Warmes Wasser geben?

  • Themenstarter Fynn
  • Beginndatum
Fynn

Fynn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
707
Alter
34
Ort
NRW
Hallo ihr Lieben,

beim letzten TA-Besuch bat ich den TA speziell auf das Zahnfleisch zu gucken, da das bei meinen beiden Katzen sehr gerötet ist. Bei Fynn mehr als bei Pebbles.
Sie leiden unter einer Zahnfleischentzündung, die eigentlich nur mit Zahnstein auftritt - dieser ist aber nicht vorhanden.
Wir wurden bereits darauf vorbereitet, dass bei beiden wohl irgendwann fast alle Zähne gezogen werden müssen :(

Nun liebt Fynn frisches Wasser, irgendwann ist meine Mama auf die Idee gekommen, in einen Trinknapf lauwarmes Wasser zu tun.
Es handelt sich hierbei um ein Gestell mit 2 Schüsseln, die wir beide mit Wasser befüllen.
Nun war in der einen Schüssel jetzt kälteres Wasser und in dem anderen warmes. Fynn schlabbert immer gern den Rand der Schüsseln ab, sobald sie stehen, probierte dann das kältere Wasser, schnupperte an dem anderen Schüsselchen und trank dann ganz begeistert das warme Wasser.

Meine Erklärung wäre, dass ihm das warme Wasser vll. nicht an den Zähnen schmerzt, wenn das Zahnfleisch schon so angegriffen ist?
Ist das möglich?

Oder ist es gar schädlich, wenn er wärmeres Wasser trinkt?
Pebbles bevorzugt immer noch das kältere.
 
Werbung:
shiny

shiny

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juli 2010
Beiträge
1.346
Ort
Oberhausen
Ich kann leider nix dazu sagen, aber ich schubs Dich mal.

Claudia
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wieso sollte warmes Wasser schädlich sein? Wenn er es mag, würde ich ihm das auch gönnen. Nur wird es wohl schwierig sein, das Wasser immer aufn der ihm genehmen Temperatur zu halten?

Zugvogel
 
pems

pems

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
2.172
Ich habe vor einiger Zeit die Trinkschale für meinen Kater aus Versehen mit warmem Wasser aufgefüllt. Es war ganz einfach so, daß aus dem Hahn vorher heißes Wasser lief und als ich dann auf "Kalt" laufen ließ, kam ja noch ein bißchen heiß am Anfang raus.
Somit war das Wasser dann lauwarm. Mein Kater ist kein so großer Trinker. Aber als ich das Schälchen hinstellte, ging er mal schnuppern und siehe da.... er trank relativ viel von dem warmen Wasser.
Seitdem fülle ich ihm immer lauwarmes Wasser ein. Es ist halt nicht richtig warm, sondern nur so ein bißchen lauwarm - eben nicht ganz kalt.
Keine Ahnung, ob es Katerchen besser schmeckt oder ob es einfach angenehmer im Mäulchen ist.
Obwohl.... draußen trinkt er natürlich mit Vorliebe die eisige Brühe aus der Gießkanne! :rolleyes:
Aber schaden tut es ganz bestimmt nicht.
 
Lil_Be

Lil_Be

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
712
Alter
38
Ort
Saarland
Ich wüsste nicht was daran schädlich sein könnte.

Ich mache an das Futter meiner Katzen auch nur warmes Wasser....das hat bis jetzt auch nicht geschadet :smile:
 
C

Chucky87

Gast
Ich denke auch nicht, dass warmes Wasser schädlich sein kann. Mach das ruhig, wenn ers gern nimmt!
 
Fynn

Fynn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
707
Alter
34
Ort
NRW
Super, dankeschön :)

Zugvogel, ja natürlich kann ich das Schälchen schlecht auf eine immer warme Platte stellen, aber hier wird täglich gewechselt und er trinkts ja eh am liebsten ganz frisch und dann ist es auch noch warm, das abgekühlte trinkt er ja auch, aber nicht mit solcher Begeisterung ;)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben