Was haltet ihr von banana leaf??

  • Themenstarter Birma_Malou
  • Beginndatum
Birma_Malou

Birma_Malou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
169
Hallo zusammen :)

Ich bin gerade in der Anschaffungsphase für meine 2 fellis.

Besonders ins Auge gefallen sind mir die kratzbäume aus banana leaf. Die sind ja sooo schön :pink-heart:
Ich hab auch schon gute Berichte darüber gelesen, aber hat auch hier jemand Erfahrung damit?

Die Kratzstämme sind nicht mit Sisal umwickelt sondern auch mit Wasser hyazinte. Wie verhält sich das in der Abnutzung ?

Über Erfahrungen würde ich mich freuen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Ich halte absolut gar nichts von Banana Leaf

Sehr schnell kaputt, Verletzungsgefahr durch die aufgekratzten Blätter (hatten hier eine Schnittwunde), Haltbarkeit gleich Null (bei 2 Katzen nicht mal ein viertel Jahr - dann hat das Teil ausgesehen wie vom Müll)

Wenn du wirklich einen guten Kratzbaum willst schau mal bei Petfun, Rufi, Kirstins, Catwalk, Katzenglück usw.

Diese Bäume haben stabile Stämme, zum Teil Vollholz, die Bettchen sind waschbar, du kannst die Bäume jederzeit umbauen oder erweitern.
Aber auch bei den Herstellern nach eigenen Vorstellungen selbst zusammen stellen

Oder als Alternative und nicht erweiterbar - die Natural Paradise Serie von Zooplus, die hat zumindest auch waschbare Bettchen und soll ganz gut sein
 
Sternenbär

Sternenbär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2013
Beiträge
473
Ort
Zuhause
Kann mich nur anschließen.

Habe einmal den kleinen von Banana leaf und den Outdoor KB. Der kleine ist schon mit einer neuen Säule (Pet fun) bestückt und auch die Bodenplatte ist ausgetauscht.
Der Outdoor KB ist so wackelig das er eigentlich an der Wand montiert werden müßte, was ich aber nicht machen darf und so steht er an zwei Wände angelehnt. Sehr frustierend.
Wenn dir die Naturkörbe so gefallen kann ich nur die Pet Fun KB mit Weidenhöhle empfehlen. Ich habe einen Joy mit 50-ger Weidenhöhle (passen problemlos zwei Katzen rein und oben drauf noch ein normales Bettchen). Ich habe zwei Birmchen und eine EKH die den KB täglich nutzen. Die Bettchen und Hängematten lassen sich gut reinigen und auch waschen. Auch der Teppich der in den Weidenhöhlen verarbeitet ist läßt sich gut sauber halten.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.351
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
Und wie sieht es mit Natural Home aus? Die sehen sich ja recht ähnlich, halten die besser?

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_gross/kratzbaum_gross_ueber180cm/276702

soweit ich weiß, besser als banana leaf. aber so richtig pralle sind die von der qualität auch nicht. sind ja auch recht preiswert ;)

ich hab da mehrere von, weil sie mr optisch gut gefielen (und noch immer) aber die sisal-strünke sind schon ziemlich abgerockt. und einige der körbe sind inzwischen auch etwas angenagt :rolleyes:
 
Birma_Malou

Birma_Malou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
169
Oh wie schade. Das hab ich mir aber schon fast gedacht :/

Der natural home ist aber auch richtig schick. Ich bin halt nicht so der Plüschfan. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass mir die Bäume von petfun doch noch etwas zu teuer sind.. Für den Anfang hätte ich gern eher was "günstigeres". Noch sind es ja kitten
Sobald die ihre 4-6 Kilo haben, muss natürlich was andres her.
Diese Weidenkorb Optik ist schon echt schick, aber bekanntlich ist ja nicht alles was schick ist auch praktisch. Gilt in fast allen Lebenslagen; )
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Ich hatte mich auch mal in den Banana Leaf Kratzbaum verguckt und ihn spontan gekauft. Nie wieder!!!

Schon beim Aufbau war deutlich, dass die Kratzstämme nix taugen und sehr wackelig sind. Zudem sind die einzelnen Teile nicht kompatibel mit anderen Kratzbaumherstellern, so dass man den Kratzbaum weder individuell umbauen noch bei Bedarf ergänzen oder einzelne Teile austauschen kann.

Das Teil roch auch abscheulich, das war die Wasserhyazinthe. Nine kotzte dann direkt auf die Bodenplatte, direkt auf das dortige Sisal, so dass ich den Fleck auch nicht erfolgreich entfernen konnte. :rolleyes:

Anders als man vielleicht denken möchte (so ging es jedenfalls mir), ist die Höhle bzw. auch der Rand der Liegeflächen nicht komplettes Flechtwerk aus den Bananenblättern, sondern besteht jeweils aus einem starren Drahtgestell, auf das die Blätter locker aufgeflochten sind.

Ich hatte Glück und konnte den noch komplett neuen und unbenutzten (wenngleich mit dem Fleck auf der Bodenplatte versehenen) Kratzbaum als gebraucht weiter verkaufen.
Aber ich würde nie wieder etwas mit Bananenblättern oder Ähnlichem kaufen!

Übrigens sind mir auch die Weidenteile von Petfun suspekt.
Nicht wegen potentieller Gerüche, sondern weil ich mir vorstellen kann, dass sie bei Kotzeritis nur schlecht zu säubern sind. Gleiches gilt natürlich auch für die Weidenkörbe, die immer noch gern als Transportkörbe für Katzen verkauft werden.

Als Übergangskratzbaum sollte einer aus der Natural Paradise Serie von Z+ wohl gehen, denke ich, sie bekommen recht gute Kritiken hier im Forum.
Da ich persönlich ein Fan von Vollholzkratzstämmen bin, bevorzuge ich die Kratzbäume von Petfun, die mir auch optisch am besten gefallen. Aber das ist reine Geschmackssache; die Systemhersteller sind eigentlich alle sehr gut mit der Qualität ihrer Kratzbäume (ich meine damit die Hersteller, bei denen man nicht nur Ersatzteile nachkaufen kann - was bei den Natural Paradise Produkten offenbar nicht möglich ist - und wo die Kratzbäume auch individuell zusammen gestellt werden können).

LG
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.351
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
bei meinen natural home kbs kann ich wenigstens die strünke tauschen, die sisalstämme von trixie passen. von daher werd ich das jetzt mal einmal antesten. denn sonst sind zwei der kbs wirklich noch gut in schuss. ich hab aber auch direkt die bodenplatten lackiert, weil es semi-optimal ist, unbehandeltes holz von kotze zu befreien :p
 
annchen2810

annchen2810

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2012
Beiträge
1.360
Ort
NRW
Wir hatten auch am Anfang einen Banana leaf und kann auch nur abraten.
Selbst Bab hat ihn zerlegt bekommen, da war hier noch kein Coonie in Sicht.

Wir haben jetzt 2 Bäume von Kristina, perfekt.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #10
Bei Bitiba kostet "Paula" von Petfun übrigens fast 10 Euro weniger. ^^



Für Erstbesteller gibt es dort, glaube ich, einen kleinen Rabatt (3 Euro oder so), und wenn man sich als Kunde registriert (= mit Daten), gibt es automatisch je 2% Rabatt auf alles.

Bitiba (für die, die es vielleicht noch nicht wissen) ist eine Tochtergesellschaft von Z+ und hat vielfach dasselbe Sortiment, aber häufig ein bisschen günstiger. Jedenfalls sofern man nicht einen Sparplan von Z+ hat.

LG
 
Birma_Malou

Birma_Malou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
169
  • #11
Oh je, bei so viel negativ Erfahrung schlag ich mir das gleich wieder aus dem Kopf.

Danke für die Vorschläge :) die sind wirklich schön.

http://m.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/profi_kratzbaum/natural_heaven_paradise/455781
was haltet ihr von diesem hier? Mir ist wichtig, dass sie auch zu zweit drauf passen und kuscheln können. Glaube die Höhle ist aber etwas klein für 2. Wobei nutzen die eine Höhle überhaupt zu zweit ?

Danke für den Tipp mit bitiba. Gehe gleich mal stöbern.
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #12
Also wir hatten einen Banana Leaf von Karlie, der war sehr haltbar. Ist allerdings nur etwas für kleine Katzen und auch nur als "Schlafbaum"/ Beistellbaum.

Was suchst du denn, also soll es ein "vollwertiger" Baum zum Toben sein oder nur ein Ausguck oder...?
 
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
3.376
Ort
München
  • #13
Also wir hatten einen Banana Leaf von Karlie, der war sehr haltbar.
Das wollte ich auch schreiben. Es gibt Billig-Banana-Leaf und es gibt die von Karlie. Ich habe schon seit mehreren Jahren vier davon von Karlie (so ähnlich wie der hier) und diese Kugel. Meine haben nur eine Bodenplatte, einen Stamm und dann ein montiertes Bett. Die Katzen mögen diese Minikratzbäume gerne. Sie kratzen am Stamm, obwohl der nur kurz ist und natürlich schlafen sie oben drin. Das Banana Leaf ist immer noch einwandfrei.
 
Birma_Malou

Birma_Malou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
169
  • #14
Ich suche eigentlich nen allrounder. Sowohl für schlafen, kratzen und spielen geeignet.
Dieser kommt in den Flur und im Wohnzimmer dann noch eine separate kratztonne.
 
Inseldeern

Inseldeern

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juni 2015
Beiträge
639
Ort
Kreis OH
  • #15
Oh je, bei so viel negativ Erfahrung schlag ich mir das gleich wieder aus dem Kopf.

Danke für die Vorschläge :) die sind wirklich schön.

http://m.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/profi_kratzbaum/natural_heaven_paradise/455781
was haltet ihr von diesem hier? Mir ist wichtig, dass sie auch zu zweit drauf passen und kuscheln können. Glaube die Höhle ist aber etwas klein für 2. Wobei nutzen die eine Höhle überhaupt zu zweit ?

Danke für den Tipp mit bitiba. Gehe gleich mal stöbern.

Den habe ich seit etwa nem halben Jahr und kann ihn wirklich empfehlen. Oben passen meine beiden zusammen ins Bettchen, die Höhle ist aber zu klein für zwei ausgewachsene Katzen oder es müssen " stapelkatzen" sein soll es ja auch geben meine kuscheln nicht so ausgiebig miteinander.
Ich habe nur den Eingang der Höhle zur Seite gedreht das die Höhle von der ersten Ebene erreichbar ist. Seitdem wird die Höhle besser angenommen.
Der Baum steht auch recht stabil
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #16
Also wir hatten einen Banana Leaf von Karlie, der war sehr haltbar. Ist allerdings nur etwas für kleine Katzen und auch nur als "Schlafbaum"/ Beistellbaum.

Also meiner war bei Z+ gekauft, aber meiner Einbildung nach vom Hersteller Karlie. Er hatte einfarbig helles Bananenblatt an der Höhle und den Rändern der Bettchen und der Plattform, innendrin hellen Plüsch und auf der Bodenplatte einen kleinen Bereich mit Sisal, auf den Nine dann ja prompt draufgekotzt hatte.
Ich hatte damals ca. 130 Euro für den Kratzbaum bezahlt.
Der Boden der Höhle/des Körbchens sowie die Böden der Liegeplatten waren aus Spanplatte und hatten je ein fest eingebautes Gewinde für die Schrauben, soweit es sich um Endteile handelte (mindestens aber das geflochtene Körbchen).
Das war ja ein Punkt, der mich so ärgerte (weil ich es von meinen Plüschübeln, aber auch von Petfun eben anders kannte: dass man die Teile untereinander auch vertauschen bzw. flexibler auch mit anderen Fremdteilen verbauen kann).

Das gleiche Teil gab es bei Z+ auch zweifarbig gestreift mit hellem und dunkleren Bananenblatt (fand ich persönlich aber hässlich).

Ich vermute, dass wir von demselben Kratzbaum reden.

edit:
Da isser (bei Bitiba):
http://www.bitiba.de/shop/katze/kratzbaum/gross/bis_180cm/153752


LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Birma_Malou

Birma_Malou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
169
  • #17
Ich hab den Natural heaven von zoo+ jetzt für 70 Euro bei ebay Kleinanzeige gefunden. Er wurde wohl von den Katzen nicht angenommen und sieht Tip Top aus. Wurde auch erst vor 1 Monat gekauft.

Denke ich kaufe mir dann noch wenigstens so ein schönes Schlafkörbchen:)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #18
Also meiner war bei Z+ gekauft, aber meiner Einbildung nach vom Hersteller Karlie. Er hatte einfarbig helles Bananenblatt an der Höhle und den Rändern der Bettchen und der Plattform, innendrin hellen Plüsch und auf der Bodenplatte einen kleinen Bereich mit Sisal, auf den Nine dann ja prompt draufgekotzt hatte.
Ich hatte damals ca. 130 Euro für den Kratzbaum bezahlt.
Der Boden der Höhle/des Körbchens sowie die Böden der Liegeplatten waren aus Spanplatte und hatten je ein fest eingebautes Gewinde für die Schrauben, soweit es sich um Endteile handelte (mindestens aber das geflochtene Körbchen).
Das war ja ein Punkt, der mich so ärgerte (weil ich es von meinen Plüschübeln, aber auch von Petfun eben anders kannte: dass man die Teile untereinander auch vertauschen bzw. flexibler auch mit anderen Fremdteilen verbauen kann).

Das gleiche Teil gab es bei Z+ auch zweifarbig gestreift mit hellem und dunkleren Bananenblatt (fand ich persönlich aber hässlich).

Ich vermute, dass wir von demselben Kratzbaum reden.

edit:
Da isser (bei Bitiba):
http://www.bitiba.de/shop/katze/kratzbaum/gross/bis_180cm/153752


LG

Ich hatte den mit zwei Standbeinen



http://ecx.images-amazon.com/images/I/615fOjSQbcL._SY355_.jpg


Vlt war er deshalb stabiler, keine Ahnung. Die Elemente waren jedenfalls bei meinen Tieren sehr haltbar. Für das Geld würde ich dennoch inzwischen zu anderen Produkten greifen.
Ich habe aber auch seit einigen Jahren einen Petfun mit Weidenkörben, ich glaube Silvia heißt er. Vlt sind meine Katzen einfach zu anständig, aber der sieht aus wie neu. ;)
Erbrochenes hatte ich einmal, das ging erstaunlich gut raus, ich habe den Korb einfach in der Dusche abgespült und trocknen lassen, hat keinen Schaden hinterlassen. Der Teppich in den Schalen sieht noch aus wie neu.
Aber meine sind auch nicht sonderlich zerstörungswütig. Bei einem der Kratzbäume habe ich zB auch eine Teppichbodenplatte und sie sieht aus wie neu. Wenn da ein Tier nun täglich drangehen würde, sieht das sicherlich anders aus. Da sollte man einfach etwas nach seinen Katzen gucken. Ähnlich mit solchen Weidenelementen. Es soll Katzen geben, die daran kratzen :confused:, auf die Idee kamen meine ehrlich gesagt noch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Birma_Malou

Birma_Malou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2016
Beiträge
169
  • #19
So, ich habe heute meinen Natural Heaven abgeholt !!

Der ist wirklich noch neu und null zerkratzt oder sonstwas. Allerdings möchte ich die Deckchen und Kissen trotzdem waschen.

Bei 30°C ist klar. Allerdings: tut ihr da Desi Waschmittel mit rein oder normales oder gar keins??
 
Zuletzt bearbeitet:
mrs-noname

mrs-noname

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. April 2016
Beiträge
6
  • #20
Was die Haltbarkeit von Banana Leaf Kratbäumen angeht, ist das zum einen vom Hersteller und zum anderen von der Katze abhängig.
Wir haben diesen hier:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_mittel/kratzbaum_mittel_160cm/44968
Bei uns steht er jetzt seit 5 Jahren, die unteren Sisalsäulen haben wir schon einmal tauschen müssen, was kein großes Problem war. Es gibt alle Teile (Säulen und Körbe) als Ersatz zu kaufen.
Der KB wird von drei Katzen benutzt, die schwerste wiegt 5,5 kg hatte aber auch schon 6,5 kg und das war für den Kratzbaum auch kein Problem, für wirklich große, schwere Katzen ist er wahrscheinlich nicht so gut geeignet.
Unsere zwei 7jährigen kratzen ausgiebig an den Sisalsäulen und schlafen auf allen Liegeflächen, der 2jährige Kater allerdings sitzt sehr gerne auf dem oberen Korb um sich zu waschen... und dort auch ausgiebig zu kratzen, das sieht man dem Korb langsam an aber nur wenn man nah dran steht, kaputt ist er noch lange nicht.
Eine Kollegin hat den KB bei uns gesehen und sich auch einen gekauft allerdings von einem anderen Hersteller, da ist nach kurzer Zeit die Liegemulde hin gewesen obwohl sie nur 2 Katzen hat, die unter 4 kg wiegen und auch die Kratzsäulen waren viel schneller hin.
Was den Geruch angeht, kann ich nur sagen: Banana Leaf stinkt nicht, Wasserhyazinthe schon!
Der Banana Leaf von Karlie hat zwar keine Bettchen aber dünne Kissen sind in jedem Korb und auf jeder Liegefläche, diese kann man problemlos in der Waschmaschine waschen. Ich wasche sie meist mit normalem Flüssigwaschmittel, wenn mal eine Katze krank war, nehme ich einen Hygienespüler dazu. Bei gebrauchten Kissen würde ich auf jeden Fall einen Hygienespüler verwenden.

LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Aventurin
Antworten
10
Aufrufe
2K
Paty
Pira
Antworten
17
Aufrufe
2K
Pira
Roberta
Antworten
25
Aufrufe
10K
Kazuto
Maddi86
Antworten
3
Aufrufe
13K
Gwion
G
E
Antworten
21
Aufrufe
2K
Evelyn-DN
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben