weiss so langsam keinen Rat mehr

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Zur Vorgeschichte:
Mein Birma Kater Filou,7 Jahre alt ist schon immer ein Mäkler vor dem Herrn,aber ansonsten war er nie krank,ist begeisterter Freigänger und recht agil.
Seit Winter hatte die mäkelei zugenommen,dass ich irgendwann dachte,das ist nicht normal.
Also Blut abgenommen.
Da stellte sich raus,dass ein Leberwert die ALT stark erhöht war.
Alle anderen Werte waren super.
Also haben wir gesagt,wir kontrollieren das in ein paar Wochen und sehen weiter.
Nach ein paar Wochen war ich dann in einer Klinik zur Kontrolle und Ultraschall.
Die ALT war fast wieder in der Norm,der Uschall unaufällig.
Leber,Nieren usw.top.
Die Mäkelei ging weiter,ich hatte den Eindruck ihm ist übel.
Also wieder zum TA noch mal Ultraschall.
Wieder o.B.
Dann haben wir ein Rö.Kontrast Magen-Darm durchgeführt.
Da meinte meine TÄ eine Raumforderung im Magen zu sehen.
Ich bin kein TA war mir aber sehr unsicher und konnte das so nicht sehen.(Habe Erfahrung mit Rö.Bildern beim Menschen)
Ich konnte auch nicht sehen,dass eine Gastritis vorliegt.
Meine TÄ hat dann eine Probelpap vorgeschlagen,was ich natürlich nicht wollte.
Neue Laborwerte zeigten diesmal eine Leukozytose und erhöhte Lymphozyten.
Das weisse Blutbild war o.Bauch die Organwerte inkl.fPli o.B.
Ich also wieder in die Klinik.
Die haben den Befund der TÄ auch nicht bestätigt und meinten Magen-Darm Befund o.B.
Auf Grund der Leukozytose gebe ich jetzt ein AB,natürlich blind"Synolux"da wir überhaupt nicht wissen,was dem Kerlchen fehlen könnte.
Fressen will er nichts,bzw.zu wenig,so dass ich ihn seit Wochen mit verschieden Pasten zwangsernähre.
Sein AZ,Gewicht ist noch gut.
Ich weiss mir keinen Rat mehr

Hier ist das erste Rö.Bild kurz nach der Kontrastmittelgabe

21592022dr.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.621
Ort
35305 Grünberg
Hast du die Schilddrüse kontrollieren lassen?
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Ich habe jetzt noch mal die Laborzettel durchgeschaut,T4 ist nicht dabei,so ein Mist:mad:
 
Rana

Rana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2011
Beiträge
828
Hallo,

wie sieht es bei ihm mit dem Kotabsatz aus? Erbricht er?
Frisst er gar nix mehr oder nur bestimmte Dinge nicht mehr?

Beim Kontraströntgen werden doch eig. mehrere Aufnahmen gemacht, hast du noch die anderen?
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Ich habe vier Aufnahmen,muss sie noch auf mein Laptop laden.
Irgendwie war es schwierig die Datei hochzuladen,bzw.bin ich wahrscheinlich zu blöd:oops:
Das ist ja das seltsame,bzw.natürlich auch gute.
Filou hat nie erbrochen,ab und an mal einen Haarballen und der Stuhlgang ist auch gut.
Klinisch ist er fast unauffällig,er mäkelt halt extrem und er schläft auch,meine ich mehr.
Er ist so ein bisschen schlapp.
Er mäkelt an Allem,sogar an seinem geliebten Tr.Fu.
Ich habe hier an die 10 kleine Tüten verschiedener Sorten stehen,so richtig mag er keine
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
9.951
Auf dem Bild sind im oberen Drittel zwei größere dunkle Kreise zu sehen mit 3 kleinen, alle mit hellem Rand.
Weißt du was das ist??
 
Rana

Rana

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2011
Beiträge
828
Auf dem Bild sind im oberen Drittel zwei größere dunkle Kreise zu sehen mit 3 kleinen, alle mit hellem Rand.
Weißt du was das ist??

Da hat sich das Kontrastmittel an irgendetwas angelagert, was im Magen ist.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
Kann es vielleicht auch an den Zähnen liegen?

Das er schlichtweg einfach Zahnweh hat und deswegen nicht fressen will?

Mein Zeus hat auch gemäkelt und wollte immer Soßenhaltiges Futter - bis ich irgendwann mal festgestellt habe durch RB das er FORL hat und wohl wegen Schmerzen nicht so recht fressen wollte und lieber Soße geschlabbert hat :(
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #10
Ich habe jetzt gerade mal die Bilder chronologisch hochgeladen.
Von 1-4
Das zweite Bild ist im Eingangspost

21592587ko.jpg


21592588dd.jpg


21592589mg.jpg
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #11
piepmatz die Zähne sind gut,er hat noch nicht mal Zahnstein.
Regine ja die TÄ hier hatte ja einen Fremdkörper,z.B.Haarballen vermutet und wollten Laparatomieren
Die Klinik hat das ausgeschlossen.
Dann müsste sich die Raumforderung durch das Kontrastmittel deutlicher darstellen.
Ich weiss es nicht,bin kein Radiologe.
Vielleicht kennt sich ja noch Jemand hier aus
 
Werbung:
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
  • #12
War nur eine Vermutung - Stichwort FORL uns Zahnweh - aber das wird dir sicher ja alles schon bekannt sein.

Meiner hat es ja leider auch und ich bin auch imme rnnur davon ausgegangen er hätte "etwas viel" Zahnstein.....

Nicht jede FORLkatze ist irgendwie auffällig...
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #13
Piepmatz da hast du recht,ich werde die Zähne noch mal nachschauen lassen und auch mal eine Rö Übersicht machen lassen.
Ich hatte da auch schon dran gedacht,auch wegen der hohen Leukos.
Rein von der Optik sehen die Zähne gut aus,aber man kann nicht reinschauen
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
  • #14
Erhöhte Leukos? Das könnte dann natürlich ein Zeichen sein.

Aber eben auch für (ich glaube) Allergie oder Würmer oä ...

Besteht evtl ne Futterallergie gegen irgendetwas?

Bei Zeus hatte ic anfangs die erhöhten Leukos auch nicht beachtet weil ich das auf die Reisunverträglichkeit und das Leben als Freigänger geschoben habe - die sind ja gerne mal verwurmt...

Im schlimmsten FAll muss man ja wirklich mal ALLES durchspielen was man so haben kann als Krankheit - irgendwas muss es ja sein ???
 
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2014
Beiträge
2.615
  • #15
Wie hoch ist denn die Leukozytose?
Fremdkörper oder sowas im Magen würde ich auch ausschließen, denn dann müßte er doch mal Erbrechen.
Was schon ärgerlich ist, daß kein T4 bestimmt wurde, das würde ich auf jeden Fall noch nachholen.
Und nach den Zähnen würde ich auch nochmal genauer schauen lassen.
Manchmal kann es bei so sehr unklaren Erkrankungen auch mal weiter helfen, gezielt ein Medikament gegen Übelkeit oder Schmerzen einzusetzen, um zu schauen, ob eines von beidem eine deutliche Besserung bringt. Natürlich nicht gleichzeitig. Aber wahrscheinlich habt ihr sowas auch schon versucht, oder?
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.679
  • #16
Was mir eben noch einfiel:

Warst Du schon mal bei einem anderen TA wegen einer 2. Meinung?
Oder in einer TK am besten?

HAst Du das BB daheim? Schreib doch mal die Werte hier rein, einige können ganz gut BB lesen hab ich in Erinnerung...

Evtl auch mal Reconvales versuchen? Zum anregen? Wenn er dann nicht mag würde ich zb auf Zähne tippen - oder evtl Hals? Halsschmerzen oder sowas halt...??
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #17
Hier sind die letzten Laborwerte vom letzten Donnerstag.
fPli ist in der Praxis aber o.B.

21592905us.jpg
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #18
Was mir eben noch einfiel:

Warst Du schon mal bei einem anderen TA wegen einer 2. Meinung?
Oder in einer TK am besten?

HAst Du das BB daheim? Schreib doch mal die Werte hier rein, einige können ganz gut BB lesen hab ich in Erinnerung...

Evtl auch mal Reconvales versuchen? Zum anregen? Wenn er dann nicht mag würde ich zb auf Zähne tippen - oder evtl Hals? Halsschmerzen oder sowas halt...??

Ja ich war gestern wegen einer zweiten Meinung in einer recht guten Klinik.
Sie haben ja gesagt,dass sie nicht auffälliges an den Magen Bildern sehen können.
Er bekommt u.A."Reconvales Power das ist Pastenförmig,hat halt mehr Fett und Eiweiss als das Tonicum.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #19
Und US habt ihr vom gesamten Abdomen gemacht?
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #20
Wie hoch ist denn die Leukozytose?
Fremdkörper oder sowas im Magen würde ich auch ausschließen, denn dann müßte er doch mal Erbrechen.
Was schon ärgerlich ist, daß kein T4 bestimmt wurde, das würde ich auf jeden Fall noch nachholen.
Und nach den Zähnen würde ich auch nochmal genauer schauen lassen.
Manchmal kann es bei so sehr unklaren Erkrankungen auch mal weiter helfen, gezielt ein Medikament gegen Übelkeit oder Schmerzen einzusetzen, um zu schauen, ob eines von beidem eine deutliche Besserung bringt. Natürlich nicht gleichzeitig. Aber wahrscheinlich habt ihr sowas auch schon versucht, oder?

Wegen des T4 könnte ich gerade in die Kotztüte gehen,hatte extra gesagt,dass ich alles relevante bestimmt haben möchte.
Ich gebe ihm Omeprazol"Antra mups 5mg"
Dann habe ich "Peritol"hier.
Doc was hällst du davon ?
Habe ihm gestern Abend 1/2 gegeben,hat auch nichts gebracht.
Blutwerte habe ich eingestellt,ich hoffe ihr könnt es lesen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
32
Aufrufe
4K
NellasMiriel
Antworten
16
Aufrufe
3K
Maiglöckchen
Antworten
4
Aufrufe
3K
Gwion
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben