Was hat meine Katze????

  • Themenstarter Minamaleo
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze krank lympknoten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Minamaleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. September 2012
Beiträge
6
Hallo Zusammen
Ich habe mal eine Frage & zwar ist unser Kater (2J.) sehr mager, nur noch 2,5kg. Er frisst normal und trinkt sehr viel. Wir haben sehr viele Untersuchungen gemacht, grosses Blutbild, Röntgen, Ultraschall & Proben vom Bauch genommen. Sie haben festgestellt, dass der Lymphknote im Bauch 3x so gross ist wie normal, jedoch wurde nichts tumorartiges, noch sonst was gefunden.
Er wird immer dünner und man sieht jeden Knochen...
Kennt von Euch Jemand etwas in diese Richtung, was es sein könnte oder was ich noch unternehmen kann? Vielen Dank.
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo,

leider können alle möglichen Krankheiten verantwortlich sein. Dein Kater ist noch sehr jung, an Krebs u.ä. würde ich da eher nicht denken.

Mein Vorgehen wäre so: Ich würde mir alle Untersuchungsunterlagen lückenlos aushändigen lassen und einen Termin in einer guten, größeren Tierklinik vereinbaren. Dort hast du in der Regel TÄ aller Disziplinen mit entsprechend Erfahrung, weiterführende Untersuchungen sollten dort ebenfalls möglich sein.

Gute Besserung an deinen Kater.
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.078
Hallo.

Wie lang liegen denn die Untersuchungen zurück?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Hallo,

etwas mehr Infos wären wichtig.

Blutbefund in Kopie und hier einstellen.

Wie lautet der genaue Befundbericht von Röntgenuntersuchung und Ultraschalluntersuchung?

Anamnese: gibt es evtl. bekannte Vorerkrankungen?
Futter,welches und wieviel?
 
M

Minamaleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. September 2012
Beiträge
6
Vielen Dank für Eure Antworten.
Der Ultraschall wurde in einer Tierklinik gemacht und es haben 2 Speziliste diesen angeschaut. Eigentlich dachten sie es sei einen Tumor, jedoch wurde von den Proben gar nichts gefunden.
Im Blut wurde vieles angeschaut, weiss jetzt nicht mehr was alles genau. Sicher Leber, Niere, Leukose.... Auf dem Röntgenbild wurde nichts erkannt, deshalb musste ich in den Ultraschall mit Maleo.
Futter haben sie mir jetzt ein spezielles gegeben, wobei er zunehmensollte.
Diese Untersuchungen wurden alle in diesemMonst gemacht. Sie hat auch noch den Kot untersucht, 3 Tage nacheinander, war auch alles ok. Ich bin echt ratlos... :( weiss auch nicht ob ich heute in den Notfall soll, er ist schwach, frisst & trinkt aber, war heute aber nur noch 2,4kg... :(

Er hatte bis jetzt nichts, im März ist unsere andere Kstze gestorben... Aber kann das alles nur psychisch sein?
 

Ähnliche Themen

BlackCats
Antworten
15
Aufrufe
10K
BlackCats
BlackCats
Roxy1707
Antworten
30
Aufrufe
5K
Roxy1707
N
Antworten
14
Aufrufe
5K
Goldeneye
G
S
Antworten
25
Aufrufe
9K
Stormy249
S
Chris 1312
Antworten
30
Aufrufe
2K
Chris 1312
Chris 1312

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben