Was will er damit sagen ?

  • Themenstarter Psycho-Babe
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

Psycho-Babe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
4
Hallo ich habe letzte woche schonmal hier geschrieben nur da bin ich noch davon ausgegangen das mein kater irgendwie krank sei oder so...

Es geht darum das er seit neustem in seine Katzenbox macht aber nur das grosse geschaefft, ich war auch mit ihm schon bei tierarzt und so und dachte auch das es besser wird aber es tut sich nichts fast jeden 2ten tag liegt er wieder in seinem eigenen kod...
Ich bin solangsam echt am verzweifeln und weis einfach nicht mehr was ich mit ihm noch machen soll ???

Oder ist es einfach nur zeit das er sich bei einem doc mal aufs sofa legt ? den gany normal war er nie


Bitte Rat :(
 
Werbung:
V

VTChris

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. August 2011
Beiträge
1
Unsauberkeit

Hallo,

grundsätzlich ist es sehr ungewöhlich, dass Katzen sich in ihrem Schlafplatz entleeren bzw. markieren.

Stelle sicher. dass der Kater bei Toilettengang ungestört sein kann. Unter Umständen hat er das katzenklo, durch eine weitere mobbende Katze (?), komische Geräusche, dich selbst etc. negativ konditioniert.
Grundsätzlich sollten Katzen beim Schlafen, Fressen und auf dem Klo nicht gestört werden.
Stelle das Klo in einen ruhigen Raum, der immer zugänglich sein muss. z.B. Bad oder Toilette. Das Klo sollte nicht im freien Raum stehen, sondern besser in einer Ecke die etwas Schutz bietet und weit genug von Fressplatz entfernt ist.
Es sollte 1 Klo mehr als Katzen vorhanden sein. Viele Katzen mögen für Klein und Groß verschiedenen Toiletten.
Die Toilette muss ausreichend groß sein, damit die Katze sich darin gut umdrehen und scharren kann.
Das Katzenstreu sollte geruchsneutral und staubfrei sein. Ebenso muss die Streutiefe ausreichend sein (besser zuviel als zuwenig) und das Klo muss regelmäßig gereinigt werden.


Zum Umerziehen solltest Du Deinen Kater beobachten und bevor er in seinen Korb macht ihn nehmen und VOR das Katzenklo setzen, damit er möglichst selbst hineingeht. Wenn das nicht funktioniert ihn direkt hineinsetzen. In beiden Fällen solltest Du Dich dann etwas entfernen, damit er ungestört sein Geschäft verrichten kann.

Sollte das alles nichts helfen kann ich Dir nur einen Verhaltenstherapeuten empfehlen. Die kosten zwar ein paar Euro, die dann aber sicher sehr gut angelegt sind. Überlege, was es Dir wert ist einen stressfreien Kater und ein stressfreies Miteinander zu haben.

Was bedeutet, "normal war er noch nie?"

Viele Erfolg
Chris

Freue mich über Erfolgsberichte
 

Ähnliche Themen

Himbeerwurst
Antworten
6
Aufrufe
756
Himbeerwurst
Himbeerwurst
bee's maya
Antworten
29
Aufrufe
3K
QT77
V
Antworten
9
Aufrufe
3K
Miomomo
M
L
Antworten
6
Aufrufe
2K
Sterntaler87
S
Poppy
Antworten
7
Aufrufe
706
annchen2810
annchen2810

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben