Wasser für Brunnen von KiH?

  • Themenstarter Kewa71
  • Beginndatum
Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
Habe heute meinen bestellten Brunnen bekommen. Nun soll man ja in solche Zimmerbrunnen nur destilliertes Wasser tun um Verkalkung vorzubeugen. Katzen sollen aber normales Leitungswasser bekommen. Einige von euch haben ja solche Brunnen von KiH. Was macht ihr rein?
 
Werbung:
A

anna-sophie

Gast
Auf gar keinen Fall destiliertes Wasser. Ich kenne die genauen Gründe nicht mehr, aber das ist für die Katzen in jedem Fall schädlich. Ich verwende normales Leitungswasser. Hier ist das Wasser im Vergleich schon etwas kalkhaltiger, als in meiner alten Wohnung, aber es ist gerade noch erträglich. Hätte ich hier noch härteres Wasser und richtige Probleme mit Kalkablagerungen, würde ich sicher stilles Mineralwasser verwenden.
 
Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
ganz normales Leitungswasser bitte
destilliertes Wasser kannste ins Bügeleisen tun, aber das bekommt unseren Miezen nicht;)

Das hab ich ja so verstanden. Aber wie wirke ich dann der Verkaltung des - ganz ehrlich ja nicht wirklich billigen - Brunnens entgegen? :oops:
 
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.499
Das hab ich ja so verstanden. Aber wie wirke ich dann der Verkaltung des - ganz ehrlich ja nicht wirklich billigen - Brunnens entgegen? :oops:

Regelmäßig putzen:D

Die Keramikteile können auch in die Spülmaschine!
 
A

anna-sophie

Gast
Das hab ich ja so verstanden. Aber wie wirke ich dann der Verkaltung des - ganz ehrlich ja nicht wirklich billigen - Brunnens entgegen? :oops:

Oder eben wie schon gesagt bei sehr kalkhaltigem Wasser einfach ein günstiges stilles Mineralwasser nehmen.
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
wir haben hier ziemlich verkaltes wasser und auch am brunnen sieht man mittlerweile ein paar spuren.

habe alle teile der auseinander gebauten pumpe und auch die kugel in wasser mit essigessenz eingelegt. danach ging alles gut ab :)

werde ich alle paar monate mal machen und ansonsten einmal die woche "normal" gegen den schleim xD

dafür hab ich diese coregatabs für gebisse :D

pumpe auseinander bauen und ein tab in ein glas und zeug rein dann ein paar stunden stehen lassen und immer mal wieder umrühren, danach ist alles ab auch in den kleinen zwischenräumen wo man sonst nur ganz schlecht dran kommt
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Da ich keine Spülmaschine habe :( nehme ich die gesamte Schüssel mit Pumpe und gieße das Wasser aus.
Stelle alles in eine große Schüssel und lasse neues Wasser ein mit Essig (nur in die Schale von KiH - nicht in die große Schüssel) und dann lasse ich die Pumpe einige Zeit laufen.
Essigwasser weggießen, ausspülen, abtrocknen, neues Wasser rein.
Aus der Pumpe die Fussel entfernen, in eine Tasse legen und dort mit klarem Wasser laufen lassen.

Dann ist alles sauber, keine Ränder.... geht super

LG
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Zuletzt bearbeitet:
Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
Super, danke für die Tips :D

Dann steht einem sofortigen Aufstellen nun nichts mehr im Wege! :)
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Da ich keine Spülmaschine habe :( nehme ich die gesamte Schüssel mit Pumpe und gieße das Wasser aus.
Stelle alles in eine große Schüssel und lasse neues Wasser ein mit Essig (nur in die Schale von KiH - nicht in die große Schüssel) und dann lasse ich die Pumpe einige Zeit laufen.
Essigwasser weggießen, ausspülen, abtrocknen, neues Wasser rein.
Aus der Pumpe die Fussel entfernen, in eine Tasse legen und dort mit klarem Wasser laufen lassen.

Dann ist alles sauber, keine Ränder.... geht super

LG
Heidi und die drei Fellbeutel

hey das ist mal ne echt gute idee, einfach mit essigwasser laufen zu lassen :D

hätte ich auch selbst drauf kommen können..
 
mighty

mighty

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2008
Beiträge
1.224
Alter
49
Ort
Baden-Württemberg
  • #10
Hallo!

Darf ich mir mal kurz einklinken:)?

Wie oft wechselt ihr das Wasser des Brunnens? und wie oft nehmt ihr die Pumpe auseinander?

Danke
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
  • #11
mach das einmal in der woche und fülle sonst nur nach. aber der brunnen wird auch eher ignoriert.. :D
 
Werbung:
mighty

mighty

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2008
Beiträge
1.224
Alter
49
Ort
Baden-Württemberg
  • #12
Danke für Eure Antworten. Mache das bisher einmal pro Woche.
Bin mir halt nicht ganz sicher ob da ausreichend ist. Leider ist der Brunnen bei
uns auch nur Deko:eek:
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #13
Mal ne blöde Frage, was für Essig nehmt ihr? Kann man da den ganz normalen Lebensmittel-Essig nehmen, oder gibt es speziellen Putzessig?
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #14
Normaler, billiger Ess-Essig aus dem Supermarkt.
Der sog. Reinigungsessig ist nämlich genau das gleiche Zeug - nur teurer :D :D
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
  • #15
hol keine reinigungsessenz sondern ganz normale essigessenz, ist einfach nur konzentrierter als essig und kostet nur 99cent oder so die flasche.

kommt einen dann günstiger als wenn man ne ganze flasche normalen essig nimmt, da man von der essenz ja viel weniegr braucht um die gleiche säure zu bekommen :D

das steht im kaufland auch bei dem normalen essig
ist auch nicht speziell zum reinigen (steht drauf für salate usw. ;))
 

Ähnliche Themen

Yazzy
Antworten
4
Aufrufe
3K
highlander
highlander
Cindyslilli
Antworten
22
Aufrufe
5K
ElinT13
D
Antworten
17
Aufrufe
2K
LilaTorte
LilaTorte
Molily
Antworten
14
Aufrufe
2K
lavendel-duft
L
Desgracia
Antworten
16
Aufrufe
4K
Yazzy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben