Warum makiert kastrierte Katze!?

  • Themenstarter rosaschäfchen
  • Beginndatum
rosaschäfchen

rosaschäfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2008
Beiträge
20
Ort
Großostheim
Hallo ihr Lieben,

ich wende mich heute mit einem Problem an Euch das wir schon länger haben. Unsere Katze Lili makiert schon seit Monaten in unregelmäßigen Abständen verschiedene Dinge in der Wohnung.
Wir, mein Mann und Ich, leben mit insgesamt drei Katzen schon seit 8 Jahren zusammen. Die Katzen sind alle kastriert und verstehen sich mal mehr mal weniger gut. Meistens gehen sie ihre eigenen Wege. Wir haben eine Katzenklappe, sie können also jederzeit rein und raus. Außerdem haben wir eine Futterstelle mit verschiedenen Näpfen und zwei Katzentoiletten die nur wenig benutzt werden das sie wohl meistens draußen ihr Geschäft verrichten. In unsere Wohnung gibt es keine Tabustellen für die Katzen! Es ist also eigentlich ein Paradies!
Nun zum Problem. Unsere Lili makiert seit einigen Monaten in unregelmäßigen Abständen in der Wohnung und das obwohl sie kastriert ist. Meistens trifft es leider die sündhaft teuren Musikboxen meines Mannes vor die wir schon kleine Schälchen mit Futter gestellt haben. Wir wohnen hier in einer sehr ruhigen Wohngegend mit (leider) sehr vielen unkastrierten Katzen und Kater. Wir haben das Problem das nun diese unseren gesamten Balkon, bevorzugt die Umgebung der Katzenklappe makieren. Das stinkt teilweise bis in die Wohnung! Wir reinigen regelmäßig mit Chlorex rund um die Katzenklappe. Wenn wir eine erwischen oder auf unserem Balkon shen wird sie mit einem Wasserstrahl vertrieben. Wir hatten auch schon das Gefühl das hier nachts fremde Katzen/Kater in die Wohnung kommen!
Ist es möglich das es unsere Lili so sehr stört? Was können wir nur tun?
Freue mich schon sehr auf eure hilfreichen Antworten.

Liebe Grüße von der ganz verzweifelten Silke
 
Werbung:
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3. Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
Ich glaube fast nicht daß sie markiert, wenn sie das erst seit kurzem tut aber schon seit jahren kastriert ist.

Seit ihr denn sicher daß sie es ist? Wenn ihr schon die Vermutung habt, daß fremde Katzen durch die Klappe kommen, könnens auch die sein! Abhilfe schafft da eine Chipklappe wie die SureFlap oder Petporte.

Ansonsten gibts zu Pinkelprobleme andere Experten, denen ich da gern den Vortritt lasse..
 
rosaschäfchen

rosaschäfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2008
Beiträge
20
Ort
Großostheim
Sie ist es. Wir haben sie schon dabei gesehen. Das kuriose an der Sache ist, wenn wir sie dabei sehen, sie starrt uns in die Augen, hebt ihren Schwanz, fängt leicht an zu beben und spritzt ein paar Tropfen raus! Ohne Skrupel!
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3. Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
Dann würd ich einfach mal zum TA gehen und auf Blasennentzündung testen lassen.
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.553
bei eindeutig vertikalem markierverhalten, noch dazu provokativ, würde ich auf "revierunsicherheit" durch die "draussenkatzen" tippen, evtl. auch auf neu/unterschwellig vorhandene probleme innerhalb der gruppe.

das heisst: seht/riecht her: hier bin ich zuhause !

wir haben das gleiche problem mit unserer maya , und es wird immer schlimmer, je häuslicher sie wird.

abhilfe ? :confused:.
es ist katzenverhalten.......sie macht(e) es draussen ja auch exzessiv....

inzwischen sind wir froh, wenn sie sich auf gefliesten untergrund beschränkt; was sie leider nicht immer tut. dass sie elektrogegenstände/metall bevorzugt, haben wir auch schon bemerkt. herd,kühlschrank,waschmaschine, schöpfkellen, der brotkasten....und der fernseher...naja, es musste sowieso ein neuer her. eben so, wie sie draussen demonstrativ autos markiert hat.

sie ist gesund. giaco, die manchmal blasenentzündung hat(te), hat sich in der not eher auf einen stapel papier ( z.b. steuererklärung :confused: ) gesetzt, als jemals stehend irgendwohin zu machen.

es ist eine prüfung......

lg
marion
 
rosaschäfchen

rosaschäfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. März 2008
Beiträge
20
Ort
Großostheim
Genau das ist es was du beschreibst! Blasenentzündung scheide ich aus das sie es ja im stehen tut und sich nicht setzt!
 

Ähnliche Themen

W
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
locke1983
locke1983
T
Antworten
6
Aufrufe
783
max & moritz
max & moritz
Blockby
Antworten
11
Aufrufe
2K
FiAma
L
Antworten
5
Aufrufe
386
Poldi
U
Antworten
73
Aufrufe
17K
Rickie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben