Weiß jemand was das ist?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
woelfintg

woelfintg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
104
Ort
Ruhrgebiet
Hallo zusammen,

ich muss ein klein wenig ausholen um Jennys Geschichte zu erklären.

Jenny ist morgen drei Wochen als Pflegekatze bei mir. Leider wurde sie positiv auf FelV getestet. Seid sie hier ist, hat sie immer mal wieder Probleme mit dem Auge. Am Anfang hat sie es zugepetzt und es war so ein komischer grüner Schleim auf der Linse. Hiervon mal ein Bild im Anhang. Mein erster Tierarzt besuch, bei dem sie Blut abgenommen bekommen hat und gleichzeitig nach dem Auge geschaut wurde, ergab noch, dass noch keine Entzündung vorliegt, nur eine Reizung. Also bekam sie Euphrasia.
Eine Woche später, öffnete sie ein Auge gar nicht mehr und schrie wenn ich ihr die Tropfen ins Auge machte. Ich sah, dass die Haut gerötet ist und naja...sie petzte es so fest zu das man fast keine Chance mehr hatte. Also bin ich am nächsten Tag direkt wieder mit ihr zum Arzt.
Diagnose, entzündung im Auge und Blutkrusten darin. Ich bat ihn, ihr Zylaxis fürs Immunsystem zu geben (wegen FelV) und er gab ihr noch zusätzlich Augentropfen (Floxal). Nun ist morgen wieder eine Woche um und Jenny petzt zwar ihr Auge nicht mehr zu, aber sie hat dauernd so rote Ablagerungen im Auge. Ich habe mal zwei Bilder vom Auge der kleinen Jenny gemacht. Ich hoffe man kann sehen was ich meine, es ist sehr schwer ihr Auge so ruhig zu erwischen das man was erkennt.

Nun meine Frage, kann mir vielleicht jemand an Hand der Bilder sagen, ob das weitesgehend "normal" ist was sie da im Auge hat, oder ob ich mir immer noch Sorgen machen muss?
Vielen Dank schon einmal für Euren Rat!
 

Anhänge

  • 21.5..jpg
    21.5..jpg
    72,7 KB · Aufrufe: 53
  • heute 1.jpg
    heute 1.jpg
    95,3 KB · Aufrufe: 45
  • heute 2.jpg
    heute 2.jpg
    75,4 KB · Aufrufe: 44
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
rote Ablagerungen

Du weißt schon das Tränenflüssigkeit an der Luft oxydiert?
Das wird dann oft rötlich bis rostrot.
Das sieht man dann natürlich auf weißem Grund sehr gut.

Wann mußt Du mit ihr noch mal hin, zwecks Kontrolle?
Wenn Du zu unsicher bist, mach einefach einen Termin.

LG und alles Gute
 
woelfintg

woelfintg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
104
Ort
Ruhrgebiet
Du weißt schon das Tränenflüssigkeit an der Luft oxydiert?

Nein. :)

Heißt das, ich muss mir wohl keine Sorgen mehr machen? Dachte schon das hört nie auf mit ihrem Auge. Ich wusste zwar, dass Katzen öfter mal Ablagerungen im Auge haben (von meiner Katze früher), aber mir ist nie aufgefallen das es rötlich ist....
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
du kannst auch mal euphrasia D12 globulis kaufen und ihr jeden tag zwei davon geben.
am besten mal mit dem TA drüber sprechen und die dann evtl. auf dauer geben.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Es kann Tränenflüssigkeit sein..und die oxydiert nun mal an der Luft.;)

Allerdings scheints Du sehr besorgt, auch wenn sie ihr Auge nun nicht mehr zukneift.
Vorsichtshalber solltest Du noch einmal den TA aufsuchen, damit er sich das ansieht oder, noch besser einen Spezialisten für Katzenaugen.
Hast Du eine Klink in der Nähe? Dort gibt es solche Fachleute.

Bei den Augen wäre es mir wichtig genau zu wissen, was Sache ist.
Wenn da etwas schiefläuft kann es schlimm ausgehen.


LG
 
woelfintg

woelfintg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
104
Ort
Ruhrgebiet
Es kann Tränenflüssigkeit sein..und die oxydiert nun mal an der Luft.;)

Allerdings scheints Du sehr besorgt, auch wenn sie ihr Auge nun nicht mehr zukneift.
Vorsichtshalber solltest Du noch einmal den TA aufsuchen, damit er sich das ansieht oder, noch besser einen Spezialisten für Katzenaugen.
Hast Du eine Klink in der Nähe? Dort gibt es solche Fachleute.

Bei den Augen wäre es mir wichtig genau zu wissen, was Sache ist.
Wenn da etwas schiefläuft kann es schlimm ausgehen.


LG

Ich bin schon etwas besorgt. Gerade mit dem FelV weiß man ja nie mit was man rechnen muss. Aber auch genau deswegen würde ich eigentlich auch lieber nicht mehr zum Arzt fahren, es stresst sie jedesmal sehr wenn sie in die Box muss.
Wegen einer Augenklinik müsste ich mich dann mal schlau machen...keine Ahnung ob es hier was gibt...aber ist ja Ruhrgebiet...sollte es eigentlich.
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
Es kann Tränenflüssigkeit sein..und die oxydiert nun mal an der Luft.;)

klar, aber gerade wenn katzi felv+ ist, würd ich da wohl nicht einfach mal abwarten.kann durchaus aus von einem früheren schnupfen sein und dass das jetzt chronisch ist-



lebt eigentlich nur jenny bei dir?
 
woelfintg

woelfintg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
104
Ort
Ruhrgebiet
lebt eigentlich nur jenny bei dir?

Ja, Jenny ist eine Pflegekatze und lebt noch allein bei mir. Eventuell kommt ein Katzenkollege dazu. Dafür müssen aber erst noch ein paar Dinge geklärt werden.
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #11
:pink-heart: toll. ich freu mich immer für jeden leuki mit, der ein zuhause oder fast-zuhause bekommt
 
Werbung:
I

isab

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. März 2010
Beiträge
299
Ort
Radevormwald
  • #12
Erkundige Dich mal wo der nächste Augenarzt vom Dortmunder Kreis ist. Bei einem von ihnen bist Du, bzw. Deine Katze in guten Händen. lG Heidi
 
woelfintg

woelfintg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
104
Ort
Ruhrgebiet
  • #13
Erkundige Dich mal wo der nächste Augenarzt vom Dortmunder Kreis ist. Bei einem von ihnen bist Du, bzw. Deine Katze in guten Händen. lG Heidi

Ok, danke für den Tipp. Müssten dann bis nach Dortmund, aber ok...besser als Köln :rolleyes:
 
woelfintg

woelfintg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. April 2011
Beiträge
104
Ort
Ruhrgebiet
  • #15
Schon gefunden, aber trotzdem danke noch einmal!
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
3
Aufrufe
8K
FrauFreitag
F
L
Antworten
8
Aufrufe
483
Lisa30
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben