Welche Feringa-Sorten mögen eure Katzen?

Muffin Shelley

Muffin Shelley

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2016
Beiträge
158
An alle, die Feringa füttern :)

Bisher hatte ich immer diese Probierpakete mit mehreren Sorten, aber bei drei Katzen hat sich gezeigt, dass eine 400 g-Dose weniger gut zu verteilen ist als eine 800-g-Dose, weswegen ich von MAC's und Animonda nun die jeweils größte Variante nehme. Feringa hat leider nur 400 g-Dosen (Zooplus), und mein Vorrat neigt sich langsam dem Ende zu. Nun muss ich schauen, was gern gefressen wird und was weniger gern, weil sich mit den größeren Dosen bzw. der jeweils doppelten Anzahl der 400 g-Dosen auch der Platz für die Lagerung verringert. Deshalb würden mich Erfahrungen interessieren, aus denen sich hoffentlich herauslesen lässt, ob es Geschmacksrichtungen gibt, die beliebter sind als andere.
Geflügel (mit Möhrchen und Löwenzahn) fliegt raus, beim Rest bin ich unsicher und habe nicht mehr allzu viele Dosen, um großartig auszuprobieren.
Allgemein kommt Feringa aber ganz gut an, weswegen ich es gern weiter füttern würde.

Bin dankbar für alle Erfahrungen bzgl. der Geschmacksrichtungen, positiv wie negativ :)
 
Werbung:
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
Bei unseren Katzen kam Feringa nach etwas Anlaufschwierigkeiten ganz gut an.

Vom Feringa Menü Duo mögen sie am liebsten die Sorte, die bei euch rausfliegt - Geflügel. Außerdem Forelle&Huhn.
Die anderen Sorten schmecken hier nicht.

Beim Feringa Fleisch Menü waren zuletzt Rind und Huhn die Favoriten. Bei Kaninchen wird verstärkt gemäkelt, nachdem es anfangs inhaliert wurde. :rolleyes:

So eine Umfrage bringt dich vermutlich nicht viel weiter, weil es schlicht keine Garantie dafür gibt, was die verwöhnten Biester dauerhaft gern fressen... ;)
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Feringa habe ich damals sofort probiert als es rauskam.
Anfangs gab es nur das Fleischmenue.
Davon ging hier aber nur Lamm und Rind. Ich fand es gut, weil es sortenrein war.
Plötzlich gab es die beiden Sorten nicht mehr und dann kamen die Duosorten.
Die sind allerdings komplett durchgefallen.

Das war der Zeitpunkt wo ich über ZP rausgefunden habe, dass das deren Eigenmarke ist.
Und mir wurde auch gesagt, dass sie nicht wissen, warum das Fleischmenue nun nur noch so begrenzt produziert wird.
Bei den Eigenmarken muss man immer wissen, dass es mal ganz schnell Schluss damit sein kann.:)
 
cordophone

cordophone

Forenprofi
Mitglied seit
30. August 2012
Beiträge
3.808
Alter
25
Ort
Essen/Velbert
Feringa wird hier geliebt :D
Selbst bei meinem Mäkelkater Pepe.

Momentan kann ich die Marke aber nicht mehr holen, da wir eine Art Ausschlussdiät bei Octavio machen und alle 3 dasselbe bekommen über ein paar Wochen.

Ich bin gespannt ob ich das irgendwann mal wieder holen kann. Ich mochte es selbst gerne und die Katzen waren auch begeistert. Am liebsten mochten sie die Sorte Kaninchen und Truthahn :)
 

Ähnliche Themen

SusanBrooks
2
Antworten
25
Aufrufe
3K
Inai
N
Antworten
20
Aufrufe
1K
D
K
Antworten
27
Aufrufe
1K
Kim&Paddy
K
Schlumps
Antworten
2
Aufrufe
275
Schlumps
Schlumps

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben