Weiß vielleicht jemand was hier drinstecken könnte?

DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
Es geht um Jack :3
Also die Organisation wo ich ihn herhabe, konnte mir nicht weiterhelfen, sie haben einfach nur gesagt, er sei ein Mix.
Ein Mix aus was? Könnte das jemand vielleicht wissen? :confused:
Angeblich soll er 1 Jahr alt sein, dafür ist er aber... ich weiß nicht... ziemlich klein. Er ist n halben Kopf kleiner als mein Ekh-Mix (ebenfalls seeehr genaue Angabe der Organisation), wobei ich auch zugeben muss, Jimmie der EKH-Mix hat auch sehr lange Beine.

Hier ist der Herr - von ihm Bilder zu machen am Tag ist schier unmöglich, da er kaum still irgendwo liegen bleibt...
2b7jkrw5.jpg


Hier nochmal genau die Pfötchen und deren langes Fell dazwischen :D
42sn5dxd.jpg


Mit Jimmie, auch wenn dieser den Kopf leicht anhebt, Jack ist definitiv kleiner als er.
ur6p2jhx.jpg


Und hier nochmal im Stehen, nach einer Kebbelei wie man sieht, denn Jimmie ist nicht begeistert :D
atfwsk6f.jpg
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.796
Ort
Oberbayern
Ich würde sagen da steckt eine Katze drin :D
Eine besonders Hübsche sogar!

Der Verein hat vollkommen recht damit, wenn er sagt, dass deine beiden Jungs einfach EHK/Hauskatzen und somit also grundsätzlich "Mixe" sind. Einer mit kurzen Haaren und der andere eben mit langen Haaren :)
 
Crazynic

Crazynic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2014
Beiträge
496
Alter
46
Ort
im schönen Schwarzwald.
Sind beide sehr süß, da ist die Rasse doch gar nicht so wichtig, oder??? :yeah:
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
Naja sie haben bei Jimmie gesagt, er sei ein EKH-Mix. Verständlich, da seh ich auch nichts anderes als EKH drin.

Bei Jack haben sie lediglich "Mix" gesagt. Deshalb wollte ich ja wissen was für ein Mix :D Denn in "Mix" kann alles stecken xD
Meine Nachbarin hatte eine besondere Definition von Mix. Sie sagte:
"Schleicht rum wie ein Wiesel, trabt wie ein Pferd, ist so weich wie ein Kaninchen, untenrum allerdings sieht sein Fell aus wie das eines Pudels und er ist link wie ein Fuchs. Nicht zu vergessen, dass er mich ein wenig an eine seeeeehr kleine Waldkatze erinnert."

Das ändert nichts daran, wie lieb ich die beiden hab, aber ich würd halt schon gern wissen, was drin sein KÖNNTE. So aus Neugier einfach.
 
M

Milchbart

Gast
Soweit ich weiß, ist das Gen für kurzes Fell dominant. Langes Fell gibt es also nur, wenn beide Elternteile das Gen tragen. Das bedeutet aber nicht, dass eines davon eine Waldkatze gewesen sein muss. Das Gen kann mehrere Generationen versteckt weiter gereicht worden sein, bis zufällig die richtige Paarung zusammen kam. Die Eltern können demnach beide kurzfellige Hauskatzen gewesen sein, die zufällig das lange Gen getragen haben. Wo das herkommt ist somit unmöglich festzustellen. Sicher ist nur, das 2 Vorfahren langhaarig waren. Sie müssen noch nicht einmal derselben Rasse angehört haben.

So, Calabrone ist hier die Genetikerin. ich hoffe sie muss mich jetzt nicht korrigieren.
 
Phillis

Phillis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2014
Beiträge
454
Nicht nur das Fell, auch das Gesicht erinnert mich an einen Norweger.

Ansonsten pldiere ich für die Beschreiung deiner Nachbarin. DIE gefällt mir! :D
 
Calabrone

Calabrone

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2011
Beiträge
6.050
Ort
München-Waldtrudering
Selbst als ehemaliger Norweger Züchter würde ich nicht sagen können und wollen, welche der Waldkatzen (wenn überhaupt) in einer Katze steckt ;)
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.796
Ort
Oberbayern
Um das zu verstehen, muss man sicher kein Genetikexperte sein ;)

Eigentlich ist es vollkommen simpel:
Es gibt 3 Genotypen, die eine Katze zur Bestimmung der Felllänge besitzen kann: „LL“ (reinerbig, optisch kurzes Fell), „ll“ (reinerbig, optisch langes Fell) oder „Ll“ (mischerbig, optisch kurzes Fell). Sobald also zwei optisch kurzhaarige Katzen mit mischerbigen Anlagen ("Ll") aufeinandertreffen, besteht die Möglichkeit, dass langhaarige Kätzchen ("ll") zur Welt kommen.

Interessanter Fakt: Die Kitten einer langhaarigen Katze ("ll") und einer kurzhaarigen Katze (reinerbig, "LL") wären hingegen allesamt optisch kurzhaarig.
 
M

Milchbart

Gast
Selbst als ehemaliger Norweger Züchter würde ich nicht sagen können und wollen, welche der Waldkatzen (wenn überhaupt) in einer Katze steckt ;)

Somit sind wir einer Meinung. Irgendwann waren 2 Vorfahren langhaarig, mehr kann man nicht sagen.
 
M

Milchbart

Gast
  • #10
@bohemian muse

Bei uns gab es mal Mischlinge, von meinem Perserkater mit einer Hauskatze. Er war halt ausgerückt! :grin:

Natürlich waren sie alle kurzhaarig. Allerdings war das Fell dichter und feiner, als bei normalen Hauskatzen. Da war mehr Unterwolle. Neben Felllänge muss es demnach noch ein Gen geben, welches die Haarstruktur bestimmt.
 
E

Eliza-Nelson

Forenprofi
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
3.666
Ort
Düsseldorf
  • #11
Möchte da auch kurz eine Frage zu einwerfen :)

Wie ist es Vorfahrentechnisch, wenn langes Fell
nur Stellenweise vorhanden ist?
Mein Lastrami Nelson ist eigentlich Kurzhaarig,
hat aber am Bauch teilweise ganz schöne Matte :oops: Muss da zwangsweise auch irgendwann etwas Langhaariges gewesen sein, oder ist es einfach eine Laune der Natur?
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.796
Ort
Oberbayern
  • #12
@bohemian muse

Bei uns gab es mal Mischlinge, von meinem Perserkater mit einer Hauskatze. Er war halt ausgerückt! :grin:

Natürlich waren sie alle kurzhaarig. Allerdings war das Fell dichter und feiner, als bei normalen Hauskatzen. Da war mehr Unterwolle. Neben Felllänge muss es demnach noch ein Gen geben, welches die Haarstruktur bestimmt.

Es gibt ja eigentlich auch nicht "das Fell" bei Hauskatzen :)
Schon bei den drei Katzen, die aktuell hier leben, kann man sehen und vor allem spüren, dass sie alle vollkommen unterschiedliche Fellstrukturen besitzen. Von plüschigen Flusen über samtweich und dicht bis hin zu glatt mit sehr spärlicher Unterwolle.
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #13
Also kann man nur wild spekulieren aber nie wirklich sagen, was drin ist, wenn man nicht gerade einen Gentest machen lässt? :omg:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #14
Ich habe außer Domi auch so eine ähnliche Kombination wie du :D

Kurzbeiniges Langhaarwuschel und langbeinigen EHK



Bei Merlin steht im Heimtierausweis Mix und bei Samson EHK
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #15
Wieder dieses nichts aussagende "Mix" :D
Das ist doch doof xD "Was ist das denn für eine Rasse?" - "Mix." - "Aus was denn?" - "Ja keine Ahnung, Mix halt." :omg: :omg:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #16
Meine Schwägerin sagt immer er sieht aus wie selbstgestrickt :oops:

Andere sagen nachdem Samson so lange Beine hat, hat bei Merlin das Geld nur noch für eine tiefergelegte Variante gereicht usw. ...

Ist mir aber egal - ich liebe meine Bande, egal was drin steckt oder auch nicht und was noch wichtiger ist, die Drei sind ein Dreamteam :pink-heart:
 
DebbieOe

DebbieOe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. November 2014
Beiträge
174
Ort
NRW
  • #17
M

Milchbart

Gast
  • #18
Andere sagen nachdem Samson so lange Beine hat, hat bei Merlin das Geld nur noch für eine tiefergelegte Variante gereicht usw. ...

:

Totaler Blödsinn, jeder Autofreak weiß wie sau teuer Tieferlegen ist! :omg:
 

Ähnliche Themen

Lia&Davy
Antworten
6
Aufrufe
2K
Katzenpack
Katzenpack
K
Antworten
2
Aufrufe
4K
nicker
A
2
Antworten
24
Aufrufe
10K
Rickie
B
Antworten
4
Aufrufe
3K
neko
EAbernathy
Antworten
1
Aufrufe
2K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben