

neko-hime

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
13
Ort
Japan
Woow, das mit den antworten geht hier aber richtig schnell!! :D

Also, dann werd ich mal bei mehreren Zuechtern schaun, wie die Auswahl gerade so ist. ^^
Wenn ich eure Kommentare lese, wuerd ich eher zu zwei Maennchen tendieren.
Gegebenfalls aus einem Wurf.

Und ich werd mir einen Katzenbaum mit Tonne kaufen.
man weiss ja nie, ob es ihnen gefaellt oder nicht. :D

Danke fuer eure vielen und schnellen Antworten, hat mir echt weitergeholfen!!:pink-heart:

lg, neko
 
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
25.765
Ich selber tendiere auch zu Männchen. Sind irgendwie unkomplizierter...
 
C

Calabrones

Gast
  • #10
Und ich bin ein großer Fan von Katzenmädchen :D
 
K

kirsche

Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
37
Alter
41
Ort
München
  • #11
wir haben uns auch für ein Pärchen entschieden. Daß es jetzt Wurfgeschwister von Tierhilfe Süden geworden sind war blanker Zufall.

Ich hoffe die beiden verstehen sich gut, momentan sieht es so aus:
 
Werbung:
Anit

Anit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
544
Alter
55
Ort
Düren
  • #12
neko-hime

neko-hime

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
13
Ort
Japan
  • #13
Wie?
Zicken Maedchen soooo viel??:D
 
Izzy82

Izzy82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2009
Beiträge
835
Alter
39
Ort
Hofheim
  • #14
Ich hatte früher wo ich noch bei meinen Eltern gelebt hatte immer Katzen.
Jetzt haben wir Kater und ich finde die Kater doch um einiges Unkomplizierter.

Das kann aber auch daran liegen das sie noch relativ jung sind.
 
L

LaLuna**

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2009
Beiträge
238
  • #15
also ich habe 2 Kater und eine Katze.

Bei meinen Katern ist es oft so, dass diese noch sehr verspielt sind und das auch lautstark und ziemlich heftig austoben! Das wird dem mädel oft viel zu viel und die verzieht sich dann auch wieder! Sie ist so ne Kleine Lady...und meine Jungs sind halt wie jungs und spielen gern im Dreck und müssen alles erkunden!

Aber verschmust sind sie alle drei...da nimmt sich keiner was!

:rolleyes:
 
Chato

Chato

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
127
Ort
Hessen/Wetterau
  • #16
Ich kenne mich mit Birmas nicht aus, aber bei den EKH`s habe ich es jetzt schon oft gehört daß sich ein Pärchen nicht so gut verträgt, oft hat die Katze dann das Nachesehen, weil der Kater eben ganz anders und wilder spielt. Ich habe ein Katerpaar und so wie die beiden raufen....oha, kann ich mir bei einem Mädchen nicht vorstellen.

LG Julia
 

Ähnliche Themen

S
3 4 5
Antworten
89
Aufrufe
6K
schokolala
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben