Was bekommen eure Schätzchen?

ArchangelLuna

ArchangelLuna

Benutzer
Mitglied seit
1 August 2011
Beiträge
44
Ort
Krefeld
Hallo,
Ich frage mich was eure Fellnasen bekommen. Vito bekommt Bianca von Penny. Gebt ihr euren Katzen nur Nassfutter? Denn 1 mal nass und einmal trocken, ist das überhaupt okay?
 
Werbung:
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
Hallo,

meine Fellnasen bekommen KEIN Trockenfutter mehr, seit ich mich mit der Thematik beschäftige und meine Kleine deswegen einen vorübergehenden Diabetes entwickelt hat.

Trockenfutter ist absolut gar nicht katzengerecht.

Wenn Du mich fragst, lass es weg. Keine Katze braucht Trockenfutter, egal von welcher Firma.

Nassfutter und Barf wird bei uns gefressen.
Barf stelle ich selbst her, also kein Fertigbarf, dass es auch gibt, und an Nassfuttersorten wird hier RopoCat sensitiv, RopoCat adult, Leonardo, Cat&Clean und Porta21 gefressen.

Nassfutter ist als Alleinernährung völlig ausreichend, sofern es hochwertige Produkte sind und diese abwechslungsreich gegeben werden.
Soll heißen, nicht nur einen Hersteller, sondern mehrere, am besten mindestens 3-5 verschiedene (Hersteller, nicht Sorten) im Wechsel füttern.

Hochwertig hat zum Glück nichts mit dem Preis zu tun!

Lies Dich doch bitte hier im Ernährungsunterforum ein bisschen durch.

Du wirst sehen, es gibt viele sehr gute Nassgutterprodukte, die Katzen gut ernähren.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

Ich frage mich was eure Fellnasen bekommen.
Schau mal hier rein: http://www.katzen-forum.net/nassfutter/99398-ich-fuettere-xxx-thread.html

Vito bekommt Bianca von Penny.
Das ist, soweit ich weiß, akzeptabel, aber nicht toll. Du solltest außerdem zwischen etwa 3-5 verschiedenen Futtermarken abwechseln. Erstens können so Mängel oder Überschüsse an einzelnen Nährstoffen in einzelnen Sorten besser ausgeglichen werden; zweitens werden Katzen, die nur eine Futtermarke kennen, sehr leicht mäkelig und wollen dann nix anderes mehr fressen. Wenn der Hersteller "deiner" Marke dann die Rezeptur ändert oder die Produktion ganz einstellt, hast du ein echtes Problem.

Gebt ihr euren Katzen nur Nassfutter? Denn 1 mal nass und einmal trocken, ist das überhaupt okay?
Trockenfutter ist keine artgerechte Katzenernährung. Zu den Gründen siehe so ziemlich jeden Thread im Unterforum "Trockenfutter", oder z.B. hier: http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm


PS. Kannst du mal die Zusammensetzung des Futters posten, das du fütterst? Ich hab grad interessehalber nochmal nach "Bianca" von Penny gegoogelt und dabei einige Sorten gefunden, die ich für Schrott halte. Das sind die mit Getreide, pflanzlichen Nebenerzeugnissen, Zucker und zugesetztem Biotin. (Biotin ist normalerweise in Fleisch genügend enthalten - wenn es dem Katzenfutter extra zugesetzt werden muss, dann heißt das, dass die Zutaten extrem mies sind. Du wirst kein hochwertiges Katzenfutter mit Biotinzusatz finden.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
1K
Antworten
15
Aufrufe
13K
Hellskitten
Antworten
5
Aufrufe
2K
Dorothea
2
Antworten
31
Aufrufe
6K
Eifelkater
Antworten
11
Aufrufe
15K
Neokaiju
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben