Weiße Flecken auf Sofa

Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10 Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
Ich weiß gerade echt nicht, wo mein Thread einzuordnen ist, aber gut:

Wir haben eine cappuccinofarbene Couch (Microfaser), aus der (zum Glück!!) alle möglichen Flecken sehr gut rausgehen.

Seit ca. einer Woche kommt es alle 1-2 Tage vor, dass ich dort jetzt weiße Flecken finde.
Sieht aus, wie eine weißliche, angetrocknete Flüssigkeit.

Die Flecken sind, wenn's hochkommt, 1-2cm groß und sehen "getröpfelt" aus.

Ich kann mir absolut nicht erklären, was das sein könnte.
Es muss aber von den Katern kommen (Brüder, 1,5 Jahre alt, beide schon seit 1 Jahr kastriert), weil sonst keiner tagsüber zuhause ist :rolleyes:

Ich hatte erst Baghira im Verdacht, weil der nämlich eigentlich ein Schwein hätte werden sollen :D er hält nämlich nicht viel vom Putzen und hat öfter mal angetrockneten Urin um den Piedel umzu im Fell kleben (nicht zu vergessen, die Staubkörner auf dem Rücken und die Fusseln auf dem Kopf...)
Aber das wäre ja nicht weiß?

Mein zweiter Verdacht ist, dass Brutus dahingesabbert hat und danach Katzenstreukörner in der Sabber gelandet und aufgeweicht sind...

Aber das müsste dann eher grau sein, weil wir GoldenGrey benutzen.

Ich hab die beiden schon "untersucht", kann aber keine weiße Substanz an den beiden dran finden :confused::confused:
Und die würde man sehen - schließlich sind beide pechschwarz.

Ideen?:confused:
Find auch nix über die SuFu...
 
Werbung:
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
Ich hatte erst Baghira im Verdacht, weil der nämlich eigentlich ein Schwein hätte werden sollen :D er hält nämlich nicht viel vom Putzen und hat öfter mal angetrockneten Urin um den Piedel umzu im Fell kleben (nicht zu vergessen, die Staubkörner auf dem Rücken und die Fusseln auf dem Kopf...)
Aber das wäre ja nicht weiß?

Mein zweiter Verdacht ist, dass Brutus dahingesabbert hat und danach Katzenstreukörner in der Sabber gelandet und aufgeweicht sind...

Aber das müsste dann eher grau sein, weil wir GoldenGrey benutzen.

Ich habe auch hin und wieder mal weiße Fleckchen auf meinem dunkelbraunen Sofa.
Lilly hat hintenrum recht puschelige Haare und wenn sie ungünstig beim Pieseln sitzt, verteilt sie schon mal feuchte Streukrümelchen, die dann als Flecken bleiben.
Wir haben Premiere sensitive und das ist im Klo auch eher hellgrau, auf dem Sofa wird es aber heller.
Könnte also einfach am Streu liegen.
Die Flecken bei mir gehen super mit einem feuchten Schwämmchen weg.

Vielleicht ertappt Ihr das Schweinchen ja mal in flagranti und wißt dann genau Bescheid ;)
 
A

asrei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
137
ich hab grad auch GoldenGrey drin, klar, es ist grau. Die Flecken davon aber auf meinen Terracotta-Fliesen sind eher hellgrau bis weiß - wenn Katzis mal wieder Streu rausgeschleppt haben und die Kinder mit Begeisterung so Hände gewaschen haben, daß das Wasser überall hingespritzt hat... Von daher - kann sein. Meine Bodenflecken sind allerdings keine 1-2cm groß, vielleicht 5mm im Durchmesser oder so.
 
S

Samtpfote ♥

Gast
Ich würde auch auf Katzenstreu tippen. Ich benutze Premiere, was auch eigentlich eher grau ist, und habe auch besagte weiße Flecken in der Wohnung (nicht nur auf dem Sofa). Es handelt sich bei mir definitiv um Katzenstreu!

Was mich allerdings irritiert: Du sagst, es sieht getröpfelt aus. Das ist bei uns nicht so. Bei uns sind es eher Schlieren bzw. es sieht aus wie mit einem Pinsel gemalt, woraus ich schließe, dass das Katzenstreu ursprünglich am Schwanz hing :rolleyes:.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Tröpfchen?

Könnte es Analdrüsensekret sein?
LG
 
Rookie

Rookie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.884
Tröpfchen?

Könnte es Analdrüsensekret sein?
LG


War auch mein erster Gedanke.

Mein Charlie kann das nämlich besonders gut *ggg* Wenn das Sekret auf der Couch aber schon schön durchgetrocknet ist, riecht es auch kaum noch.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben