War es die richtige Entscheidung?

Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
Hallo,

ich glaube wir haben hier einen großen Fehler begangen :(
Wie ja manche vielleicht gelesen haben, haben wir im Juni einen kleinen Kater (Filou) aus schlechter Haltung hier aufgenommen. Er war damals ca. 9 Wochen alt.
Dass es nicht gut war, ihn alleine zu nehmen, war uns schon klar, jedoch wurde die Suche nach einer Zweitkatze/Kater erschwert weil ich eine leichte Katzenallergie habe und wir kein Risiko eingehen wollten und einfach auf gut Glück eine Katze holen.

Jetzt haben wir eine kleine Katze dazugenommen, auf die ich nicht reagiert habe, haben sie öfter besucht und auch Haare getestet.
Die Kleine ist seit heute abend hier, und Filou ist bisher leider nicht begeistert :(
Haben leider keine Möglichkeit, eine Gittertür einzubauen, also haben wir die beiden so zusammengesetzt und mal abgewartet was passiert.
Die Kleine ist zwar relativ schüchtern, hat Filou aber dann auch zwischendurch mal angefaucht und Filou hat ein paar mal nach ihr gelangt und gehauen.
Verletzungen gibt es bislang keine, allerdings haben wir Angst, dass die beiden sich heute nacht prügeln oder Filou die Kleine nicht aufs Klo lässt oder ans Futter.
Beide dürfen aufgrung meiner Allergie nicht ins Schlafzimmer.
Wäre es ratsam, die Kleine mit einem Katzenklo und Futter in einen Raum zu sperren damit Filou nichts machen kann? Oder besser zusammenlassen damit sie sich aneinander gewöhnen?

Oh man, ich hab mir das einfacher vorgestellt :( Ist meine erste Zusammenführung, vielleicht hätte man sich besser schlau machen müssen, ich entschuldige mich schonmal im voraus :massaker:
 
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Nein, ein Fehler war das keinesfalls.

Dass es am ersten Tag so abgeht, das ist absolut normal.



Ich bin eigentlich immer eine Freundin von Gittertür-Zusammenführungen, aber in diesem Fall: Lass sie. Aufgabe an dich ist jetzt, es auszuhalten, wenn sie sich kloppen, aber hier bin ich sicher, die werden sich, im wahrsten Sinne der Worte, zusammenraufen.

Und ich könnte mir gut vorstellen, dass morgen oder übermorgen alles pure Harmonie ist. Beide verhalten sich völlig katzentypisch, die machen das schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Beide sind jetzt einige Monate alt, ist das richtig?
Die Kleene ist seit heute bei dir?

Warte ab bis ca. Dienstag. :D
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
44
Ort
Landshut
Ich denke auch, dass es eine Frage des ersten Aufeinandertreffens ist.


Guck mal ... Du kommst in Deine Wohnung, auf einmal ist das wer, den Du nicht kennst, der Dein Klo benutzt, Dein Spielzeug, der auf Deiner Couch sitzt, anders riecht usw.

Den findest doch gleich erstmal doof.

Unter anderen Umständen würdest du den aber vielleicht mögen ....

Daher haben wir das mit Pepe so gemacht - zwei Tage komplett getrennt (Bettchen immer mal getauscht, wegen dem Geruch) ... dann einen Tag Gitter (geplant waren zwei) aber es gab kein Gefauche usw. also haben wir es einfach mal probiert ... und siehe da ...

Alles fein - beschnuppert, begurrt .... zusammen gefressen - alles fein.

Ich würds nur so machen ....

Vielleicht kannst Du es ja als "Neuanfang" so nochmal probieren, wenn du die Möglichkeiten hast
 
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
Also Filou ist jetzt so ca. 4 Monate alt, die Kleine ist leider noch ziemlich jung, sie ist jetzt 10 Wochen alt.
Leider wollte die Besitzerin sie nicht länger bei sich lassen.
Dass das ein Fehler ist, ist mir bewusst dass man sie nicht so früh von der Mutter trennt, aber sie wollte nicht länger warten :(
Hm, also sollte ich sie vielleicht doch über die Nacht trennen wenn niemand dabei ist? Eine Gittertür kann ich leider nicht einbauen :/
Dass es grad für Filou ziemlich ungewohnt sein muss ist klar, dass auf einmal noch ein "Stinker" hier rumläuft und jetzt grad auf "seiner" Couch schläft, ich hab halt nur Angst dass sie sich ernsthaft verletzen :/ vll übertreibe ich auch?! :D
Alles ein wenig viel grad.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Wäre es ratsam, die Kleine mit einem Katzenklo und Futter in einen Raum zu sperren damit Filou nichts machen kann? Oder besser zusammenlassen damit sie sich aneinander gewöhnen?

Ich würde sie erstmal zusammen lassen. Du schreibst von "wir"... könnte nicht einer von euch vielleicht im Wozi schlafen - dann würde man mitbekommen ob sie nicht doch aufeinander losgehen.
Bisher liest sich das alles recht harmlos an.;)
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Die sind so jung, das wird ein Kinderspiel. In ein paar Tagen sausen sie gemeinsam durch die Wohnung, wirst sehen.
Das fauchen ist normal.

Ich versteh' Dich gut - ich führe grade zwei sechsjährige mit zwei zweijährigen zusammen. Ist auch meine erste ZF...und obwohl es bisher wirklich friedlich läuft, bis auf fauchen und brummeln, macht man sich tausende Gedanken.

Du musst ruhig bleiben und positiv denken, das ist ganz, ganz wichtig. Das merken die Katzen. Nicht leicht, ich weiß...ich kämpfe da auch dauernd mit mir.

Trenn' sie jetzt nicht mehr, dann musst Du morgen wieder von vorne anfangen. Das klappt schon.
 
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
Okay,jetzt habt ihr mich schonmal ein wenig beruhigt :)
Hoffe dann mal dass es sich in den nächsten Tagen legt,vor allem weil ich und mein Freund ab Montag wieder arbeiten müssen... :/
Die kleine schläft hier die ganze Zeit auf der Couch,war ja auch ein anstrengender Tag für sie.
Zwischendurch kommt Filou gucken und faucht und haut sie und dann verschwindet er nach ein paar Minuten wieder.
Sind jetzt echt am überlegen ob einer auf der Couch pennt :D nur ob wir dann auch wach werden wenn was ist,ist die andere Frage.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Sind jetzt echt am überlegen ob einer auf der Couch pennt :D nur ob wir dann auch wach werden wenn was ist,ist die andere Frage.

Wenn sich wirklich was tut, würdet ihr wach werden.;) Ich wünsche euch gutes Durchschlafen.:)

Wenn es morgen Frühstück für die Katzen gibt: Näpfe füllen und beiden fast gleichzeitig ( 1.Katze zuerst) die Näpfe in gebührendem Abstand ( so 2 - 3 mtr.) hinstellen.
 
Stummel

Stummel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 April 2008
Beiträge
6
Ort
Ostseeküste S-H
  • #10
Hab auch grad ne Zusammenführung hinter mich (bzw. die Katzen hinter sich) gebracht.

Meine Sunny ist 13 Jahre alt und war soweit ich weiß (ich bekam sie als sie 9 Jahre alt war) immer Einzelkatze und bei Katzenbegegnungen auch immer recht aggro. Dann kam Pedro zu mir, weil meine Oma vor kurzem verstorben ist. Pedro ist 5 Jahre alt und war auch Einzelkatze.

Die ersten 2-3 Tage hat Sunny wirklich in den krassesten Tönen miauuuut, ihn ständig kontrolliert und viel gefaucht. Ich war schon richtig unglücklich und sah nur noch wenig Hoffnung. Aber dann hat Pedro angefangen zu gurren und sich bei ihr einzuschmeicheln und siehe da... seitdem war Sunny ihm gegenüber kein einziges Mal mehr aggressiv. Inzwischen spielen sie trotz des Altersunterschiedes miteinander und vertragen sich richtg gut.

Deine Katzen sind um Lichtjahre jünger als meine, das wird ganz bestimmt klappen! :)
Hab einfach etwas Geduld, mach dir nich so'n Kopf (leichter gesagt als getan, ich weiß) und das wird sich schon von alleine regeln. ;)
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
  • #11
Und wie war die Nacht? Habe bald eine ähnliche Zusammenführung vor mir ;)
 
Werbung:
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
  • #12
Also die Nacht war glaub ich einigermaßen ruhig, haben zumindest nichts gehört.
Felidae (die neue ;) ) hat sich aber irgendwann unterm Sofa verkrochen und traute sich nicht raus weil Filou davor saß.
Vorhin hat er ihr sogar einmal über den Rücken geschleckt, aber das war nur von kurzer Dauer :verstummt:
Waren auch vorsichtshalber kurz bei unserer TÄ vorhin, um einmal gucken zu lassen ob alles okay ist und die erste Impfung abholen.
Mal abwarten wies hier weiter geht, die TÄ meinte aber auch es wäre alles im normalen Rahmen.
 
C

Cat on the moon

Gast
  • #13
Er hat schon geschleckt? Das wird - ganz bestimmt! Gibt es Fotos von den Mäusen??
 
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
  • #14
Ich hoffe :D
Im Moment liegen beide auf dem Kratzbaum und schlafen, allerdings mit zwei Ebenen dazwischen:rolleyes:
Fotos gibts auch :) kommen gleich ;)
 
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
  • #15
Filou ist der "kleine" Tiger und Feli die Siam-Katze :)
Von Filou hatte ich auch am Anfang mal Fotos gepostet.
 

Anhänge

  • IMG_1495.jpg
    IMG_1495.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_1496.jpg
    IMG_1496.jpg
    93,1 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_1498.jpg
    IMG_1498.jpg
    95,7 KB · Aufrufe: 28
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
Oh - die könnt ich beide klauen.:pink-heart:

Ist doch prima, schon richtig viel Nähe. Du kannst nicht erwarten das sie gleich sofort miteinander kuscheln.;)
 
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
  • #17
Jaa das denke ich mittlerweile auch. Bin schonmal froh dass Filou sie heute eigentlich ziemlich in Ruhe gelassen hat :aetschbaetsch2:
Könnt sie auch den ganzen Tag einfach nur beobachten :pink-heart:
 
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
  • #18
Halte uns weiter auf dem laufenden ich finde das total spannend ;) Ich werde dann nächste Woche auch berichten wie es bei uns läuft *hibbel*
 
Schneewittchen87

Schneewittchen87

Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
94
Ort
NRW
  • #19
Mach ich auf jedenfall :)

War vorhin mal kurz einkaufen, mein Freund war auch unterwegs, in der Zeit haben die beiden wohl tief und fest geschlafen :D
und jetzt jagen sie sich durch die Wohnung :massaker: Ich versuch nicht dazwischen zu gehen damit sich das alles klärt hier, aber ist schon schwer zwischendurch weil Filou ihr ja schon etwas überlegen ist :(
Aber sie wehrt sich auch nicht übel.
Ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt...Knurren hier beide rum :/

Aber Feli hat vorhin immerhin direkt das Klöchen gefunden als sie ein Geschäft zu verrichten hatte :) wenigstens etwas gutes :D
 
C

Cat on the moon

Gast
  • #20
Ui sind die schön, alle beide! Und Felis Augen :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
2K
RheinCats
Antworten
23
Aufrufe
843
elenayasmin
Antworten
107
Aufrufe
9K
tiedsche
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben