Was hat das zu bedeuten??

N

NellyHaa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2013
Beiträge
7
Hallihallo,
wenn ich mit meiner 16 monaten alten Katze schmuse ist das echt schön, sie rollt sich dann immer auf den Rücken und streichle dann natürlich ihren Bauch...
Was mich verwirrt ist, dass sie manchmal aus heiterem Himmel anfängt meine Hand mit den Hinterpfoten zu treten, zieht mit ihren vorderpfoten meine Hand nach vorne und beißt leicht rein oder schleckt sie ab. Das gleiche macht sie manchmal auch mit ihrer Bürste. Ich frage mich ob sie mir damit zeigen möchte, dass ich aufhören soll oder ob sie einfach nur spielen möchte...
Was mich wundert ist, dass sie gleich danach weiterschmust und nicht aufspringt oder weggeht.
Weiß vllt. jemand was sie mir damit sagen möchte??

Lg Nelly
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Sie will spielen. Ist sie alleine?

Oder sie will nicht angefasst werden.
 
N

NellyHaa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2013
Beiträge
7
Sie liebt es zu schmusen. Sie kommt immer an und fordert es ein...
Allein ist sie nicht, aber wirklich beschäftigen tut sie sich mit der anderen Katze nicht.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Wie alt ist die andere Katze?
Sind beide kastriert?
 
N

NellyHaa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 April 2013
Beiträge
7
Die ander Katze ist 8 Jahre alt. SIe siend beide kastriert.
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
Deine kleine braucht ne spiegefährtin in ihrem alter.

Das wäre wie wenn du den ganzen Tag mit deiner Oma spielen müsstest.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Der Altersunterschied ist viel zu groß.
Deine jüngere Katze hat ganz andere Bedürfnisse als die ältere Katze.
 
C

Catma

Gast
Dem schließe ich mich mal an
sie rollt sich dann immer auf den Rücken und streichle dann natürlich ihren Bauch...
Was mich verwirrt ist, dass sie manchmal aus heiterem Himmel anfängt meine Hand mit den Hinterpfoten zu treten, zieht mit ihren vorderpfoten meine Hand nach vorne und beißt leicht rein oder schleckt sie ab. Das gleiche macht sie manchmal auch mit ihrer Bürste. Ich frage mich ob sie mir damit zeigen möchte, dass ich aufhören soll oder ob sie einfach nur spielen möchte...
Was mich wundert ist, dass sie gleich danach weiterschmust und nicht aufspringt oder weggeht.
das sind typische Spiel- und Raufaufforderungen. Die andere Katze ist daran wegen ihres Alters nicht mehr so interessiert und die Kleine muss quasi den aufgestauten Spieltrieb irgendwie ablassen. Sie braucht einen Spiel- und Raufkumpel in ihrem Alter :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
851
Mihasmorgul
N
Antworten
7
Aufrufe
2K
nandoleo
Antworten
24
Aufrufe
1K
GroCha
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben