Was mache ich jetzt?

krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Wir haben hier im Garten seit ca. 3 Wochen eine Katze.

Ich schätze mal, sie ist ein Herbstkätzchen vom letztem Jahr. Sie ist schwarz, jung, aufgeweckt aber ziemlich dünn, hat sehr schön glänzendes Fell und ist sehr schmusig, kuschelbedürftig.

Vor ca. 3 Wochen tauchte sie auf und guckte in unser Wohnzimmer rein. Seit dem ist sie zu jeder Tageszeit immer öfter bei uns im vorderen Garten zu beobachten. Sie schläft oder streicht unter dem Büschen, geht nicht mal bei großem Gewitter weg. Nachts habe ich sie auch schon öfter gesehen.

Ich will sie zwar nicht anfüttern aber da sie so dünn ist, habe ich ihr heute so Naß- wie auch Trockenfutter angeboten. Sie möchte beides nicht.

Ich denke schon, da sie so zahm ist, dass sie ein Zuhause hat, obwohl sie voll mit Zecken war, die ich schon entfernt haben.

Warum ist sie ständig hier und was soll ich bloß mit ihr machen? In der Nachbarschaft habe ich mich rumgehört, da weiß niemand was.
 
Werbung:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Ach Mensch, bei meiner Mutter herrscht gerade eine ähnliche Situation! Sie hat ebenfalls einen neuen Gartenbewohner....

Du, ich habe bisher Folgendes gemacht: Katze zum Tierarzt gebracht um nachzuschauen, ob sie gechipt/tätowiert/kastriert ist. Vlt. kannst du darüber den eventuellen Besitzer ausfindig machen?
Außerdem haben meine Mutter und ich die Tierheime in der Umgebung informiert.Diese werden die Fundmeldung an die umliegenden Tierärzte weitergeben sowie eine Anzeige mit Foto der Katze in die Zeitung setzen.
Achja, ich habe auch in der Nachbarschaft herumgefragt und in der Zeitungen die Vermissten-Anzeigen durchgelesen!

Hoffentlich findest du heraus, wo die arme Kleine herkommt!:)
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Ich werde erstmal bei den Supermärkten, Becker und Tierarzt Aushänge machen.

Kann es sein, dass Freigänger sich einfach woanders so wohl fühlen, dass sie nicht mehr nach Hause möchten?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Das gibt es. Auch wenn sie ein schönes Zuhause haben.

Ich hatte hier mal so ein schwarzes Dünnerchen, das ständig kam. Fressen wollte der kleine Kater nichts, aber mal gucken und Tarzan aufmischen.
Irgendwann trug er ein Flohhalsband mit einer Nummer (kann man registrieren...war eine Aktion von beaphar meine ich) und damit war alles klar.

Er fands eben spannend bei uns er fand Tarzan so nett (beruhte aber nicht auf Gegenseitigkeit). Tarzan machte ihm das klar und er kam nie wieder.

Aushänge kannst du machen. Vielleicht wird er ja woanders mitgefüttert, wenn er satt ist bzw. kein Futter annimmt.
Hier laufen so viele Freigänger und auch "Wilde". Da wirds schwer. Edgar war zB. dem TSV bekannt und sie waren so froh, dass ich dort nachgefragt hatte, ob sie ihn kennen. Er war an einer Futterstelle bekannt und wanderte zu uns ab. Er wurde dort (an der Futterstelle) vermisst. Ich hatte ihn dann weiter versorgt, entwurmt und er schlief auch hier.

Da gibts viele Möglichkeiten. Für Freigängerdosis ist es wenig erbaulich, wenn die eigene Katze fremd gefüttert wird (wurde Tarzan auch schon) und sie nicht wissen, wo das Tier bleibt.
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Vielleicht wird er ja woanders mitgefüttert, wenn er satt ist bzw. kein Futter annimmt.

Sie futtert hier nichts aber wirklich gar nichts, nichtmal Thunfisch, obwohl sie heute seit 11 Uhr ständig hier ist (jetzt sitzt sie auch unter dem Fenster).
Kann es sein, dass sie nur Mäuse als Futter kennt und nichts anderes annimmt?

Mehr Sorgen mache ich aber, da sie eine Kätzin ist und ich nicht weiß, ob sie kastriert ist. Was mache ich, wenn sie plötzlich einen dickeren Bauch bekommt? :confused: Was passiert eigentlich, wenn ich eine Freigängerin kastrieren lasse und die Besitzer es nicht so prikelnd finden?
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Mehr Sorgen mache ich aber, da sie eine Kätzin ist und ich nicht weiß, ob sie kastriert ist. Was mache ich, wenn sie plötzlich einen dickeren Bauch bekommt? :confused: Was passiert eigentlich, wenn ich eine Freigängerin kastrieren lasse und die Besitzer es nicht so prikelnd finden?

Ich will dich nun zu nichts anstiften :grin: Aber solange du das nur einmalig und nicht böswillig tust, interessiert das meistens niemanden.
Mit böswillig meine ich, solange du nicht durch die Gegend läufst und systematisch jeden Freigänger kastrierst, interessiert das niemanden. Und du kannst immer noch sagen du dachtest es sei eine Streunerin usw.

Ich würde zuerst zum TA gehen und mal checken lassen, ob gechippt usw. Wenn nicht, kannst du ihr ein Sicherheitshalsband und einen Adressanhänger kaufen, in den du sowas reinschreibst wie "Wem gehöre ich? Bitte unter 123456 melden". Und natürlich Aushänge machen.
Thunfisch mögen meine übrigens auch nicht....schon mal Leberwurst probiert? Oder irgendwelche Leckerlies?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Sie futtert hier nichts aber wirklich gar nichts, nichtmal Thunfisch, obwohl sie heute seit 11 Uhr ständig hier ist (jetzt sitzt sie auch unter dem Fenster).
Kann es sein, dass sie nur Mäuse als Futter kennt und nichts anderes annimmt?

Mehr Sorgen mache ich aber, da sie eine Kätzin ist und ich nicht weiß, ob sie kastriert ist. Was mache ich, wenn sie plötzlich einen dickeren Bauch bekommt? :confused: Was passiert eigentlich, wenn ich eine Freigängerin kastrieren lasse und die Besitzer es nicht so prikelnd finden?

Kann sein, dass sie sich was fängt. Eigentlich müsste sie ja ohne Ende Kohldampf haben. So kenne ich das von Streunern. Die fressen echt ALLES.
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
Ich habe sie letzte Nacht intensiever beobachtet. Sie ist die ganze Zeit auf unserer vorderen Terrasse und futtert Insekten. Früh begrüßte sie uns freundlich und verschlang das angebotene TroFu.

Wenn sie bloß erzählen könnte, woher sie gekommen ist.
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
So schaut es aus, wenn hier plötzlich noch eine Katze wohnt:

Draußen wird unter strenger Kontrolle geschlafen
7684729dat.jpg


Alarmbereitschaft bei der kleinsten Bewegung, auch nur wenn sie sich von eine auf die andere Seite dreht
7684730jit.jpg


Na gut, kannst entspannen, ich gehe schon..........
7684731bwi.jpg


........nach Hause
7684732tbj.jpg


Hier wohne ich jetzt, unter der Buchshecke, da ist ruhig und immer trocken
7684733xap.jpg
 
Emma10

Emma10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
289
  • #10
ach die arme maus...
ich würd auch erstmal zum TA wegen chip
vielleicht wird sie ja auch irgendwo vermisst
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.682
Ort
Nördlich von Berlin
  • #11
Läßt sie sich denn anfassen? Wenn ja, dann mach ihr doch mal ein Halsband um mit der Frage: wo gehöre ich hin? + Telnr. - wenn sie ein zu Hause hat und nur "umziehen" will, dann melden die Leute sich dann bestimmt. Wenn nicht, dann einfangen, als Fundtier melden und Zettel aushängen...
Wenn du eine Falle brauchst sag bescheid ;)
 
Werbung:
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #12
Läßt sie sich denn anfassen? Wenn ja, dann mach ihr doch mal ein Halsband um mit der Frage: wo gehöre ich hin? + Telnr. - wenn sie ein zu Hause hat und nur "umziehen" will, dann melden die Leute sich dann bestimmt. Wenn nicht, dann einfangen, als Fundtier melden und Zettel aushängen...
Wenn du eine Falle brauchst sag bescheid ;)

Jaaaaaaa, sie lässt sich sehr gerne anfassen, bettelt sogar um Zuwendung :pink-heart:

Mit dem Halsband habe ich schon überlegt. Ich weiß allerdings nicht, ob es was nützen wird. Sie verlässt unseren Garten gar nicht mehr :confused: und da ich ich sie jetzt nach 3 Wochen auch noch angefangen habe zu füttern, erst recht nicht mehr. Ich habe damit eigentlich nicht gerne angefangen, aber sie ist nur Haut und Knochen :(

Ich habe sie im Tierschutzverzeichnis eingetragen, dem TH gemeldet. Heute bzw. morgen kommen die Aushänge. Mein Mann hat die Umgebung von ca. 3 km kreuz und quer abgeradelt, in der Hoffnung, eine Vermisstenmeldung zu finden. Leider ohne Erfolg.

Übermorgen fahre ich wohl zum TA, mal sehen, vllt. ist sie gechipt.
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.682
Ort
Nördlich von Berlin
  • #13
Ist eine gute Idee mit dem TA - Bei Tasso und in den anderen Registern auch bitte suchen und melden

Tja - dann hat sie euch jetzt wohl "auserkoren".... ;)

Wenn sie nirgends vermisst wird ists wohl "das übliche" - ist Ferienzeit :dead:

Schön, das du dich kümmerst :pink-heart:
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #14
Leider kein Chip :( dafür aber Ohrmilben :eek:

Die TÄ kann nur zu 50% sagen, dass sie kastriert ist.
Sie hat ihren Bauch abrasiert (die Kleine war ganz lieb und nett, hat sich auf dem Tisch langgelegt :pink-heart:).
Da ist zwar eine ca. 1 cm lange Narbe aber die TÄ meint, dass es auch der Nabel sein könnte :confused:

Sie soll wohl nicht tragend sein, ich soll sie beobachten. Da sie so klein und jung ist, war sie vllt. auch noch nie rollig.
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #15
Hallo Leute
7719028voo.jpg


Guckt, ich habe ein Häuschen bekommen und einen eigenen Kratzbaum
7719029kuy.jpg


Am Anfang fand ich es nicht so toll aber nach zwei Tagen bin ich doch eingezogen............
7719030wia.jpg


.........und fühle mich schon recht heimisch
7719031iyo.jpg
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.682
Ort
Nördlich von Berlin
  • #16
Was für ein hübsches Mäuschen.. :pink-heart:
Darf sie dann jetzt bleiben? Oder was hast du mit ihr vor?
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #17
Das würde mich auch interessieren - ist wirklich ne Hübsche :pink-heart:
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #19
Naja, es ist ja Sommer und sie hat ein trockenes Plätzchen - sogar ein eigenes Haus^^ Ich find's schön, dass ihr euch um die kleine Maus kümmert :)
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.682
Ort
Nördlich von Berlin
  • #20
:D Ich hab auch grad ein "Mäuschen" im Katzenzimmer sitzen - das Mäuschen ist allerdings getigert mit weiß und noch etwas fauchig unfreundlich :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
508
C
Lucky22
Antworten
7
Aufrufe
331
Lucky22
Lucky22
R
Antworten
10
Aufrufe
2K
SchaPu
D
Antworten
13
Aufrufe
2K
Hesto

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben