Was ist das?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mizy

Mizy

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
76
Hallo,

meine Nachbarn haben eine Katze die mich öfter besuchen kommt.
Seit einiger Zeit macht sie was, was ich so vorher noch nie gesehen hatte.

Auch mein verstorbener Max hat das nie gemacht.
Er war allerdings ein Kater.

Also die Katze vibriert mit den erhobenen Schwanz.
Ja, ich habe schon nachgelesen, das soll Freude ausdrücken.

Aber sie macht dabei ihren Bauch an den Flanken rund, d.h. sie drückt ihn kugelig. Ansonsten scheint sie sich wohl zu fühlen.
Sie ist auch kastriert.

Kann mir jemand sagen was das bedeutet?
 
Werbung:
P

Pemico

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2015
Beiträge
1.001
Also das klingt für mich nach Markierverhalten, das machen meine beiden draußen auch: Schwänzchen hoch, das zuckt dann hin und her, Bauch und Rücken bissel buckelig wölben, manchmal machen die Hinterpfötchen dabei tretel-Bewegungen und dann spritzt der Urin raus.
 
Mizy

Mizy

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
76
Hallo Pemico,

Markierverhalten - könntest Recht haben.
Aber halt nur ohne Urin ? - gibt es das ?

LG
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juli 2015
Beiträge
1.573
Ort
Österreich
Timon macht das oft, wenn er bettelt. Keine Ahnung, warum.
Ich sehe dann immer vor meinem geistigen Auge das Pipi rausspritzen und gebe ihm lieber schnell das gewünschte, damit er aufhört. :omg:
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.683
Ja, ist markieren.
Meine Katze markiert draussen "flüssig" und im Haus kommt auch dass Markierverhalten mit vibrierendem Schwanz, aber Gott sei Dank läuft der Prozess dann "trocken" ab...:D
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.683
Timon macht das oft, wenn er bettelt. Keine Ahnung, warum.
Ich sehe dann immer vor meinem geistigen Auge das Pipi rausspritzen und gebe ihm lieber schnell das gewünschte, damit er aufhört. :omg:

Da hat dein Kater dich schön klassisch konditioniert, nach dem Motto, ich tue so, als wollte ich markieren, dann rückt meine Halterin schnell das Gewünschte heraus.
 
dojo

dojo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2017
Beiträge
133
Ja, ist markieren.
Meine Katze markiert draussen "flüssig" und im Haus kommt auch dass Markierverhalten mit vibrierendem Schwanz, aber Gott sei Dank läuft der Prozess dann "trocken" ab...:D

Ja, hier auch so und zwar ziemlich oft, obwohl Katze und kastriert.
 
Mizy

Mizy

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
76
Ich danke Euch für die Antworten.
Muß also nicht besorgt sein das es etwas Krankhaftes ist.

Es ist nämlich so, ich kenne die Mieze schone ca. 2 Jahre und sie hatte das nie gemacht. Vor ein paar Wochen war sie aber ein paar Tage beim TA, weil sie wohl was Falsches oder Vergiftetes gefressen hat, so erzählten es mir die Besitzer.
Als Mieze dann wieder da war hat sie dieses Verhalten gezeigt.

Also lerne ich daraus, das es für die kleine Mieze ein einschneidendes Geschehen war und sie darum nun dieses Verhalten zeigt, bzw. sie dies Verhalten erlernt hat.

LG
 

Ähnliche Themen

Fridolin123
Antworten
1
Aufrufe
213
minna e
minna e
Die Fellnasen
2
Antworten
31
Aufrufe
3K
Schatzkiste
Schatzkiste
Schneewittchen315
Antworten
6
Aufrufe
1K
Schneewittchen315
Schneewittchen315
K
Antworten
5
Aufrufe
277
Kokosnüsschen
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben