Was für eine Rasse ist das?

A

ARRAndy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
15
Kann mir da jemand was dazu sagen?

danke
 

Anhänge

  • 20131220_201559.jpg
    20131220_201559.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 356
Werbung:
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Ich weiß zwar nicht, welche Rasse sie ist und ob sie überhaupt eine spezielle Rasse ist, aber auf alle Fälle ist sie wunderschön! Ist sie Deine und lebt sie allein bei Dir?
 
NiniQ

NiniQ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 September 2013
Beiträge
924
türkisch Angora Mix?
 
A

ARRAndy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
15
es war meine. ist im januar ganz elendig gestorben.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Bitte nicht wieder jemand aus dem T-Paket. Bitte.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
A

ARRAndy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
15
Da ich mir überlege wieder eine Katze zu holen. Natürlich werden jetzt alle sagen das es schwachsinn ist eine Katze welche Ähnlichkeit hat zu nehmen. Soll sie ja aber nicht. Nur die Richtung sollte es gehen. Daher dachte ich das wäre eine bestimmte Rasse anhand man da eine Richtung einschlagen kann.
 
A

ARRAndy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
15
Was ist T Paket ?
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #10
Ach weißt Du, wenn jemand über seine Katze sagt, sie sei "elendig verreckt", dann stellt es einem halt die Haare auf und man befürchtet, es sei nur jemand, der aufmischen möchte. Es gibt etliche Leute, die diese herzlosen Ausdrücke absichtlich verwenden und da bist Du grad in die Kategorie gefallen.....

EDIT: Ich hab eben nachgelesen, ich hab Dich falsch zitiert: "Elendig gestorben" hast Du gesagt. Arme Katze, tut mir leid für sie und Euch.

Was ist T Paket ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.595
Ort
35305 Grünberg
  • #11
Erstens holt man sich niemals eine Katze sondern immer zwei, welche gut zusammen passen und zweitens rate ich dir aus der Vermittler - Erfahrung davon ab.
Hole dir zwei völlig andere katzen, du vergleichst sonst im Unterbewusstsein zu viel. Da kann es leicht passieren, dass die neuen Katzen ganz schlecht weg kommen.
Geh doch mal ins nächste Tierheim und guck einfach, was dich da vielleicht aussucht.:)
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #12
Jo, normale Hauskatze. Schau im Tierheim, da findest du 100. solche. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ARRAndy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
15
  • #15
es sollte halt ein junges mädchen sein.
 
S

Schnurrhaar01

Gast
  • #16
Mit der Flut an Informationen wird es ganz bestimmt klappen. :rolleyes:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #17
Ich schätze mal, es liegt an den Bruchstückhaften 3-Wort-Sätzen, dass es etwaig zu Missverständnissen kam (?) ... Ich weiß nur noch dumpf aus dem letzten Thread von 3 toten Katzen (Felg, FIP, Giardien), aber keine Ahnung, ob jemals gesagt wurde, welche Katzen nun noch existent sind und Details zu ihnen (ich schätze nicht).

Jedenfalls ist es ja nicht falsch, dass ein junges Tier auch einen jungen Gefährten haben sollte. Das kann man ja zumindest mal so festhalten.
 
azira

azira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 August 2010
Beiträge
362
Ort
Hotzenwald
  • #18
Ich kann sehr gut verstehen, dass Du noch sehr trauerst. Mir geht es auch immer so. Man stellt sich dann vor mit einem Ebenbild waere alles wieder beim alten und alles gut. Leider ist dem nicht so, jede Katze ist anders egal wie sie aussieht. Deine verstorbene Katze wird aber immer in Deinem Herzen sein und die Zeit mit ihr kann Dir keiner nehmen. Es wird leichter werden ganz bestimmt und Du wirst Dein Herz wieder an eine Katze verschenken.
Alles erdenklich liebe wuensche ich Dir
 
B

Berta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
453
  • #19
Also ich kenne genug Rassehundbesitzer wie auch Rassekatzenbesitzer die sich nach dem ableben des Tieres ein neues holen gleicher Rasse. Tja und Rasstiere haben alle was gemeinsam, sie ähneln sich.
Wieso wird der TE hier geraten sich eine völlig anders aussehende Katze zu holen :confused:
Wo doch Rassetierbesitzer sich auch immer wieder gleich aussehende Tiere holen....
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #20
Ich verstehe die Ratschläge gegen einen Look-alike.

Wir haben unsere zwei Katzen nicht nach der Optik ausgesucht, sie waren aneinander gewöhnt und sollten zusammen vermittelt werden,daher war das egal. Aber unter anderen Umständen hätte ich auch nicht nach dem Ableben unseres lieben Morli eine weitere Kuhkatze genommen, die ihm bis auf die Größe auch noch so ähnlich sieht. so sehr ich sie natürlich liebe,die schwarz-weißen, aber der Schmerz über den Verlust war noch sehr groß. Und ich sprach Carla auch eine ganze Weile noch versehentlich mit Morli an, was ihr herzlich egal gewesen sein wird, aber ich zuckte immer zusammen. Keine Katze ist wie die andere, aber wenn man eine andersfarbige Katze nimmt, kommt es nicht einmal zu unbewußten Vergleichen. Ich glaube, so war das gemeint.

Aber vielleicht denkt die TE ja anders darüber. Die Entscheidung kann man nicht abnehmen, nur Aspekte aufzeigen und gegen das spricht, finde ich, nichts.
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
5K
DreiM
2 3
Antworten
43
Aufrufe
8K
Karakal
Antworten
6
Aufrufe
4K
Antworten
22
Aufrufe
15K
premurosa
Antworten
27
Aufrufe
4K
Merlin2005
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben