Warum kein Whiskas und Co.?

J

Joline

Gast
Hallo liebe Foris,
denk thread gabs bestimmt so oder so ähnlich schonmal, aber habe nix gefunden was mir meine Frage richtig beantwortet.

Also..... warum sagt ihr hier immer das man kein whiskas, kitekat, felix usw füttern sollte? dachte immer das wären gute marken :confused:
 
Werbung:
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Hallo,

ja dazu gibts schon viele threads....

Also, Kitte-kat, Felix, Whiskas enthält immer Zucker und meist nur 4% Fleischanteil, dazu noch Getreide. Wenn nur 4% Fleisch in der Dose ist, sind die restlichen 96% einfach nix für einen Fleischfresser, wie es Katzen eigentlich sind. Zudem ist das Futter sehr überteuert für diese "schlechte" Qualität. D.h. es gibt einiges an Futter, was von der Qualität her sehr viel besser und im Verhältnis gleichteuer oder sogar günstiger ist.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Weil in diesem Futter meistens Zucker,viel zu viel Getreide,viiiiiel zu wenig Fleisch und viiiiiiiiiiiel zu viiiiiiiiiiiiiiel andere Sachen (z.b.Geschmacksverstärker,Farbstoffe etc) drinne sind,die unsre Zauberwesen so gar nicht brauchen :)
Schau einfach mal auf die gesamten Inhaltsstoffe und vergleiche sie mal mit anderen,hochwertigen Futtersorten ;)
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Hallo, guck dir mal die Zusammensetzung dieses Futters an und dann erkennst du sehr schnell, warum man das nicht füttern sollte.
Dort ist nur sehr wenig Fleisch 4% drin und irgendwelchen undefinierten Nebenerzeugnisse, das können dann auch Krallen, Haare, Hufe etc. sein :(
Ausserdem ist das darin enthaltene Getreide gar nicht artgerecht, Katzen können sowas nicht verdauen und haben daher gar nichts von und werden auch nicht satt. Oft ist in den Futtersorten Zucker, Inulin, Karamel etc. das schlecht für die Zähne ist.
Also alles in allem sind diese Futtersorten gar nicht gut und du bezahlst da mehr für den Markennamen als für die Qualität. Durch die Werbung wird halt immer suggeriert, dass es gut ist, was sollten sie auch anderes sagen und Leute die sich nicht auskennen, glauben das halt und kaufen fleissig diese Produkte :eek:
 
J

Joline

Gast
Supi, danke für die Antworten, jetzt hab auch ich es geschnallt :oops:

Also quasi in erster linie mit drauf achten das nicht nur 4% fleisch ist..... und kein zucker.

Mich hatte es heut nämlich gewundert, hatte whiskas gekauft :oops:
und da stand als fütterungsempfehlung 4 solche 100g beutel am tag bei 4kg katze.
Kann froh sein wenn lucky 100g am tag frisst. aber selbst das nur selten.

Überleg mir gerade ob das gar an dem futter liegt das er so wenig frisst. er leckt immer erst soße oder gelee raus und geht wieder. erst später wenn er wahrscheinlich richtig kohldampf hat frisst er ein wenig von den stücken.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Ich staune immer wieder, dass hier zu lesen ist, dass sich die 4% auf den Fleischanteil beziehen. Dem ist nicht so!!!
Die 4% beziehen sich auf die geschmacksgebende Komponente. Sind 4% Kaninchen enthalten, so darf das Futter XXX "Kaninchen" genannt werden.

Was sollen denn sonst die restlichen 96% sein? Zucker, Getreide und Wasser?
Der Rest kann alles mögliche sein. Meistens eben die tierischen Nebenerzeugnisse, was alles mögliche sein kann. Federn, Schnäbel, Innereien. Man weiß es eben nicht genau. Auch nicht von welchen Tieren.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Hallo Joline,

frisst er nur 100g von Whiskas und Co. und sonst gar nichts? Das wäre wirklich etwas wenig. Stöber dich wirklich mal durch die Futterthreads und schau mal, was dein Süßer vielleicht richtig gerne mag.
Von Whiskas auf Grau könnte schwierig werden, aber so etwas wie Animonda oder Miamor nehmen auch Katzen meistens ganz gerne an, wenn sie vorher Supermarktfutter bekommen hatten.
 
J

Joline

Gast
und wieviel Prozent ist dann ok?
Damit ich bei meinem nächsten einkauf alles richtig mach....... :oops:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #10
Es gibt Futtersorten von zB. steht:

Zutaten:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe

Ich würde kein Futter mit pflanzlichen Nebenerzeugnissen, Cellulose o.ä. kaufen. Ich wähle aber auch Futter mit Reis oder Nudeln zwischendurch.
Futter mit reinem Muskelfleisch wird man eher nicht finden und Knochen, Innereien gehören für mich zu einer ausgewogenen Ernährung dazu.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #11
Das ist wirklich wenig. Wobei meine jetzt auch nicht gerade viel fressen, muss ich sagen. Ich hätte da nur etwas Angst bezüglich einer Unterversorgung mit Taurin zB. Das gebe ich zum Nassfutter hinzu, weil meine auch nicht so viel fressen und zwischendurch noch Rohfleisch (als Schmankerl) bekommen.
Vitaminflocken gebe ich auch manchmal noch.
 
Werbung:
J

Joline

Gast
  • #12
Rohfleisch frisst er auch nicht so recht. Also nicht so wie es katzen eigentlich machen.

Werd mich dann gleich mal in den fressnapf und zu aldi machen und mal schauen was ich so tolles finde.

Eine kurze Frage noch zum thema Trofu (zwar an falscher stelle hier, aber möchte nicht erst noch einen thread aufmachen).
Purina One ist dann wahrscheinlich auch nicht toll :confused:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #13
Hallo Joline,

ist bei euch Aldi Süd oder Aldi Nord?

Bei Aldi Süd gibt es das Shah und bei Aldi Nord das Lux. Bei den anderen Futtersorten von Aldi ist wieder Zucker etc.drin.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #14
Stimmt. ;) Aber besser, als Whiskas oder Felix TroFu.
Guck vielleicht mal nach Animonda und Miamor, um ihn langsam umzugewöhnen. Da gibts auch recht viele Sorten von. Musst halt dabei gucken, was genau es ist, da auch diese beiden Futter mit Zucker führen. Zumindest bei Animonda gibts große Unterschiede.

Vom Aldi wird das Shah oder Lux empfohlen.
 
J

Joline

Gast
  • #15
Diese Frage stell ich mir schon seit ich mich hier angemeldet habe..... ;)
Ich weiß nicht was das hier für aldi ist, woher weiß man das?
Da steht nur Aldi.... :oops:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
Diese Frage stell ich mir schon seit ich mich hier angemeldet habe..... ;)
Ich weiß nicht was das hier für aldi ist, woher weiß man das?
Da steht nur Aldi.... :oops:

Das Aldizeichen ist bei Aldi-Nord rein Blau und bei Aldi Süd Blau und Orange.
Wenn ich das jetzt richtig gesehen habe hast du Glück und hast Aldi Nord.:D

Das Lux ist nämlich günstiger als das Shah.
 
J

Joline

Gast
  • #17
So, hab lucky grad Miamor Huhn und reis gegeben.

Er frisst, bin ja gespannt ob er auffrisst. wenn ja dann glaub ich an wunder :D

Aber ich muss sagen das es mich beim öffnen des schälchens schon erstaunt hat wie appetitlich das doch aussieht
 
Mausispatz

Mausispatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2008
Beiträge
264
Ort
Münsterland
  • #19
Das Problem ist, wenn man einmal mit Whiskas und co angefangen hat, wird es sehr schwierig die Katze an Futter ohne Lockstoffe zu gewöhnen :(
 
J

Joline

Gast
  • #20
das ist es ja, lucky hat das ja alles ni wirklich gefressen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
10K
Cocoflower
Antworten
55
Aufrufe
32K
Liana40
Antworten
16
Aufrufe
5K
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
minna e
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben