Was ist Instinkt und was Erziehung?

nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Ich habe Kater Leo schon oft auf dem Balkon beobachtet und festgestellt, dass ihn Vögel überhaupt nicht interessieren. Weder der Gesang noch das unmittelbare Vorbeifliegen von Vögeln entlockt Leo eine Reaktion. Er stöbert viel lieber in unserem "Dschungel" nach Insekten. Ist die Vogeljagd nicht in den Instinkten von Katzen verankert?
 
Werbung:
belaty

belaty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
734
Ort
BaWü
mhhhh intressante frage:)
ich denke das es so ist: die katze jagt zwar instinktiv alles was sie auch essen könnte. also insekten, mäuse, vögel usw. wenn die katze aber weiß das sie nicht an den vogel dran kommt, versucht sie es auch gar nicht erst u. ignoriert ihn.;) das ist aber nur eine theorie:)
ist leo freigänger? oder ist er "nur" balkon gewohnt?
lg
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Leo ist "nur" Balkonkatze!;) Naja, dass eine Katze abschätzen kann, ob sie das Objekt der Begierde erwischen kann und es dann u.U. sein lässt, glaub ich auch. Aber so eine absolute Ignoranz finde ich komisch.
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
meine drei sind auch "nur" balkonkatzen;)
meine nala und meine leyla sind sofort auf ALLES fixiert was sich bewegt, egal ob vogel oder insekt. und sunny guckt auch mal, ist aber eher nicht ganz so interessiert.
ich denke, dass das bei jeder katze eventuell unterschiedlich ist? aber die vögel völlig zu ignorieren ist mir auch neu;)
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.581
Alter
53
Ort
NRW
hm. ich schätze, es ist eher instinkt.

habe hier ja noch das naseweiß, aufgewachsen ohne "lehrmeister" mutter draußen. aber gestern saß sie wie festgetackert am fenster und hat zwei fette tauben beobachtet :rolleyes: (sicher größer als sie :D )

und die anderen reagieren manchmal, manchmal auch nicht.

meine bunte bande lebt in der reinen wohnungshaltung
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Also meine beiden sind da unterschiedlich.

Raus dürfen/können beide. Caspar geht allerdings mehr raus als Zeus.

Caspar jagt und bringt regelmäßig Vögel(chen) in diversen Alterklassen und interessiert sich auch mal eher für einen der zb auf der Regenrinne am Haus sitzt wenn er ihn sieht.

Zeus hingegen hat bisher noch keinen Vogel gebracht (ob er schon welche gejagt und nicht erwischt hat kann ich nicht sagen) und er schaut auch nichtr nach ihnen wenn sie wo sitzen und pfeifen. Allerdings hat er gestern zb nen Falter im Haus angeflemt, angeschnattert wie andere Katzen nen Vogel. Und auch gejagt und mit meiner Hilfe erlegt und genüßlichst verspeist.
Glaub er hat da was verwechselt....:D

Kurzum würde ich sagen das is unterschiedlich. Menschlich gesehen würde ich sagen entweder einfach kein Interesse in dem Moment einfach gehabt oder gar zu faul vielleicht?
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
1
Aufrufe
439
Froschn
Froschn
K
Antworten
0
Aufrufe
370
Katzenhilfe Katzenherzen
K
L
Antworten
8
Aufrufe
604
Catbert
Catbert
Meyla
Antworten
8
Aufrufe
557
Meyla
D
Antworten
10
Aufrufe
346
DoriSch
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben