Was ist blos mit MiniCat los?

L

Liser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
2
Ich hab wirklich keine Ahnung, was in meine Katze gefahren ist. Ich hoffe, ihr könnt mir hier helfen.
Meine Katze MiniCat ist nun mittlerweile fast 8 Monate alt und wurde mit 6 Monaten kastriert. Das war wirklich notwendig, denn sie war schon mit 3 Monaten (!!!) das erste mal rollig und mit 5 Monaten schon wieder.

Nun ja, mein eigentliches Problem ist, dass sie sich scheinbar seit dem sehr verändert hat. Sie fängt an zu beißen; so ganz ohne Vorwarnung, kratzt und mauntzt den halben Tag.
Das hat sie früher nie gemacht und ich mach' mir so langsam echt Sorgen.
Leider wohnt sie hier alleine mit mir und hat auch keinen Freigang. Eine zweite Katze kommt zwar für mich, aber für Mini gar nicht in Frage. Das haben wir schon häufiger versucht, aber ohne Erfolg.
Sie ist meine erste Katze, ich bin also noch nicht so erfahren im Umgang mit ihnen.
Ich hoffe desshalb, dass ihr mir einen Rat geben könnt. Vielen Dank schonmal
Lisa und MiniCat
 
Werbung:
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Ich hab wirklich keine Ahnung, was in meine Katze gefahren ist. Ich hoffe, ihr könnt mir hier helfen.
Meine Katze MiniCat ist nun mittlerweile fast 8 Monate alt und wurde mit 6 Monaten kastriert. Das war wirklich notwendig, denn sie war schon mit 3 Monaten (!!!) das erste mal rollig und mit 5 Monaten schon wieder.

Nun ja, mein eigentliches Problem ist, dass sie sich scheinbar seit dem sehr verändert hat. Sie fängt an zu beißen; so ganz ohne Vorwarnung, kratzt und mauntzt den halben Tag.
Das hat sie früher nie gemacht und ich mach' mir so langsam echt Sorgen.
Leider wohnt sie hier alleine mit mir und hat auch keinen Freigang. Eine zweite Katze kommt zwar für mich, aber für Mini gar nicht in Frage. Das haben wir schon häufiger versucht, aber ohne Erfolg.
Sie ist meine erste Katze, ich bin also noch nicht so erfahren im Umgang mit ihnen.
Ich hoffe desshalb, dass ihr mir einen Rat geben könnt. Vielen Dank schonmal
Lisa und MiniCat

Wie lange habt ihr denn da jedesmal abgewartet?

Denn eine Zusammenführung kann durchaus mal länger dauern. Bei so einer jungen Katze kann ich mir irgendwie kaum vorstellen, dass es ein Einzeltier sein will? :confused:
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Wie bist du die Sache mit der zweiten Katze angegangen bzw. wie hast du es versucht? Wie hat deine Katze reagiert?

Vielleicht fehlt ihr trotzdem eine kätzische Gesellschaft. Evlt. hört dieses Verhalten dann auf, zumal sie ja auch erst 8 Monate alt ist.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ich hoffe desshalb, dass ihr mir einen Rat geben könnt. Vielen Dank schonmal
Lisa und MiniCat

MiniCat ist offenbar sozial vereinsamt und unausgelastet!
Gib ihr Freigang oder einen katzenkumpel
 
L

Liser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
2
Also beim 1. Versuch hatte ich für 3 Tage einen Kater (ca. 2 Jahre alt, kastr.) bei mir. Mini kam aus dem Fauchen und Brummen gar nicht mehr raus. Der Kater war eigentlich ganz friedlich und hat sich auch von einem Hieb mit der Tatze nicht aus der Ruhe bringen lassen. Aber sie konnte sich gar nicht beruhigen und lief drei Tage mit einem buschigen Schwanz durch die Wohnung.
Beim 2. Versuch wars ein 3 Monate alter kleiner Kater. Den hat sie gleich so verprügelt und die Ohren blutig gebissen, dass die Besitzerin ihn gleich wieder mitnahm.
Freigang kann ich ihr leider nicht geben, da ich im 3. Stock wohne.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
wie wär#s denn mit ner gleichalten KATZE?
 

Ähnliche Themen

2
Antworten
25
Aufrufe
8K
Louisella
Louisella
2
Antworten
25
Aufrufe
5K
Zugvogel
Z
Antworten
18
Aufrufe
7K
sarahausdortmund
S
2 3
Antworten
44
Aufrufe
11K
Chubaka
Antworten
5
Aufrufe
4K
ottilie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben