Warten auf Lorenzo

  • Themenstarter Chris1402
  • Beginndatum
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #361
Hallo :)
Auch wenn es schwer ist, ich würde Blacky einfach einige Tage machen lassen. Sie hat vielleicht Angst, ist empört.... da brauch sie Zeit, sich damit (gedanklich) anzufreunden. Wenn es auch in einigen Tagen nicht besser ist würde ich überlegen was geht ( gemeinsames fressen....sie mit Lieblingsleckerchen oder Spielzeug ins Haus locken).

Zum Sohn: schaut die Arbeit genau an und findest raus, warum die Note schlecht ist. Das richtige gelernt, aber bei der Arbeit nicht abrufen können? Das falsche gelernt? .....
Vielleicht liegt es gar nicht am zu wenig lernen, sondern am Selbstbewusstsein.

Ich drücke die Daumen, dass es bei euch bald ganz ruhig und unaufgeregt ist :)
Zum Thema Spielzeug; Blacky spielt nicht! Da müsste ich schon eine lebende Maus ins Haus holen …😉
Aber faschiertes (Hack in Deutschland) zieht immer…

Zum Sohn: es ist leider das Selbstbewusstsein. Pubertät- bäh!
Nur jede schlechte Note zieht ihn weiter runter..,
 
Werbung:
Frida++

Frida++

Forenprofi
Mitglied seit
24. Oktober 2020
Beiträge
1.748
  • #362
Ausserdem find ich es toll, dass Lorenzo und Streuner offenbar keine Probleme miteinander haben! Das wird bestimmt ne tolle Katerfreundschaft🥰

Meine Mädels brauchen auch viel länger zum Anfreunden. Die Zeit wirds bestimmt richten☺️
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #363
Mein Sohn kam eben ganz begeistert zu mir. Lorenzo lässt sich von ihm auch schon streicheln. Ich hätte beide abbusserln können.
Kurz davor hab ich Blacky und Lorenzo mit Schinken gefüttert- abwechselnd, damit sie ihn positiv sieht. Aber sie wollte danach wieder nur raus..

Ach ja, und ich hab heute einen CAT-on gekauft ☺️ Mal sehen, wer zuerst drauflegt…
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Cat_Berlin, Katzenschatz, Phillis und 8 weitere
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #364
Lorenzo macht sich immer besser. Er läuft gurrend herum und versucht Kontakt zu meinen anderen Miezen aufzubauen. Streuner schaut ihm zu.
Er ist auch viel mutiger, läuft herum. Er tut mir nur leid, weil er so gerne mit den anderen spielen würde. Und hier (zumindest jetzt noch nicht) keine Reaktion kommt. Wir spielen abends immer miteinander. :love:(Er liebt dieses Kugelspiel - ich such jetzt ein zweites.)
Streicheln ist gerade etwas zweitrangig. Es gibt ja so vieles zu entdecken. (Er geht allerdings nicht in den 2. Stock, wo sein ursprüngliches Ankunftszimmer ist.)
Ich erlebe ihn als kleinen Frechdachs... Er hüpft manchmal wie ein Ziegenbock herum. (Bei uns kann man vom Vorzimmer ins Wohnzimmer, dann in die Küche und wieder ins Vorzimmer. Er läuft dann manchmal im Kreis.)

Blacky hat leider die letzten Nächte draußen auf der Terrasse verbracht. Sie weigert sich reinzukommen, wenn beide Kater im Wohnzimmer sind. Um 4 Uhr früh hab ich sie dann überlistet, beide Kater kurz in die Küche gesperrt. Sie ist reingehuscht und gleich zu uns ins Schlafzimmer. Lorenzo gleich hinterher und sie angegurrt. Und Blacky hat gleich geknurrt. Ich wundere mich immer, wie sehr eine kleine, zarte Dame vibrieren kann... :unsure:

Ach ja, Fressen geht jetzt auch schon sehr gut. Er hat zwar noch seine Futterstelle im Keller, aber er schaut auch schon, was es oben in der Küche gibt. Und frisst da mit. Streuner schaut ganz ruhig zu.
Ich denke, dass ich in der nächsten Woche die Futterstelle im Keller auflassen kann....dafür die in der Küche vergrössern.

Und er hat die Terrasse entdeckt. Er guckt immer wieder durch die Tür raus. Ich denke, wenn er dann im April ca. rausdarf - das wird ihm gefallen!:cool:
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Molana, BerndundTom, Selin und 6 weitere
Mindful Chaos

Mindful Chaos

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2021
Beiträge
1.008
  • #365
Das klingt alles ganz ganz toll. Ich mein, du arbeitest komplett ohne Gittertür und dennoch scheint das super zu funktionieren aktuell. Es wirkt auch so als wäre dieses Herumlaufen dürfen für Lorenzo genau das richtige. Und für deinen Streuner auch. Ich freu mich total für euch, dass Streuner da auch so unkompliziert ist.
Dass Blacky noch rumzickt, ist sicherlich total normal. Witzigerweise wären meine beiden Kinder exakt genauso. Unser Sohn wäre mega begeistert von einem Raufekumpel und ist da eh super unkompliziert. Unsere Tochter ist eher so, dass sie mit Verweigerung zeigt wenn ihr etwas nicht passt. Die würde sich als Katze vermutlich also auch weigern reinzukommen und lieber draußen frieren. 😂
Alles in allem sieht das doch großartig für diese kurze Zeit aus. 😍
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Chris1402 und Urlaubs-Dosine
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #366
Das klingt alles ganz ganz toll. Ich mein, du arbeitest komplett ohne Gittertür und dennoch scheint das super zu funktionieren aktuell. Es wirkt auch so als wäre dieses Herumlaufen dürfen für Lorenzo genau das richtige. Und für deinen Streuner auch. Ich freu mich total für euch, dass Streuner da auch so unkompliziert ist.
Dass Blacky noch rumzickt, ist sicherlich total normal. Witzigerweise wären meine beiden Kinder exakt genauso. Unser Sohn wäre mega begeistert von einem Raufekumpel und ist da eh super unkompliziert. Unsere Tochter ist eher so, dass sie mit Verweigerung zeigt wenn ihr etwas nicht passt. Die würde sich als Katze vermutlich also auch weigern reinzukommen und lieber draußen frieren. 😂
Alles in allem sieht das doch großartig für diese kurze Zeit aus. 😍
Wir hatten bis vor einer Woche Gitter…..(so wie bei Frida angeschaut- 2 Kindergitter)
So konnten sie sich an den Geruch gewöhnen.
Nur gesehen haben sich Lorenzo und Blacky in der Zeit nur 1x.
Ich hab aber die Kuscheldecken zweimal ausgetauscht.
 
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #367
Ich hoffe so sehr, dass Blacky ihn akzeptiert. Er war ja eigentlich für sie gedacht, da sie unter dem Verlust von Winnie so litt. 😔 Er war ihr Onkel, Lehrer, ihr Kamerad…
 
Zartfuehlend

Zartfuehlend

Benutzer
Mitglied seit
14. September 2015
Beiträge
94
Alter
34
Ort
Hamburg
  • #368
Mein Gismo war auch so bei der Zusammenführung - sobald er die Mädels im Wohnzimmer gesehen hat, wollte er nicht mehr rein. War teilweise länger draußen als normal und ich musste ihn öfter überreden und reinholen damit er frisst. Er ist sehr ängstlich und unsicher (eine riesiger Kater mit dem Herzen einer Minikatze). Ein paar Wochen hat er Zylkene bekommen um etwas runter zu fahren.

Ist Blacky auch eher ängstlich und unsicher?

Bei uns klappt es mittlerweile super, ohne knurren, mit gegenseitigem Putzen. Es brauchte seine Zeit ❤️

Und ich lese hier so gerne mit, lorenzo ist toll 🥰
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
2.267
  • #369
sogar mein total sozialer aragon ist anfangs beim einzug von atreyu "ausgezogen" in den garten :LOL:
nach 4 tagen gabs mal der erste nasenküsschen, aber immer noch garten. erst nach 2 wochen kam aragon wieder freiwillig rein und begann, den kleinen wildfang mal etwas zu erziehen :giggle:
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
12.026
Ort
Nördlich von Berlin
  • #370
Ich finde auch, es läuft gut. Bei Freigängern ist das halt manchmal etwas schwieriger, eben weil sie sich entziehen können. Da braucht es dann etwas mehr Geduld. Ich würde für Blacky auch Zylkene anraten, das könnte ihr helfen
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #371
Zylkene 75g hab ich noch von Winnie daheim… damals Dosierung 1 x 1 pro Tag den Inhalt einer Tablette ins Futter mischen….
 
Werbung:
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #372
Mein Gismo war auch so bei der Zusammenführung - sobald er die Mädels im Wohnzimmer gesehen hat, wollte er nicht mehr rein. War teilweise länger draußen als normal und ich musste ihn öfter überreden und reinholen damit er frisst. Er ist sehr ängstlich und unsicher (eine riesiger Kater mit dem Herzen einer Minikatze). Ein paar Wochen hat er Zylkene bekommen um etwas runter zu fahren.

Ist Blacky auch eher ängstlich und unsicher?

Bei uns klappt es mittlerweile super, ohne knurren, mit gegenseitigem Putzen. Es brauchte seine Zeit ❤️

Und ich lese hier so gerne mit, lorenzo ist toll 🥰
Ja, sie ist nervös, lässt sich leicht erschrecken
 
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #373
Ach ja, lustiges Detail:
Lorenzo verrichtet im Kellerklo sein großes Geschäft ; dann in den zweiten Stock- dort das kleine..,
Beides mit Sandstrand ☺️😻
Und er wäre heute fast aufs Sofa gesprungen- er hätte vorher nur schauen sollen, er ist fast auf Streuner gesprungen und hat im Sprung umgedreht.😅
 
  • Big grin
  • Love
Reaktionen: pfotenseele und Frida++
A

Andersland

Forenprofi
Mitglied seit
10. Dezember 2021
Beiträge
1.143
  • #374
Bei uns war es Anfang so:
Jelly: oh nääää, diese nervigen kleinen Stinker sind immer noch da....ich gehe nicht rein...
Wir haben dann die Kleinen eingesperrt, Jelly reingeholt und 4- 5 Näpfe in die Küche gestellt. Dann durften die Kleinen wieder dazu und haben natürlich sofort die Näpfe geplündert. Beim 3 oder 4 Versuch ist Jelly dann auch geblieben ( wir haben natürlich Fluchtwege gelassen).
Vielleicht ist Blacky auch übers Futter erreichbar?
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
R

Rennratte

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2021
Beiträge
590
Ort
Wien
  • #375
Ich habe meinen gerade "Scooter Beres aria" vorgespielt (You Tube)
Alle drei kamen aus den verschiedensten Winkeln an und schnurrten, 10 min. später das große Schnarchen, wenns nicht hilft schadet es auch nicht. Mich würde es nur interessieren ob das wirklich die Musik war
LG Renate
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
Phillis

Phillis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2014
Beiträge
1.126
  • #376
Ach ja, lustiges Detail:
Lorenzo verrichtet im Kellerklo sein großes Geschäft ; dann in den zweiten Stock- dort das kleine..,
Beides mit Sandstrand ☺️😻
Und er wäre heute fast aufs Sofa gesprungen- er hätte vorher nur schauen sollen, er ist fast auf Streuner gesprungen und hat im Sprung umgedreht.😅
Lorenzo ist also zwischenzeitlich wieder in seinem Eingewöhnzimmer gewesen? *neugierigfrag*
 
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #377
Bei uns war es Anfang so:
Jelly: oh nääää, diese nervigen kleinen Stinker sind immer noch da....ich gehe nicht rein...
Wir haben dann die Kleinen eingesperrt, Jelly reingeholt und 4- 5 Näpfe in die Küche gestellt. Dann durften die Kleinen wieder dazu und haben natürlich sofort die Näpfe geplündert. Beim 3 oder 4 Versuch ist Jelly dann auch geblieben ( wir haben natürlich Fluchtwege gelassen).
Vielleicht ist Blacky auch übers Futter
Lorenzo ist also zwischenzeitlich wieder in seinem Eingewöhnzimmer gewesen? *neugierigfrag*
Ja, er hat auch gestern wieder dort geschlafen. Ich war total nervös deshalb…
Ich war am Nachmittag mit meinem Sohn unterwegs und als ich heimkam, war er oben. Ich hatte schon meinen Mann verdächtig mit ihm geschimpft zu haben 🧐 er hat aber verneint..

Aber Abend kam er normal runter und legte sich in den Vorraum, von wo aus er uns im Blick hat.
 
  • Like
Reaktionen: Molana, Schlumps, Frida++ und eine weitere Person
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #378
Ich habe meinen gerade "Scooter Beres aria" vorgespielt (You Tube)
Alle drei kamen aus den verschiedensten Winkeln an und schnurrten, 10 min. später das große Schnarchen, wenns nicht hilft schadet es auch nicht. Mich würde es nur interessieren ob das wirklich die Musik war
LG Renate
Hab ich gestern probiert- bei meinen kam keine Reaktion
 
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
645
Ort
2100 Korneuburg
  • #379
Lorenzo wollte gerade auf den Kratzbaum springen, wo unsere Blacky gefressen hat…
Sie hat ihn ziemlich angefaucht… und danach so aufgeregt, dass sie gewürgt hat. So als müsste sie sich übergeben..,
😞
 
Urlaubs-Dosine

Urlaubs-Dosine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2021
Beiträge
692
Ort
Wien
  • #380
Oh No! 😣 was für ein blöder Zufall!
Ich hoffe für die weitere Zusammenführung aber, dass es weiter gut bergauf geht!
 
  • Like
Reaktionen: Chris1402
Werbung:

Ähnliche Themen

Chris1402
Antworten
16
Aufrufe
783
Chris1402
Chris1402
S
Antworten
8
Aufrufe
1K
anne_79
anne_79
Mailinchen
Antworten
11
Aufrufe
2K
C
Z
Antworten
11
Aufrufe
2K
Z
L
Antworten
4
Aufrufe
1K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben