Warum kaut er am Kaktus?

  • Themenstarter Sango
  • Beginndatum
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
Hallo,

ich hab mal ne blöde Frage.

Einer meiner Kater knabbert seit ein paar Tagen abends an einem Kaktus(genaugenommen an den Stacheln).
Unter jugendlichem Leichtsinn würde ich das nicht mehr sehen, da er diese Jahr schon 4 wird. Den Kaktus habe ich schon ewig und er stand auch schon immer an der gleichen Stelle. Es hat sich in letzter Zeit nichts verändert, gleiches Futter`(Tierfreund und Lux), gleiche Menge(600-800g pro Katze und Tag, verteilt auf 3 Mahlzeiten).

Wir haben auch Katzengras in der Wohung stehen aber das ist total uninteressant.

Meine Frage hat es wohl einen besonderen Grund das er genau an dem Kaktus mit den längsten und spitzesten Stacheln kaut? Und kann ich Ihm das abgewöhnen? Ist das schädlich für Ihn? (er beist anscheinend die Stacheln nicht ab, hab ich direkt nachgesehn)

Schon mal Danke falls jemand nen Rat hat.

Viele Grüße

Sango
 
Werbung:
L

Lena06

Gast
Ich würde behaupten, die Antwort kennst Du selbst :rolleyes:
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.379
Lass ihn schlafen legen und die Zähne dental-digital röntgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
@Lena06: ich glaub ich steh aufm schlauch...
@tiha: Warum? er frisst ganz normal, auch rohes fleisch(Herzen, Mägen ect.)

Ich hab gedacht er macht es aus langeweile? oder weil er so aufmerksamkeit bekommt durchs weg scheuchen...
 
L

Lena06

Gast
Hmmm.... ok.
Ich dachte Du kommst von alleine drauf, den Kaktus einfach irgenwo hin zu stellen, wo er nicht hin kommt.
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.379
Bauchgefühl. Wenn ein Tier plötzlich an etwas nagt, immer wieder, was auch kein geschmacklich tolles Erlebnis sein wird bei Kaktusstacheln, würde ich ausschließen lassen, dass da mit den Zahnwurzeln alles ok ist.
 
C

Catma

Gast
Ja, es könnte sein, dass er Schmerzen im Zahnbereich hat, Katzen knabbern "gern" an harten Dingen, wenn sie Zahnschmerzen haben. Auch wenn sie ansonsten ganz normal futtern. Das würde ich vom TA abchecken lassen, zumal er das vorher die ganzen Jahre nicht getan hat.
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
@Lena06: ich glaub ich steh aufm schlauch...
@tiha: Warum? er frisst ganz normal, auch rohes fleisch(Herzen, Mägen ect.)

Ich hab gedacht er macht es aus langeweile? oder weil er so aufmerksamkeit bekommt durchs weg scheuchen...

....schon mal auf die Idee gekommen, den Kaktus katzensicher aufzustellen?

Aber warum einfach, wenn es umständlich auch geht :aetschbaetsch1:
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
@lena06: Achso:wow: das hatte ich auch überlegt, aber wollte erstmal abklären obs überhaupt schlimm ist das er daran rumm kaut. Meine Katze kaut auch alle Blumen an (nur das Katzengras und die Kakteen nicht) aber ich stell die deshalb nicht extra weg... (wir haben auch so auf anhib keine Stelle wo die Katzen nicht hin kommen, entweder Deckenhohe Schränke oder so in der Höhe das Sie da drauf kommen)

@tiha und Catma: Er hat schon immer gerne an Blumen und Pflanzen gekaut, deshalb ist es für mich grundsätzlich nix neues das er an pflanzen geht nur hat es mich gewundert das er jetzt zusätzlich noch den Kaktus bearbeitet.

(Kisha und Simba haben gestern ganze 3 min gebraucht um den Blumenstrauß den ich von meinem freund bekommen habe zuzerlegen...)
 
elativ

elativ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
268
  • #10
dann würde ich allerdings nebst den ggf. akuten zahnschmerzen, allgemein bedenken, dass zahlreiche pflanzen für katzen giftig sein können. wenn das zahnweh dann ggf. wirklich ausgeschlossen wurde, macht's immernoch sinn den kaktus mal beiseite zu stellen ;)
 
C

Catma

Gast
  • #11
@tiha und Catma: Er hat schon immer gerne an Blumen und Pflanzen gekaut, deshalb ist es für mich grundsätzlich nix neues das er an pflanzen geht nur hat es mich gewundert das er jetzt zusätzlich noch den Kaktus bearbeitet.
:confused:
aber du hattest doch geschrieben, er kaut seit neuestem an den Stacheln herum, was er vorher nicht gemacht hat.
Von daher der Hinweis, dass das ein Anzeichen von Schmerzen sein könnte.
 
Werbung:
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
  • #12
Ja genau am Kaktus war bis vor kurzem nicht aber die anderen Pflanzen hat er vorher schon angenagt (so wie die Katze auch)

Kann das mit dem dental röntgen jeder Tierarzt?
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.748
  • #13
Dental Röntgen kann nur der Tierzahnarzt.

Hier findest du die in deiner Nähe.;)
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
16.021
Ort
(S)paradies Katzachstan
  • #14
Stell den Kaktus und alle giftigen Pflanzen weg, stell frischen Katzengras zur Verfügung und lass die Zähne gründlich mit Dentalröntgen untersuchen.
Das Leben kann so einfach sein manchmal :rolleyes:.
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2014
Beiträge
598
  • #15
@anett: Katzengras haben wir, wird aber von allen drei ignoriert. Kurz schnuppern und das wars...

giftig ist keine unserer Pflanzen(sonst wäre sie schon längst weg)

Wegen dem Zahnarzt: Wie wahrscheinlich ist es das er was an den Zähnen hat?
Er hasst es Auto zufahren und es stresst Ihn extrem. Der nächste Tierzahnarzt ist ne ganze Ecke entfernt und ich würde Ihm das ungerne antun, nur weil er am Kaktus kaut...
(klingt vielleicht doof, aber kann das nicht auch nen anderen Grund haben bzw. müsste er nicht noch andere Auffäligkeiten zeigen wenn er was an den Zähnen hat)
 
C

Catma

Gast
  • #16
Wie wahrscheinlich ist es das er was an den Zähnen hat?
Das hängt vom Zustand seiner Zähne ab ;). Er hat etwas an den Zähnen. Oder eben nicht.
Man kann vorher die Wahrscheinlichkeit leider nicht abwägen, weil man das leider nicht aus dem Verhalten der Katze schließen kann. Es gibt Katzen, deren Wurzeln sind fast verrottet und sie verhalten sich und futtern immer noch unauffällig. Deine knabbert eben mal nen Kaktus an. Das tun Katzen schonmal. Es kann auch ein Zeichen dafür sein, dass er Schmerzen im Zahnbereich hat, es ist recht typisch, dass Katzen dann "gern" an etwas knabbern, mehr kann man dazu wirklich nicht sagen, es sei denn man ist ZTA und schaut sich die Zähne an.

Schau mal hier im Forum gibt es einen FORL-Thread. klickmich Vielleicht macht das ja eine Entscheidung leichter.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bleiente

Gast
  • #17
Wie sieht denn der Kaktus aus ?

Ist es so eher grün mit unten Wurzeln und oben so ner Blüte.
Dann ist es sehr wahrscheinlich ein Lophodhora williamsii und der macht süchtig.

Du must dann mit in die Suchtklinik weil die Dämpfe schon ausreichen um süchtig zu werden.

Hoffentlich haben sie da kein Internetz. :D

Gruss Andi
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben