WC Abziehen verhindern?!

Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
Hey ich hätte mal eine Frage ob das jemand kennt und ob man das irgendwie verhindern bzw mindern kann.
Chetser hat sein neustes Spielzeug endeckt .... die Toiletten spühlung. X mal am Tag setzt er sich auf die Toilette und geht hoch und betätigt die Spühlung ( der Abzug ist in den Fliesen eingelassen diese breiten dinger). An sich find ich es jetzt nicht schlimm nur wenn man mal schaut wie oft er es macht (manchmal sogar 2-3 mal hintereinander) ,will ich nicht wissen wie oft er dies tut wenn wir weg sind und dann wird das ganze denk ich dochmal schon ins Geld gehen.
Hat einer da ne idee?
Danke schonmal im Vorraus
Jisushi
 
Werbung:
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30 Dezember 2007
Beiträge
25.767
Irgend etwas über die Spültaste stellen? Z.B. eine umgedrehte "Tupper"dose? Ggf. irgendwie noch abkleben, dass Ihr dann bei Bedarf die Dose an einer Seite anheben könnt?

Ich weiß! Ist nicht toll, aber besser als dann die Wasserrechnung am Hals zu haben.
 
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
*vor kopf hau* danke das war jetzt so ne einfache idee , auf sowas kommt man dann meistens nicht. Werd ich gleich machen. Und aussehen ist erstmal 2 rangig vll gewöhnt er sich das ja auch wieder ab ^^ Danke dir nochmal:muhaha:
 
EM2613

EM2613

Forenprofi
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
1.864
ich hab die box mit dem feuchen klopapier auf die spülung gestellt und oben drauf noch die sagrotan-sprühflasche, damit es schön schwer wird :D :D :D seitdem spült keiner mehr von den katzen! ;)
 
SiSa98

SiSa98

Benutzer
Mitglied seit
16 Juli 2011
Beiträge
40
......und falls das nicht hilft, ein weiterer Tip.
Mann kann auch ein festes Stück Pappkarton ausschneiden und vor die Spültaste mit Packband kleben. Da kann dann die Taste garantiert nicht mehr betätigt werden.;)
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
:rolleyes: simba hat das auch als neues hobby entdeckt.
allerdings hab ich hier einen spülkasten und nichts in der wand. hab schon sachen draufstehen gehabt, die schiebt er aber etwas auf die seite, sodass er wieder spülen kann.
 
EM2613

EM2613

Forenprofi
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
1.864
@ s4rah: deshalb hab ich die sagrotanpulle noch drauf gestellt, weil die box mit dem feucht-klopapier war auch zu leicht, wurde auch gern und begeistert mit "karumms" runtergeschupst. :D
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
@ s4rah: deshalb hab ich die sagrotanpulle noch drauf gestellt, weil die box mit dem feucht-klopapier war auch zu leicht, wurde auch gern und begeistert mit "karumms" runtergeschupst. :D

jut,dann stell ich mal wieder die bücher drauf und noch ne "pulle" :D
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Als meine Spül-Katze noch lebte (die nicht nur spülte, sondern das Menschenklo auch tatsächlich benutzte) hatte ich immer einen Holzkeil in die Spülung geklemmt.
Die hätte sonst den ganzen Tag nichts anderes getan, als Spielzeug im Klo zu versenken und es runterzuspülen :D
 
F

Feivel78

Benutzer
Mitglied seit
18 August 2011
Beiträge
89
  • #10
Stellt doch einfach das Wasser ab , vielleicht verliert er die Lust die Spülung weiter zu drücken wenn kein Geräusch mehr kommt
 
kiki70

kiki70

Forenprofi
Mitglied seit
21 Dezember 2008
Beiträge
2.499
Alter
50
  • #11
Werbung:
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #12
Hobbes hat das auch immer gemacht und Merlin fängt jetzt auch an :D

Es ist einfach zu niedlich wenn dann zwei Katzen an der Kloschüssel stehen und zu sehen wie das Wasser verschwindet :D
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
  • #13
:D lol, auf welche ideen die Viehcher kommen - meine machen das nicht, die erschrecken zu Tode wenn die Spülung geht und gehen stiften.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
  • #14
Warum nicht einfach die Badezimmertür zu? :confused:
 
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
  • #15
Danke für die vielen Antworten (hatte atm keine Zeit mal hier rein zu schneien) werde alles mal antesten und versuchen die beste Lösung für uns zu finden ^^
Naja und Badezimmertür zu währe normal die leichteste Lösung nur steht da noch das Katzenklo und ich habe hier keine wirkliche möglichkeit es umzuverlagern *schulterzuck*
 
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
  • #16
Herrlich :grin::muhaha: und ich dachte bisher immer das mit der Klospülung wären Einzelfälle. Na hoffentlich entdeckt der Große nie wie das geht. :verschmitzt:
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
41
  • #17
Jetzt wird mir einiges klar.

Wer auch immer beim statistischen Landesamt Baden Würrtemberg auf die Idee kam, mal auszurechnen, was so ne Durchschnittsspülung kostet (4ct. sinds übrigens :D) muss katzenhalter sein! :smile:
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #18
Ähm...Klodeckel zumachen? Dann sieht er das Wasser ja nich mehr abfließen und verliert vllt die Lust? :)
 
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
  • #19
4 cent bei einem durchschnitt von 15 mal macht also am tag ca 60 cent
macht in der woche 4,20 also im Monat 16,80 das ist sein ganzes futter geld mhh K also kommt er auf diät um das geld wieder reinzuholen :aetschbaetsch1:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben