Warum sind manche Petnatursorten nicht mehr verfügbar?

Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Habe nun festgestellt, dass es bei Sandys und Floyds nur noch Bio Huhn und Bio Rind gibt. Weiß jemand, wieso b sie nicht mehr die Sorten Herzmenü und Lamm und Lamm und Wild anbieten? Selbst bei Petnatur gibts zu Bio Huhn und Bio Rind nur noch das Herzmenü.
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Habe nun festgestellt, dass es bei Sandys und Floyds nur noch Bio Huhn und Bio Rind gibt. Weiß jemand, wieso b sie nicht mehr die Sorten Herzmenü und Lamm und Lamm und Wild anbieten? Selbst bei Petnatur gibts zu Bio Huhn und Bio Rind nur noch das Herzmenü.

Weil sie es nicht mehr herstellen.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Ja, Sortimentsänderung. Und Herzmenue ist neu, das alte war Herzragout.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Ok, hast du den Link dazu?
Werden die Sorten Lamm und Wild sowie Lamm ersetzt oder gibts nichts Neues mehr?

Schlecht scheint die neue Zusammensetzung aber auch nicht zu sein oder?
Gibt es schon Erfahrungswerte?

petnatur Herzmenue für Katzen ist ein rein natürliches Nassfutter für Katzen.

Es wird frei von gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen und ohne Farb-, Lock- und Aromastoffe, sowie ohne Zucker und Geschmacksverstärker hergestellt.
Im Futter sind weder Tiermehle noch Arzneimittel enthalten.
So nehmen Ihre Katzen keine indirekt belastenden Stoffe auf.

Da Herzmenue für Katzen als Alleinfutter konzipiert ist, erhält Ihre Katze alle wichtigen Nährstoffe, die sie für ein langes und gesundes Leben braucht.

petnatur Herzmenue für Katzen ist sehr hochwertig, stellen Sie Ihre Katze bitte langsam um. Wenn der Verdauungstrakt der Tiere nicht an diesen hohen Qualitätsstandard gewöhnt ist, könnte es anfangs zu Durchfall kommen, was sich bei langsamer Anfütterung jedoch fast immer vermeiden lässt.

Fütterungsempfehlung:

Eine normalgewichtige Katze von ca. 3-4 kg benötigt ca. 160-240 Gramm pro Tag. Dieser Richtwert kann abhängig von der Haltung Ihrer Katze, sowie von der Aktivität und dem Alter des Tieres variieren.


Zusammensetzung:

70% Fleisch und tierische Nebenprodukte, bestehend aus Muskelfleisch und Innereien (40% vom Bio-Rind, 30% vom Bio-Geflügel), davon 50% Herz im Gesamtfleischanteil, 28,9% Trinkwasser, 1% Mineralstoffe, 1 % Lachsöl


Analytische Bestandteile:

Protein................................................11,8%

Fettgehalt ............................................5,5%

Rohasche..............................................1,9%

Rohfaser...............................................0,3%

Feuchtigkeit........................................ 80,0%

Calcium...............................................0,20%

Phosphor.............................................0,15%


Zusatzstoffe per kg/Ernährunsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A.............................................3000 I.E.

Vitamin D3.............................................200 I.E.

Vitamin E.................................................30 mg

Zink als Zinksulfat, Monohydrat.................15 mg

Mangan als Mangan-II-sulfat, Monohydrat....3 mg

Jod als Calciumjodat..............................0,75 mg

Selen als Natriumselenit.........................0,03 mg


Technologische Zusatzstoffe:

Cassia Gum (nat. Dickungsmittel).........1000 mg
 
H

huebi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2011
Beiträge
389
Dazu braucht es keinen Link, denn drei Threads unter diesem ist bereits eine Diskussion dazu im Gange :smile:

Die drei kann natürlich im Laufe des Tages variieren...
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
Scheint bei den Futterherstellern momentan in zu sein, sein Sortiment zu ändern... Wäre ja auch zu schön, dass man als Katzenhalter ein Futter findet, das passt und akzeptiert wird und das man die nächsten 10 Jahre füttern kann... *grummel*:mad:
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
  • #10
Moment mal, das Lamm und Wild ist eins der neuen Geschmacksrichtungen, das ist nur grad vergriffen bei Sandras Tieroase.
Auf der Petnatur Homepage ist Lamm und Wild ja auch drauf.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #11
Moment mal, das Lamm und Wild ist eins der neuen Geschmacksrichtungen, das ist nur grad vergriffen bei Sandras Tieroase.
Auf der Petnatur Homepage ist Lamm und Wild ja auch drauf.

Achso? Lamm und Wild essen meine zwei gerne. Das ist ja gut wenns das noch gibt, auch wenns kein Bio ist.
Habe gerade gelesen, dass Thunfisch durch Hering und Seelachs ersetzt werden soll. Aber Lamm scheint garnicht mehr da zu sein?
Weiß jemand ob die neuen Futter qualitative also von der Verwendung des Fleisches her aber auch von den Supplementen her schlechter sein wird?
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #12
Moment mal, das Lamm und Wild ist eins der neuen Geschmacksrichtungen, das ist nur grad vergriffen bei Sandras Tieroase.
Auf der Petnatur Homepage ist Lamm und Wild ja auch drauf.

Richtig, das "Lamm" war das alte Futter und gibt es nicht mehr.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #13
Achso? Lamm und Wild essen meine zwei gerne. Das ist ja gut wenns das noch gibt, auch wenns kein Bio ist.
Habe gerade gelesen, dass Thunfisch durch Hering und Seelachs ersetzt werden soll. Aber Lamm scheint garnicht mehr da zu sein?
Weiß jemand ob die neuen Futter qualitative also von der Verwendung des Fleisches her aber auch von den Supplementen her schlechter sein wird?

Wieso sein wird? Die Sorten gibt es zum großen Teil doch schon.
Meine verweigern alle neuen Sorten von Petnatur und deshalb ist es hier aus dem Speiseplan geflogen.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #14
Wieso sein wird? Die Sorten gibt es zum großen Teil doch schon.
Meine verweigern alle neuen Sorten von Petnatur und deshalb ist es hier aus dem Speiseplan geflogen.

Ich wollte einfach nur wissen, obs nen Qualitätsunterschied zu den alten Sorten gibt.
Ob es nun diese oder jene Katze mehr oder weniger mag, finde ich für mich persönlich nicht relevant.
 
Zuletzt bearbeitet:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
  • #15
Ich wollte einfach nur wissen, obs nen Qualitätsunterschied zu den alten Sorten gibt.
Ob es nun diese oder jene Katze mehr oder weniger mag, finde ich für mich persönlich nicht relevant.

Entschuldigung wenn ich aus Erfahrung spreche. Ich bin ja wohl nicht die Einzige.
Du kannst deine ja selbst machen.

Ob es einen Qualitätsunterschied gibt kannst du anhand der Deklaration schon selbst herausfinden.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #16
Entschuldigung wenn ich aus Erfahrung spreche. Ich bin ja wohl nicht die Einzige.
Du kannst deine ja selbst machen.

Ob es einen Qualitätsunterschied gibt kannst du anhand der Deklaration schon selbst herausfinden.

Hab die alte leider nicht mehr, das war mein Problem.
 

Ähnliche Themen

Sahayes
Antworten
198
Aufrufe
256K
Kubikossi
Kubikossi
N
Antworten
22
Aufrufe
4K
Nicolette
N
J
Antworten
10
Aufrufe
3K
NiniQ
NiniQ
T
Antworten
1
Aufrufe
1K
Nonsequitur
Nonsequitur
Nonsequitur
Antworten
13
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben