Was füttern zum Zunehmen?

*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
Hallöchen zusammen...

wie ihr ja wisst, bin ich zwar erst seit kurzem hier, habe aber seit 2 Jahren Pie & Lou-Lou und seit 3 Wochen ungefähr noch Max.

Lou-Lou ist etwas dünn - finde ich. Sie frisst, man kann sagen, genauso viel wie Pie - Max etwas mehr. Max wars nicht gewöhnt, Nassfutter zu bekommen und er macht sich dann gleich übers Nassfutter her.

Lou-Lou frisst lieber Trockenfutter zur Zeit. Bei ihr wechselt das anscheinend nach Laune, wie sie Lust hat. Trockenfutter steht immer da. Nassfutter gibts morgens und abends. Alle drei fressen ihre "Tagesration" gleichmäßig. Mich würde jetzt mal interessieren, da Lou-Lou soviel frisst wie Pie, was ich ihr geben kann, damit sie etwas zunimmt.

Meine Angst ist eben, wenn sie mal irgend etwas hat, dass sie noch mehr abnimmt und dann garnichts mehr auf den Rippen hat.

Wäre euch dankbar, wenn ihr mir Tipps geben könntet. Dankeschön :)

LG Sabrina
 
Werbung:
cat72

cat72

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 November 2007
Beiträge
335
Alter
49
Ort
BaWü
hallo Linda,

du kannst es z.b. mal mit Rinderfettpulver versuchen. wird aber nicht von jeder Katze gefressen.
Wir haben es in Wasser aufgelöst und übers Futter gegeben.

ansonsten immer wieder etwas Butter oder Lachsöl zum Futter, hab auch schon von Gänseschmalz (ohne zusätze) gelesen.

Ich hab ja hier auch so einen Hungerhaken, da hat das Rinderfett gut angeschlagen :)
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Als Jasy nach seiner Krankheit zunehmen sollte (er verlor 2 kg in 4 Wochen) empfahl mir mein TA einfach mal zwischendurch Kittenfutter zu geben, da dies doch fetthaltiger ist und Calopet, eine Paste soll auch apetitanregend sein, habe ich selbst aber noch nicht getestet (bzw. mein Kater ;))
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
Dankeschön. Das werde ich mal versuchen. Geht das mit dem Butter oder Lachsöl auch bei Trockenfutter?
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Hallo Linda,

wenn du Trockenfutter gibst, kannst du ein hochkalorisches geben, z.B. ein Kittenfutter oder Felidae......... Das geb ich derzeit (zusätzlich zu Nafu und Rohfleisch) meinem Kater, der fast 500g abgenommen hatte und nun wieder gepäppelt wird.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Almo Nature Filet, Brust, Schenkel, Kalb und Kitten haben einen hohen Rohfett- und Fleischanteil. Die sind mir gerade noch so durch den Kopf gegangen :)
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
Habe ich mir alles notiert. Vielen Dank, muss ich gleich Morgen mal ausprobieren.

Wie oft bzw. wie lang kann/darf/soll ich das füttern?
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Habe ich mir alles notiert. Vielen Dank, muss ich gleich Morgen mal ausprobieren.

Wie oft bzw. wie lang kann/darf/soll ich das füttern?

Bis sie zunimmt :D.

Ne, also Fleisch füttern ist immer gut zur Zahnreinigung, also kannst du immer mal machen. Alles außer Schwein darfst du roh verfüttern.

Trockenfutter solltest du nicht zuuuu lange füttern und auch nicht immer. Hauptsächlich Nassfutter und das Trockenfutter nur "nebenbei" würde ich dir empfehlen :).
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
Ich meinte ja, wie lang.... Ob ich das jeden Tag füttern kann oder 2x die Woche oder so z. B..

Bei Lou-Lou ist das immer so ne Sache. Manchma frisst sie lieber Trockenfutter und lässt das Nassfutter liegen. Schreit dann, bis se Trockenfutter bekommt und dann wiederum, frisst se des Nassfutter ohne Murren. Deswegen habe ich Trockenfutter immer da stehen.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #10
Ich meinte ja, wie lang.... Ob ich das jeden Tag füttern kann oder 2x die Woche oder so z. B..

Bei Lou-Lou ist das immer so ne Sache. Manchma frisst sie lieber Trockenfutter und lässt das Nassfutter liegen. Schreit dann, bis se Trockenfutter bekommt und dann wiederum, frisst se des Nassfutter ohne Murren. Deswegen habe ich Trockenfutter immer da stehen.

Würd ich dir nicht empfehlen. Guck mal hier :) http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
  • #11
Hmm, das stimmt, wenn man sich das durchliest und Gedanken macht. Aber wie krieg ich jetzt Lou-Lou dann soweit, dass sie das Nassfutter ständig frisst....
 
Werbung:
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #12
Geduld - Geduld und nochmals Geduld. Gerade Mädels können ausgesprochen mäkelig sein. Wenn du schon leckere Nassfuttersorten für den "Patienten" hast, dann gib das Trofu einfach nur noch als Leckerli. Falls sie erst an Nafu gewöhnt werden muss, gibt es viele Methoden der Katze die Umstellung schmackhafter zu machen.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #13
Geduld - Geduld und nochmals Geduld. Gerade Mädels können ausgesprochen mäkelig sein. Wenn du schon leckere Nassfuttersorten für den "Patienten" hast, dann gib das Trofu einfach nur noch als Leckerli. Falls sie erst an Nafu gewöhnt werden muss, gibt es viele Methoden der Katze die Umstellung schmackhafter zu machen.

Kann ich mich nur anschließen.
Und stark bleiben, wenn die Katze mal nichts frisst, es dient ihrer Gesundheit :).
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
  • #14
Meint ihr denn, wenn sie hunger hat, wird sie das Nassfutter irgendwann allein freiwillig fressen wollen?

Dann wird halt mal das Trockenfutter ausbleiben und nur als Leckerchen gefüttert.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #15
Meint ihr denn, wenn sie hunger hat, wird sie das Nassfutter irgendwann allein freiwillig fressen wollen?

Dann wird halt mal das Trockenfutter ausbleiben und nur als Leckerchen gefüttert.

Sicher wird sie irgendwann fressen.

Und sie kennen ja Nassfutter und fressen es auch oder?
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
  • #16
Klar kennen sie Nassfutter. Wie gesagt, bei Lou-Lou kommt es anscheinend auf ihre Launen an, momentan frisst sie lieber Trockenfutter. Manchmal lässt sie mir das Nassfutter stehen und schreit bis sie Trockenfutter bekommt.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #17
Klar kennen sie Nassfutter. Wie gesagt, bei Lou-Lou kommt es anscheinend auf ihre Launen an, momentan frisst sie lieber Trockenfutter. Manchmal lässt sie mir das Nassfutter stehen und schreit bis sie Trockenfutter bekommt.

Dann wird das nicht das Problem sein. Trockenfutter weg, sie werden schon das Nassfutter fressen ;).

Ich denk mal, bei dem Wetter ist das klar, dass sie lieber Trockenfutter fressen.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #18
Da musst du dann hart bleiben, auch wenn es schwer fällt.
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
  • #19
Na gut, ich werd mein Bestes geben :)
 
*Linda*

*Linda*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2008
Beiträge
561
Ort
Saarland
  • #20
So, wollte euch mal den Stand der Dinge erzählen:

sie frisst jetzt ohne zu Murren und Knurren Nassfutter, ohne am Napf, wo das Trockenfutter normal drin ist, zu kratzen usw.... Das hat schonma prima geklappt.

Das mit der Babynahrung habe ich auch probiert, sie hat von den Sorten mit Fleisch jeweils immer ein Löffel voll gegessen und danach konnte man sie jagen. Das hat anscheinend doch nicht so geschmeckt, wie sie dachte.

Mit dem Rinderbrühe habe ich auch probiert, das hat sie nur beschnuppert und hat geguckt, nach dem Motto "willst du mich veräppeln, das soll ma fressen könne?!" und is gegangen. Das hat sie nicht angerührt.

Butter habe ich jetzt unters Futter gemischt und ich denke, wenn sie das ne zeitlang frisst, wirds hoffentlich :confused:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
10K
Mick
Antworten
25
Aufrufe
25K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Antworten
5
Aufrufe
381
Sammy13
Sammy13
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben