Was für Spleene haben eure Katzen?

Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Hallo zusammen,

ich wundere mich manchmal darüber was für wunderliche Marotten meine Katzen haben.

Der Große zum Beispiel maunzt und jammert und kommt zu mir auf die Couch und geht aber gleich wieder, bis ich augenrollend aufstehe ihn auf den Arm nehme und ihn rumtrage und ganz fest drücke :rolleyes: da schnurrt der sich einen ab. Auf die Couch kommen und normal kuscheln kann ja jeder.

Die Katze knabbert gerne an Kunstpflanzen. Die beißt die Pflanzen dabei nicht wirklich kaputt, ich glaube sie mag nur das Gefühl der Kunstpflanze in ihrem Mund :eek:

Zum kleinen Kater fällt mir bestimmt auch noch was ein.

Was machen eure Katzen für merkwürdiges Zeug?
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
6.444
Ort
An der Ostsee
Hallo zusammen,

ich wundere mich manchmal darüber was für wunderliche Marotten meine Katzen haben.

Der Große zum Beispiel maunzt und jammert und kommt zu mir auf die Couch und geht aber gleich wieder, bis ich augenrollend aufstehe ihn auf den Arm nehme und ihn rumtrage und ganz fest drücke :rolleyes: da schnurrt der sich einen ab. Auf die Couch kommen und normal kuscheln kann ja jeder.

Die Katze knabbert gerne an Kunstpflanzen. Die beißt die Pflanzen dabei nicht wirklich kaputt, ich glaube sie mag nur das Gefühl der Kunstpflanze in ihrem Mund :eek:

Zum kleinen Kater fällt mir bestimmt auch noch was ein.

Was machen eure Katzen für merkwürdiges Zeug?

Chaos macht mich momentan wahnsinnig: https://youtu.be/eFdnjh4HQjQ

Und da hält er sich noch GANZ stark zurück, weil ich ihn so böse angucke... das geht den ganzen Tag so und auch gerne in der Wohnung weiter *sfz* Der macht jeder Siam Konkurenz :massaker:

lg
 
J

Jag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Oktober 2019
Beiträge
486
Hallo Anna,

ich befürchte, dass "Zeugs" würde hier den Rahmen sprengen...…….. :p
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
7.686
Ort
an der schönen Bergstrasse
Oje, da fragste was.....wir hatten etwas Pech mit von uns selber eingeschleppten Flöhen von unserem Garten im letzten Sommer. Leider ist das im Januar/Februar doch nochmal aufgeflammt und der eine Kater hatte wohl nen ziemlichen Stress damit. Aber seitdem putzt er sich immer noch zu intensiv,ihm ist das Fell an den Beinen jetzt superkurz als eh schon kurz,ist ein BKH.....im Mom kann man da wohl nur abwarten bis er sich beruhigt. Sieht aus als hätte er schon die Sommershorts an....:sad:
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
@Gigaset das tut mir Leid. Lachen musste ich trotzdem bei dem Gedanken und jetzt muss ich ein Bild sehen!
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Mir ist noch was zum Kleinen eingefallen. Er wird nicht gerne gebürstet, aber er liebt es wenn wir die anderen beiden Bürsten. Aus den Haaren rollen wir einen Ball und das ist sein liebstes Spielzeug auf der Welt. Wir müssen ihn aber immer genau beobachten und den danach schnell wegräumen, da er ihn sonst sofort auffrisst :stumm:
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
7.686
Ort
an der schönen Bergstrasse
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.593
Ort
61231 in Hessen
Wir haben eine Nagetier Katze, die nebenbei Messi ist. Sie nagt alles mögliche an, nicht voraus zu sehen, was es diesmal ist. Die Türsprechanlage ging schon mal dank ihr nicht und ein Reciever. Am liebsten kaut sie wohl auf Leder. Und wenn es Kleinteile irgendwo gibt, die sie weg tragen kann nach dem damit Spielen, dann hortet sie die irgendwo. Wir haben noch nicht so recht heraus gefunden wo. XD

Dann haben wir einen Kater der gerne mal ins Treppenhaus huscht, um sich dort lediglich vor der Tür der Nachbarn gegenüber, oder auf dem Absatz zwischen unserem und dem darunter gelegenen Geschoss hin zu werfen, auf dem Rücken hin und her zu wälzen und einen dabei laut an zu miauen. Allgemein wälzt er sich ziemlich gerne vor einem auf dem Boden hin und her mit lautem Miauen dabei. Oder er legt sich auf der Couch oder im Bett mit Vorliebe bei mir, manchmal auch bei meinem Freund, ins Gesicht zum Kuscheln.

Der Kleinste hat bisher lediglich die Eigenart, dass er sich nicht entscheiden kann, von wem er sich knuddeln lassen möchte und Abends im Bett oder auf der Couch ständig alle paar Minuten den Dosi wechselt um sich von dem die Streicheleinheiten fordernd abzuholen.
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Ja das mit den unbekannten Verstecken kenne ich auch. Einmal habe ich den Kleinen dabei erwischt, wie er die Schubladen im Schreibtisch geöffnet hat, hinter die Schublade gekrabbelt ist und sich einen Fellball rausgeholt hat :eek:

Ich hätte es nicht geglaubt wenn ich es nicht gesehen hätte.
 
Alles-Miezekatzen

Alles-Miezekatzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Dezember 2016
Beiträge
179
  • #10
* Z.B. alle Ecken der Kleenex-Boxen abnagen,
* wenn ich Papier, Seiten liegen lasse, werden von dort auch die Ecken abgefressen,
* Klostreu so herausscharren, dass beinahe alles vor dem Klo liegt,
* Kugelschreiber, Kleinteile im Mund wegtragen, so dass sie erst beim nächsten Putzen wieder gefunden werden,
* sich ständig im Bad unter den Schrank setzen, so dass sie erst nach Stunden wieder rauskönnen; damit z.B. nach der Arbeit erst gefunden werden,
* aus jedem Pflanztopf die Erde rausscharren,
* Brot auspacken, runterschmeißen & alle Ecken rundum abfressen;
- usw., usf.; Katze kann, hat ja den ganzen Tag Zeit.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #11
Sammy macht Schubladen auf und durchwühlt sie.
Wenn ich ohne Decke einschlafe, klopft er mit seiner Pfote auf meinem Bauch rum.
Wenn ich die Couch absauge, liegt er mittlerweile entspannt daneben. Am Anfang hat er mich aber immer miauend angeschrien und mir zu verstehen gegeben, dass ich ihm folgen soll, weil es hier so laut ist. Bei der Waschmaschine macht er das heute noch.

Nanju ist sehr ordnungsliebend. Wenn Futter serviert wird, das er nicht mag oder Erbrochenes am Boden liegt, das seiner Meinung nach nicht schnell genug bemerkt wird, zerrt er die Decken oder Zeitungen (alles was man Katze zuliebe am Boden liegen lässt) über die ganze Suppe und deckt sie damit zu.
Wenn seine Leckerlies überfällig sind und ich sie dann endlich in der Hand habe, läuft er schimpfend und mosernd vor mir her, als ob ihm gleich Buchstaben aus dem Gesicht fallen wollen. So was habe ich vorher noch von keiner Katze gehört.
 
Werbung:
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
2.898
Ort
oberboihingen
  • #12
Wenn Angel auf Klo muss steht sie davor und miaut das Klo an:D
Hexi muss immer auf das Klo wenn ich vom Arbeiten komme:D
Leni misshandelt den Klorand . Sie scharrt ihr Geschäft nie zu.:D

Bevor Hexi ins Bett kommt, wird erst das Eck vom Nachttisch beschmust.
 
Alakandra

Alakandra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2011
Beiträge
142
Ort
Berlin
  • #13
Flöckchen rennt auf mich zu, rammt ihr Schnäuzchen in mein Gesicht und beisst mir ins Kinn. Das heißt, das sie gestreichelt werden möchte. Das macht sie so, wenn ich schlafe. :rolleyes:
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.083
Ort
Vorarlberg
  • #14
Gesa wälzt sich gerne im Outdoorklo.
Irmi buddelt dort so dass die Erde einen Meter weit fliegt. :rolleyes:

Gesa versucht in jede noch so große oder kleine Schachtel zu klettern.
Irmi bringt Styropor und Moosbrocken heim wenn sie welches findet.

Gesa ist in der Wohnung wie eine Schlaftablette während Irmi da massiv aufdreht.

Gesa mimt vor Passanten den sterbenden schwarzen Schwan. :mad:
Und sitzt gerne direkt vor der Klappe vom Nachbarskater Amadeus.

Amadeus sitzt gerne direkt vor unserer Klappe.

Alle Katzen gehen bei uns sehr gerne in den Keller.

Bei der einzigen Türe, die hier geschlossen wird (Wohnungstüre) sitzen sie aus Prinzip auf der falschen Seite. (Weil wir ja so gut wie keine Katzenklappen haben im Haus :rolleyes:)

Die Katzenklappe klemmt hier grundsätzlich wenn ich daneben stehe. Behaupten zumindest die Mädels.

Amadeus markiert gerne unser Badfenster und im Keller. :rolleyes:

Gesa - äh - schmust Amadeus gerne um. Der findet das doof. Bei Irmi tut Gesa das nicht.

Irmi bekämpft mit Vorliebe den Küchenteppich.

Damit sie abends so richtig aufdrehen kann pennt Irmi den ganzen Vormittag als wäre sie tot.
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juli 2008
Beiträge
1.633
Ort
Hessische Bergstraße
  • #15
Pappe kauen! Kater Nr. 1 betrachtet das als eine wichtige Tätigkeit, zu der er verpflichtet ist. Kartons, Kratzpappen - es geht los an den Rändern und Ecken, das wird systematisch abgekaut und abgerissen. Schichtende ist erreicht, wenn x Quadratmeter mit Pappeflocken bedeckt sind. Richtig Ende ist, wenn das Pappeding komplett zerlegt ist oder Dosi es entsorgt.
 
M

Moggies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Oktober 2008
Beiträge
515
Ort
Rhein-Erft-Kreis
  • #16
Meine verstorbene Sissil liebte es, wenn ich ihr den Popo "versohlte" mit leichten Klapsen und ganz schnell abwechselnd links und rechts, da ging ihr richtig einer ab :D Und Bauchrubbeln, auch ganz schnell. Und den gelben Sack hat sie abgeleckt.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
8.083
Ort
Vorarlberg
  • #17
Oh ja, so eine Kartonarbeiterin hatte ich auch. War ihr immer superwichtig. :D

Gelben Sack ablecken? :hmm:
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 August 2017
Beiträge
921
Ort
Oberhausen, NRW
  • #18
Unsere Chelsea ist dem Wasser(napf) Spleen/Wahn verfallen, der uns doch oft nervt:

Chelsea ist von unseren 3 Katzen, die am haeuigsten und liebsten trinkt.
Allerdings NICHT aus dem bereitstehenden Trinkbunnen :-(
Irgendwann hat sie angefangen aus Tassen zu trinken, die zur Vorreinigung mit Wasser in der Spuele standen.
Weil das vielleicht nicht ganz so hygienisch ist, haben wir ihr dann eine EIGENE Tasse in das Spuelbecken gestellt und stellen unsere Tassen immer direkt weg.

So weit, so gut. Allerdings "kann" Chelsea nicht einfach so trinken...:
Wie ein Hund, der sich erst einmal 12x im Kreis dreht bevor er sich hinlegt, werden erst 17 verschiedene Sitzpositionen an der Tasse ausprobiert.
Zuseatzlich wird auch vor dem Trinken prinzipell im Spuelbecken UND an der Tasse gescharrt.
Oft wird dann bei dem sccharren an der Tasse, die selbe dann gekippelt und gewackelt, so das Wasser ueberlaeuft und sich in der Spuele sammelt.
Chelsea macht das nix, wenn sie dann im nassen steht oder sitzt.
allerdings macht es uns etwas, weil sie dann "so toll" das blanke Spuelbecken verschmiert und dann ziellos ueber die Arbeitsplatte latscht und auch dort ihre Fussabruecke hinterlaesst.

Vorgestern hatte ich ihre Tasse auf den Abtropfbereich der Spuele gestellt, als ich die Naepfe morgens gespuelt hatte. Leider hatte ich nachher vergessen ihre Tasse wieder in die Spuele zu stellen.
Es kam, wie es kommen musste: Chelsea kippelte die Tasse, schmiss die Tasse u. Alles Wasser lief ueber die Abtropfflaeche, Arbeitsplatte und auf den Boden :-( Riiiiesen Desaster - Morgens um 4.15Uhr :-(

DANKE Chelsea!

Olaf
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #20
Moin,
Mia Principessina Valentina, verspürt sofort einen unbedingten Harndrang, sobald Dosi anfängt ihr Klöchen zu säubern.
Der Drang ist sooo übermächtig, dass sie sich einfach während des Aussiebens in die Kiste setzt, Dosi wartet derweil.:p
Alle paar Tage stelle ich dann das gereinigte Klo auf die Terrasse, zum Lüften.
Auch dieser Umstand veranlasst, dann beide Plüschübel, sofort in's Kistchen zu gehen.
Naja, ich hoffe, das wird jetzt mit vermehrtem Freigang wieder weniger.:grin:

LG Henry
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
144
Polayuki
2 3
Antworten
56
Aufrufe
2K
sunny3hdr
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben