Weicher, heller Kot - direkt Royal Canin geben?

  • Themenstarter merlilly
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
merlilly

merlilly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2021
Beiträge
419
Alter
30
Ort
Mittelhessen
  • #61
So ich geb euch nochmal eine Rückmeldung. Der Kot von beiden Katzen sieht so gut aus wie noch nie seitdem sie bei mir sind!!! Obwohl es ja in den ersten Wochen auch vermeintlich gut aussah, aber jetzt noch besser, richtig dunkel und fest.

Huhn Unverträglichkeit kann es also nicht sein, weil mittlerweile essen sie auch wieder ihr geliebtes Mac's Geflügel & Cranberry und Kot bleibt gleich.

Ich glaube jetzt, dass sie das dm Dein Bestes Futter nicht vertragen. Obwohl es das ja höchstens 1x die Woche oder alle zwei Wochen gab.
Zuerst hab ich die Leckerli von dm mit Getreide weg gelassen, das war ja schon Anfang August, da gab's das Malheur auf den Klo Vorlegern (siehe anderen Thread).
Dann habe ich Leckerli und Trockenfutter generell weg gelassen, darauf wurde es ja schon viel, viel besser!!!
Und zuletzt dann das Nassfutter das es höchstens einmal die Woche gab. Entweder dm Dein Bestes Junior Reich an Pute in Sauce oder Reich an Rind in Sauce. Da war am nächsten Tag der Kot wieder weicher und es hat dann auch ein paar Tage gebraucht bis er wieder normal war. Deswegen hatte ich das bisher auch nicht im Verdacht, weil es echt lange gedauert hat bis dann wieder alles gut war.

Seitdem ich also dm komplett weg lasse ist alles gut. Toi toi toi, dass es so bleibt.

Mich hatten viele ja gewarnt, weil das dm Futter nicht gut ist... Aber immerhin war das Nassfutter getreide- und zuckerfrei und ich gab es ihnen ja nicht oft, nur um meinen Geldbeutel zu schonen, dachte ich das geht. Zumal sie beim Vorbesitzer ja auch nur Schrottfutter wie Whiskas bekommen und vertragen haben. Aber da sieht man mal wie schnell sie sich an das gute Futter Mjamjam und Mac's gewöhnt haben. Schade nur, dass ich nun keine dritte Marke zum Wechseln mehr habe. Feringa und Animonda Carny gab immer zuviele Reste und Smilla wurde komplett verweigert.
 
  • Like
Reaktionen: Rina21
Werbung:
Rina21

Rina21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2017
Beiträge
606
  • #62
Probier mal Leonardo, das wird eigentlich sehr gut akzeptiert und von meinen dreien inhaliert.
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
685
Ort
Nordschwarzwald
  • #63
Wie schön das der Durchfall weg ist. Ich würde -nach einer gewissen Pause- auch noch andere Sorten ausprobieren. Hier wurde z.b. Grau überhaupt nicht gegessen, da hatte ich die Dosen schon fürs Tierheim aussortiert und nochmal eine testweise angeboten, da wurden die Näpfe ausgeschleckt… gern gegessen wird hier auch das Leonardo und Granatapet und einige Sorten von Sandras Schmankerl…. Tastycat ist auch noch gut, hier allerdings nicht gern gegessen…
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
19
Aufrufe
1K
Kayalina
Kayalina
talkingmonkey
Antworten
9
Aufrufe
11K
talkingmonkey
talkingmonkey
G
Antworten
11
Aufrufe
426
Greystones
G
Paul&Pepe
Antworten
30
Aufrufe
6K
Paul&Pepe
Paul&Pepe
A
Antworten
117
Aufrufe
6K
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben