Was muss ich verstecken

Daria-Urania

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2011
Beiträge
18
Ort
Berlin
Hallo,

was muss ich alles verstecken und weg legen, damit die Wohnung Mietz-sicher ist.

LG
Daria
 

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
32
Ort
Herrenberg
Hallo Daria!


Also, was man auf jeden Fall in Sicherheit bringen muss (vor allem bei jungen, neugierigen Katzen):
- Alles, was dünne Kabel hat (Handyladegerät, Ohrstöpsel & Co)
- Medikamente
- Putzmittel
- Schokolade & Süßigkeiten (sind teilweilse giftig für Tiere!)
- Pflanzen (gibts im I-Net Listen, was giftig ist und was nicht)

Eigentlich alles, was man auch bei kleinen Kindern nicht rumliegen haben will.

Zu empfehlen ist auch noch, alle Gegenstände (vor allem Deko), die dir nicht am Herzen liegen, wegzuräumen. Oder damit zu leben, dass sie kaputt gehen/kaputt gemacht werden. :rolleyes:

Grüße
Meli
 
C

Corry

Gast
Wattestäbchen! :oops: Klingt komisch, würde ich aber tun! :)
Bei mir wurde mal eine Packung gekillt - keine schöne Sache! :oops:
 

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juni 2011
Beiträge
348
Alter
35
Ort
Nordhessen
Haargummis, Küchengummis etc...

Und auch keine Katzenangel unbeaufsichtigt rumliegen lassen.
Meine Annliese hatte mal nach dem Verzehr eines Gummis fast nen Darmverschluss :sad:
 

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
Das, was schon genannt wurde und mir fällt noch ein:
Fäden und Bänder aller Art, also Verpackungsmaterialien, Geschenkbänder, Plastikverpackungen von Abozeitschriften.
Und wir müssen hier sofort unser Toilettenpapier in den Schrank räumen und Taschentücher immer wegpacken. Flixi hat eine Vorliebe für weiche Papiertücher, die in Plastik verpackt sind :rolleyes: und er frisst halt auch Plastikfolie. Ach und eine Obstschale habe ich auch nicht mehr auf dem Tisch stehen, sondern im Regal wo er nicht rankommt, er verwechselt nämlich Äpfel gern mal mit Bällen.

Also:
Plastik
Bänder
Plastiktüten
Toilettenpapier
Taschentücher
Obst
 
C

Corry

Gast
Die Bändel von den Jalousie würde ich auch irgendwie hochschnüren, damit die Nasen nicht darin hängen bleiben oder sich gar erwürgen.
 

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.110
Gardinen, Badezimmervorhang - es sei denn, man liebt "Fetzenlook" ....

Alles irgendwie weggraeumen, was runterfallen koennte - Vasen, Bilderrahmen (die einfachnur so hingestellt sind) .... Katzen krabbeln auch gerne in Buecherregale, also da auch nix zerbrechliches hinstellen....

Bei mir tobt es sich auch gut HINTER Fernseher und Stereoanlage ... also vorsciht mit den Kabeln ............

Und generell ACHTUNG bei zerbrechlichem aller Art: Glaeser, die guten Weinglaeser, Bilderrahmen, Vasen, Tassen, Dekozeugs, Gluehbirnen, die man beim Auswechseln einfach so auf den Tisch legt und dann dort vergisst ......

AUF KEINEN FALL - ne Angel mit Spielzeugdran einfach so rumliegen lassen. Die Katzen verheddern sich gerne dadrin und dann ist es grosse Katastrophe mit Panikkatze. Im schlimmsten Fall kann das Band sich als Schlinge um den Hals ziehen ......

Essen jeglicher Art wird gerne angeknabbert und probiert .........

also: AUFRAEUMEN :rolleyes:

Und denk daran - Katzen klettern ueberall rauf und kommen fast ueberall hin!


:p
 

Aylamaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2010
Beiträge
286
Ort
Rheingau
Keine Lebensmittel oder Lebensmittelreste offen stehen lassen. Werden gerne geklaut und sind nicht immer bekömmlich für unsere Fellies.
 

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
32
Ort
Herrenberg
Keine Lebensmittel oder Lebensmittelreste offen stehen lassen. Werden gerne geklaut und sind nicht immer bekömmlich für unsere Fellies.
Oh ja, ganz wichtig!
Brot, Reste vom Mittagessen und dergleichen haben wir seither im Backofen.

Ich weiß noch, wie wir bei der Züchterin meiner beiden in der Wohnküche saß, beim Kaffeetrinken und Quatschen, und mich gewundert habe warum zum Teufel die Frau ihr Brot im Backofen aufbewahrt. :D
 

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juni 2011
Beiträge
348
Alter
35
Ort
Nordhessen
Habe gerade gestern Abend noch das Bad Katzen-safe gemacht (da sie jetzt auch neuerdings auf den Badewannenrand springen).

Hab dazu vor allem den Rasierer (!!!) weggeräumt (nicht, dass sie sich die kleinen Näschen aufschneiden oder so :().
Aber auch Duschgel etc hochgestellt - sicherlich auch nicht so bekömmlich für Kätzchen...
 

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
2.076
Was mir jetzt noch einfällt, wären Plastiktüten oder auch Stofftaschen mit Henkel dran.

In den Henkeln (oder auch Trageschlaufen:)) können sich die Mäuse verheddern und sich im schlimmsten Fall strangulieren.

Falls deine Fellis eine Vorliebe für Tüten oder Taschen haben, lieber die Henkel abschneiden.
 

Daria-Urania

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2011
Beiträge
18
Ort
Berlin
Da er schon 7 Jahre ist und auch auch bisschen mehr auf der Hüfte hat, würde ich sagen, er ist eh nicht sooo der Bewegungsfreund, aber das ändern wir noch :D
 

Badewanne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
350
Ort
Hier im Ruhrgebiet
Ein bißchen was darf aber ruhig liegen bleiben- das hört sich ja so steril an. Manno, Katze will doch auch ein bißchen Spaß haben.:grin:
Jetzt mal im Ernst, hat schon jemand die giftigen Zimmerpflanzen, die Blumensträuße zu allen Gelegenheiten, die Palinen und die Süßigkeitenschale erwähnt?
 

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juni 2011
Beiträge
348
Alter
35
Ort
Nordhessen
Ein bißchen was darf aber ruhig liegen bleiben- das hört sich ja so steril an. Manno, Katze will doch auch ein bißchen Spaß haben.:grin:
Jetzt mal im Ernst, hat schon jemand die giftigen Zimmerpflanzen, die Blumensträuße zu allen Gelegenheiten, die Palinen und die Süßigkeitenschale erwähnt?
Ich hab neulich von einer Bekannten gehört "Sag mal, wohnt die Katze bei DIR, oder du bei der KATZE?" :aetschbaetsch1:
Ein bisschen was Wahres ist da ja schon dran....:aetschbaetsch2:
 

MissNise

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 September 2010
Beiträge
94
Ort
Berlin
Hallo,

was mit einfällt, woran ich selbst nicht dachte, aber immer logisch war und leider auch passierte... Reisetaschen, Sporttaschen usw. mit solchen Tragelaschen und Schlaufen. Die sind zwar meist sehr weit und groß, aber mein Niko schaffte es sich eines Nachts da durchzuwurschteln und irgendwie 10 mal zu drehen, sodass er mit der Tasche hinter ihm durch die Wohnung rannte, Panisch vor Angst weil ihn die Tasche verfolgte. Er blieb dann zwischen einem Schrank und Pflanze ruckartig hängen! Ich sprang vor Schreck aus dem Bett, er weite Tragehenkel hatte sich so stramm um seine Brust gewickelt das ich kaum ein Finger zwischen bekam.... Also an sowas hatte ich damal nie gedacht, er war aber erst 7 Monate, ich hätte es wissen müssen :/... Gott sei Dank ist nichts passiert... :oha:
 

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
... Kleinkram wie Büroklammern, Gummibänder, einzelne Fäden, Nähnadeln, Knöpfe und ähnliches Zeug solltest du auch in Schachteln oder Schubladen verstauen. Tampons werden hier gerne als Spielzeug missbraucht...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben