Was will mir meine Katze sagen?

H

Hikaru Hoshi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
5
Kennt ihr das?
Ihr spielt mit eurer kleinen Maus und dann hört sie auf, setzt sich neben euch und miaut euch an.
Egal was ich mache, spielen mag sie nicht mehr. Dann tiegert sie ewig rum und legt sich dann irgendwann schlafen.
Sie hat Futter und trinken, Klo ist frisch und trotzdem miaut sie den ganzen Tag.
Hat sie langeweile? Oder Heimweh?

Sie ist anfang Mai geboren und seit dem 5. September haben wir sie. Sie kommt vom Bauernhof mit Mama und drei Geschwistern.
Fühlt sie sich vielleicht einsam?:sad:
 
Werbung:
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
5.109
ist sie alleine?
 
hoppelmoppel

hoppelmoppel

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
1.209
Alter
60
Ort
Kassel
Fühlt sie sich vielleicht einsam?

Ja, das tut sie!
Schaff der Maus einen Katzenkumpel her, aber pronto :smile:

Ein Mensch kann das kätzische Spielverhalten, Putzverhalten und rumgetobe NIEMALS ersetzen!

Ich erleb das täglich bei meinen Katerns :grin:

Sie schmusen mit mir exzessiv, kommen unter die Bettdecke Nachts und horzen mich an Tags, aber dieses rumgerenne und "heimlich" auflauern und die danach folgende "wilde Jagd" und so weiter ... dafür brauchen die Beiden sich, das könnte ich niemals kompensieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hikaru Hoshi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
5
Oh, danke für die schnellen Antworten!

Also liegt es daran dass sie die einzige Katze in der Wohnung ist!
Gut zu wissen!

Dann werde ich meinen Freund mal versuchen zu übereden :smile: Vielleicht kommt noch eine zweite Maus her!
Dann können sie zu zweit vor dem Mäusekäfig sitzen!

Was meint ihr, Katze oder Kater?
Babys wollen wir nicht :) Also entweder schnipp schnapp oder ne Katze!
Wie vertragen sich Katze und Katze?
 
hoppelmoppel

hoppelmoppel

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
1.209
Alter
60
Ort
Kassel
Gleichgeschlechtlich ist am verträglichsten.

Katze und Kater haben ein unterschiedliches Spiel- und Schmuseverhalten untereinander.

Wenn Du eine Katze hast, würde ich eher noch eine Katze dazu geben.

Aber ob Katze oder Kater, Ihr solltet sie auf jeden Fall im passenden Alter kastrieren lassen (so in der langbeinigenPhse, wie mir mal ein TA sagte)
 
Zuletzt bearbeitet:
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
Ebenfalls pro zweite Katze.
Kastrieren lassen solltest Du beide aber trotzdem!
 
hoppelmoppel

hoppelmoppel

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
1.209
Alter
60
Ort
Kassel
  • #10
Kastrieren lassen solltest Du beide aber trotzdem!

Und auch danach sind Katze und Kater im Spielverhalten untereinander unterschiedlich.
Deshalb plädiere ich für gleichgeschlechtliche Kombinationen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #11
Sie ist anfang Mai geboren und seit dem 5. September haben wir sie. Sie kommt vom Bauernhof mit Mama und drei Geschwistern.
Fühlt sie sich vielleicht einsam?:sad:

Wenn sie alleine ist ja. Sie hätte mit Sicherheit gerne einen Artgenossen; den kann kein Mensch ersetzen.;)

Was meint ihr, Katze oder Kater?
Babys wollen wir nicht :) Also entweder schnipp schnapp oder ne Katze!
Wie vertragen sich Katze und Katze?

Bei so so jung würde ich sagen eine Katze dazu. Letztendlich ist aber der Charakter entscheiden - dieser sollte zusammen passen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
873
Wurzelmaus
W
Antworten
16
Aufrufe
646
Leynael
Leynael
Antworten
0
Aufrufe
517
Fuzzy Kitten
F
Antworten
1
Aufrufe
256
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben