Was beachten nach dem Einzug

Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
huhu,

ich werde mir ja bald 2 kleine katzen holen und jetzt habe ich mal gelesen dass man am anfang, wenn man nicht zu hause ist, die katzen in einen kleineren raum sperrt, zb. das bad, damit sie auf jeden fall das klo finden und auch so kein großen unfug treiben können... was empfehlt ihr mir da, bin mir noch ziemlich unsicher wie ich das machen soll.

ich werde die erste woche auf jeden fall daheim sein, aber danach bin ich und mein freund arbeiten .. um diese zeit geht es mir oder halt auch nachts.

LG und schon mal danke ! :)
 
Werbung:
C

CaroG&D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2013
Beiträge
660
Wo hast du das denn gelesen? :eek:
Also ich bin ja kein Experte aber das man Kitten in einen Raum sperren soll wenn man nicht da ist kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Wie alt sind die beiden wenn sie zu dir kommen? Bzw. ist schon ein Pärchen ausgesucht?
 
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
ich glaube in nem katzenbuch von GU.

nee erst im januar :) aber will mich vorher schon gut informieren.
 
C

CaroG&D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2013
Beiträge
660
Ich hoffe die Profis äußern sich noch aber ich habe meine beiden niemals in einen Raum gesperrt und die haben ihr KaKlo immer gefunden. Da gab es nie Probleme. Ich wäre auch nie auf die Idee gekommen muss ich sagen. Verbrenn das Buch. :p

So wie es sich anhört möchtest du Kitten zu dir holen oder? Die solltest du ja nicht vor der 12. Woche von der Mama wegholen, das heißt wenn sie zu dir kommen sollten sie das bereits können. Am Anfang einfach noch ein paar mehr Klos hinstellen damit beim spielen nix daneben geht. Da kann man das ja schon mal zu spät merken das man mal muss. ;)
 
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
ja klar, ich werde welche aus dem tierheim holen.

ja ich hoffe auch dass mir noch ein profi antwortet :)
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Lenski, kommen für dich nicht 2 Katzenteenies aus dem Forum in Frage?
Hier suchen sooooooooooooo viele Fellnasen ein neues Zuhause.
Viele sind auch noch sehr jung! Bitte guck die Threads mal durch:
http://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen-not/

Hier mal 2 Kandidaten?:
http://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen-not/181752-thalia-und-tristan-unsere-kleinsten-zusammen-oder-getrennt-geb-19-7-14-ps-34-a.html
oder http://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen-not/176632-zuhause-fuer-ginny-und-cleo-gesucht-w-ca-03-04-2013-berlin.html

Über die Fahrtstrecke mache dir keine Sorgen, da helfen hier sicher viele Menschen, dass die 2 Fellnasen sicher zu dir kommen!

Dann zu deinem Beitrag:
man muss Katzen nicht einsperren ;) Das KaKlo finden sie meistens schnell alleine. Es ist wichtig, dass du anfangs pro Zimmer 1 KaKlo aufstellst.
Mindestens natürlich 2 KaKlos (pro Fellnase eins)!
 
Zuletzt bearbeitet:
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
super :) danke dir

ja natürlich kämen auch katzen aus dem forum in frage :) aber da ich sie mir erst im januar holen kann muss ich noch etwas abwarten :)
 
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
mein gedanke was halt noch dass sie während wir nicht da sind etwas anstellen :D
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
mein gedanke was halt noch dass sie während wir nicht da sind etwas anstellen :D

Lenski, mit kaputten Gardinen, umgeschmissenen Vasen, zerfetzten Reispapierlampen etc. pp. muss man eben rechnen, wenn man 2 kleine Jungkatzen zuhause hat.
Wenn dich so etwas überfordern würde, dann rate ich dir, 2 Katzen zu holen, die aus der Flegelphase bereits raus sind. Meine Kater sind 3,5 Jahre alt, haben immernoch Hummeln im Popo, allerdings machen sie keinen Teenie-Blödsinn mehr ;)

Du solltest Mitte-Ende November wissen, welche Fellnasen dein Herz erobert haben, damit die Vorkontrolle schon gemacht werden kann und du dich um Mitfahrgesellschaften kümmern kannst (wenn es Fellis aus dem Forum sind).
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CaroG&D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2013
Beiträge
660
  • #10
mein gedanke was halt noch dass sie während wir nicht da sind etwas anstellen :D

Das wird so oder so passieren wenn du dir Kitten ins Haus holst. ;)

Da geht schon mal was kaputt. Aber sie deswegen in einen Raum zu sperren während du weg bist das geht absolut gar nicht.
 
C

Chloui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Juni 2014
Beiträge
304
Ort
Dortmund
  • #11
Huhu!

Was natürlich stimmt, je nachdem wie groß eure Wohnung ist, ist es sinnvoll, die Kitten erst einmal nur in 1-2 Räume zu lassen und erst nach und nach die Wohnung erkunden zu lassen, damit sie nicht von Reizen überflutet werden oder sich verlaufen.

Aber niemals würde ich sie in ein so kleines Zimmer wie das Bad sperren.
Zum Thema KaKlo würde ich sagen, da Kitten oft im Spiel vergessen, dass sie aufs Klo müssen, und es dann ganz schnell gehen muss, würde ich am Anfang möglichst in jedem Raum ein Klo oder zumindest irgendeine Kiste mit Katzenstreu aufstellen, so vermeidet man "Unfälle" ;)

Was das Blödsinn machen angeht, damit muss man eben rechnen, wenn man sich junge Katzen kauft.
Sie toben, schmeißen Dinge runter, zerknabbern Kabel, zerkratzen Gardinen...
Wenn du das verhindern willst, gibt es nur eines: kauf dir ein etwas gesetzteres Duo (3 Jahre plus), welches aus der Flegelphase schon raus ist ;)
 
Werbung:
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
  • #12
Hallo und herzlich willkommen:)

Das ist ja toll, daß du dich jetzt schon informierst:pink-heart:

Also ich würde die Zwerge nicht irgendwo einsperren, auch nicht am Anfang. Das macht (meiner Meinung nach) nur dann Sinn, wenn man extrem scheue Katzen aufnimmt. Die siehst du nämlich nicht udn weißt dann auch nicht, wo du dich hinsetzen mußt, um ihnen was vorzulesen:p
Wenn du Katzen von einer PS, hier aus dem Forum nimmst, sind die wahrscheinlich ja nicht mehr ganz so scheu, die verlaufen sich schon nicht. Und grad Wohnungskatzen würde ich ihren begrenzten Raum nicht noch weiter eingrenzen.
Unsinn machen die Lütten natürlich. Unsere letzten Zwerge haben mit Begeisterung in den Gardinen geschaukelt. Das haben leider die kleinen, dünnen Gardinenstangen nicht ausgehalten. Aber wer braucht schon Gardinen?

Zerbrechliches solltest du weg räumen, ebenso wie giftige Pflanzen, Medikamente und ähnliches.
Aber du hast ja noch Zeit zum Umräumen.
Auch Katzen, die aus der gröbsten Flegelzeit raus sind, können natürlich mal was kaputt machen.

Mein Rat wäre noch: lies dich hier in den verschiedenen Themen ein, Ernährung zum Beispiel und Sicherheit. Sehr wichtige Bereiche

Und dann wünsch ich dir ganz viel Spaß beim Vorfreuen!!

LG
 
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2014
Beiträge
168
Alter
36
Ort
Otzberg
  • #13
vielen lieben dank euch allen :)

nee ist ja auch nicht schlimm wenn sie zb an die vorhänge gehen :) ich habe nur angst dass ihnen was passiert während ich nicht da bin.
 

Ähnliche Themen

Antworten
28
Aufrufe
2K
Felizitas
Antworten
83
Aufrufe
6K
Lennartsmama
2
Antworten
20
Aufrufe
11K
music-addict
Antworten
4
Aufrufe
2K
Mikesch1
Antworten
35
Aufrufe
906
MagnifiCat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben