was ist bloß los??

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Schnorri04

Schnorri04

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
60
Ort
sachsen-anhalt
Hallo leute....

ich habe eine 12-13 wochenalte katze.....sie wahr immer die erste die in der küche stand und auf ihr fressen gewartet hatt doch leider wahr es gestern abend nicht so und seit dem hatt sie auch nix mehr gefressen sie spuckt auch alles aus was wir ihr geben:(....sie zittert auch....hatt heute den ganzen tag nur geschlafen....bekommt sie ihren zahnwechsel???:confused: oder ist sie krank??:confused:augen ohren nase alles ok....!!!
was hatt sie oder könnte sie haben???


LG
 
Werbung:
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.523
Hallo leute....

ich habe eine 12-13 wochenalte katze.....sie wahr immer die erste die in der küche stand und auf ihr fressen gewartet hatt doch leider wahr es gestern abend nicht so und seit dem hatt sie auch nix mehr gefressen sie spuckt auch alles aus was wir ihr geben:(....sie zittert auch....hatt heute den ganzen tag nur geschlafen....bekommt sie ihren zahnwechsel???:confused: oder ist sie krank??:confused:augen ohren nase alles ok....!!!
was hatt sie oder könnte sie haben???


LG

Spucken und Zittern hat auf keinen Fall mit Zahnwechsel zu tun!! (mit 12 Wochen schon gar nicht!!)
Ich wäre schon lange beim TA-Notdienst gewesen!! Das Zittern würde mich sehr beunruhigen!
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
2.397
Seit wann ist sie bei dir ? Hat sie einen etwa gleichaltrigen Spielpartner, der sich angesteckt haben könnte ?
Mess doch mal Fieber ! HHat sie hinten im Rachen eine Rötung oder eitrige Stellen ? Wieviel wiegt sie ?
Kann sie sich an Zimmerpflanzen o.ä. vergiftet haben ?
Bitte mach den Hautfalten-Test, ob sie dehydriert. So kleine sind schnell ernsthaft bedroht.

LG Silke
 
Schnorri04

Schnorri04

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
60
Ort
sachsen-anhalt
gestern abend wahr ja noch alles ok hat gefressen und wie wild mit den großen gespielt und ist rumgerannt....also wenns morgen früh nicht besser ist werd ich mit ihr zum TA fahren das ist kla.....
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.523
gestern abend wahr ja noch alles ok hat gefressen und wie wild mit den großen gespielt und ist rumgerannt....also wenns morgen früh nicht besser ist werd ich mit ihr zum TA fahren das ist kla.....

.....kann aber zu spät sein, wenn eine Vergiftung vorliegen sollte!
Zittern und erbrechen deuten in meinen Augen darauf hin!!
 
Schnorri04

Schnorri04

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
60
Ort
sachsen-anhalt
gebrochen hatt sie ja nicht ich hab mal gelesen das wenn die zittern das dass heist das sie schmerzen haben.....
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
2.397
Kannst du vieleicht meine Fragen beantworten, sonst kann ich die ganze Sache nicht einschätzen. Was meinst du denn mit spucken, wenn erbrechen nicht gemeint war.

LG
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2010
Beiträge
4.599
Alter
32
Ort
Kettig
also.. ab zum TA.
 
Schnorri04

Schnorri04

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
60
Ort
sachsen-anhalt
Seit wann ist sie bei dir ? Hat sie einen etwa gleichaltrigen Spielpartner, der sich angesteckt haben könnte ?
Mess doch mal Fieber ! HHat sie hinten im Rachen eine Rötung oder eitrige Stellen ? Wieviel wiegt sie ?
Kann sie sich an Zimmerpflanzen o.ä. vergiftet haben ?

sie ist seit 6 wochen bei uns hatt auch schon die grunduntersuchung durch wahr alles ok nein der große ist nicht in ihrem alter der große ist 6 jahre.....
die kleine wiegt 1 1/2 kg......sie wurde vor einer woche geimpft könnte es daran liegen??? zimmerpflanzen haben wir aber dort kommt sie nirgentwo ran auser aufem balkong dort haben wir geranien und da fellt mal die eine oder andere blüte runter das sie davon vieleicht was gefressen hatt....

fiebermessen??? kann ich das mit ein ganz normalen fieberthermometer machen???
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #10
Eine so junge Katze hat so gut wie nichts zuzusetzen. Ständiges Erbrechen kann zu schneller Dehydrierung führen. Ich würde noch heute Abend einen Notdienst aufsuchen.

Gruß
Jubo
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #14
Du hast eine wenige Wochen alte Katze, die seit gestern Abend nichts mehr gefressen hat, zittert und nur noch schläft.

Jetzt kannst du hier noch weiter auf Diagnosen hoffen - die dir keiner geben wird, weil wir keine TÄ sind.
Oder du schwingst dich hoch und meldest dich beim Nottierarzt.
Er ist derjenige, der deinem Kätzchen helfen kann.
 
Schnorri04

Schnorri04

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
60
Ort
sachsen-anhalt
  • #15
ja ihr habt recht werd mich jetzt ins auto setzen und losfahren....

ich hoffe es ist nichts schlimmes...:(
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #16
Das hoffen wir auch - wissen kann es nur der TA, wenn er die Kleine gesehen hat.

Alles Gute für euch! :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #17
Wäre es meine Katze, würde ich nicht ausschließen, daß es eine etwas verzögerte Impfreaktion ist, sofern offentlich keine andere Belastung in Frage käme.

Gegen was wurde sie geimpft?


Zugvogel
 
NalaMogli

NalaMogli

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2010
Beiträge
4.599
Alter
32
Ort
Kettig
  • #18
und was ist rausgekommen?
 
Mrs. Pink

Mrs. Pink

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Juli 2010
Beiträge
697
Ort
Aachen
  • #19
Ja, wie schauts aus?
 
Schnorri04

Schnorri04

Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
60
Ort
sachsen-anhalt
  • #20
hallo leute......

sorry das ich jetzt erst zurückschreibe.....

es wahr wegen der impfung die sie eine woche vorher bekommen hatte....
nach drei tage wahr sie wider top fit und verlief alles wider super gut.....

nun habe ich seit einer woche drei kleine katzenbabys (geschätz auf ca. 3-4 wochen alt) mein mann hatt sie gefunden das muttertier und zwei weitere babys lagen schon tod da :( ...... konnten leider nur noch diese drei süßen würmchen retten.... wahren auch schon beim TA soweit alles inordnung haben spulwürmer und die augen wahren immer verklebt und nass haben für alles was bekommen sind in guter behandlung und haben sich schon wider sehr gut erholt.... #freu#

MFG
 

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
2K
Ela1976
Antworten
10
Aufrufe
1K
Antworten
2
Aufrufe
4K
snowflake
L
2 3
Antworten
42
Aufrufe
10K
Havanna=^^=
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben