Wann neue Zweitkatze?

  • Themenstarter Nicht registriert
  • Beginndatum
  • Stichworte
    tod zweitkatze trauer
N

Nicht registriert

Gast
…..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Werbung:
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.107
Ort
Tharandter Wald
Es tut mir leid für deinen Verlust. Man setzt aber kein Kitten allein zu einem erwachsenen Tier und man lässt auch keine Katze unter einem Jahr in den ungesicherten Freigang.
Bitte orientiert euch an dem was für euren Kater das Beste ist, nicht an dem was ihr gern wollt und hättet. Die höchsten Erfolgsaussichten hat eine langsame Zusammenführung mit einem Tier von gleichem Alter, gleichen Geschlecht und ähnlichem Charakter/ -Aktivitätslevel.
 
Schnitte76

Schnitte76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Januar 2021
Beiträge
911
Ort
Stuttgart
Liebe Kelly,
Erstmal mein Beileid für euren Verlust🌈

Ich fühle echt mit dir, weil wir vor 2 Monaten eine ähnliche Situation durchgemacht haben.
Unser Katerchen Biscuit ist sehr plötzlich gestorben, auch er war noch kein Jahr alt und hat seine Schwester zurückgelassen.

Wir haben ziemlich schnell ehrlich gesagt wieder eine Katze für Rue dazugehört. Es war aber auch Zufall (oder Schicksal?), dass ich von Katzen aus einem animal hording Fall im Tierheim gehört habe.

Wir haben eine ähnlich alte Katze und v. A. gleiches Geschlecht gewählt, und ich muss sagen, die Zusammenführung (langsam, mit Gittertür usw.) ging super.

Ich verstehe total, wenn du/ihr erstmal noch Zeit braucht, 6 Tage ist ja noch keine Zeit.
Gebt euch und eurem Kater doch noch 2-3 Wochen Zeit, und schaut dann, wie es ihm geht.

Kitten würde ich wohl nicht dazu nehmen, er ist ja schon 2!

Liebe Grüße von Corinna, Rue und Gracie, die zusammen im Wohnzimmer Fellmäuse jagen und Biscuit (fest im ❤️)
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2019
Beiträge
1.766
Ort
Schweiz
Hallo, mein Beileid zum Verlust deiner Ruby.
Ich würde mich schon jetzt auf die Suche nach einem Katerkumpel für deinen Neelix machen, aber du spürst am Besten wann es Zeit ist.
Ähnliches Alter und ähnlicher Charakter, das passt normalerweise am Besten. Einen Kater weil Katzen und Kater ein unterschiedliches Spielverhalten haben.

Wenn ihr unbedingt Kitten möchtet sollten es zwei gleichgeschlechtliche Kitten ab dem Alter von 12 Wochen sein. 12 Wochen weil Kitten bis zur zwölften Woche von der Mutter und den Geschwistern Dinge wie z.B. wann die Krallen drinnen bleiben sollen oder man zu grob ist oder die Stubenreinheit lernen. Körperlich hat ein Kitten deinem Kater nicht entgegenzusetzen. Auch will ein Kitten Kittendinge tun auf die ein Zweijähriger normalerweise keinen Bock hat.
Wenn ihr zwei Kitten hättet könnten diese miteinander spielen und die Welt erkunden und Neelix mitmachen wenn er das möchte.

Freigang sollten Katzen generell erst im Alter von ca. einem Jahr und nur vollständig geimpft, gechipt und kastriert bekommen. Kitten sind einfach zu unbedarft und unvorsichtig für den ungesicherten Freigang.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.623
Alter
53
Ort
NRW
Ich glaube es hat ihn sogar noch schlimmer getroffen als ich dachte.. kam gerade nach Hause, er war den ersten Tag wieder richtig draußen und er ist total zerfleddert.. blutige Stelle am Mund, am Schwanz fehlt Fell, als hätte er sich irgendwo dran geschorft, seine Krallen ganz kaputt.. ich weiß nicht ob er sich geprügelt hat oder ob sonst was passiert ist. Er hat jetzt auf jeden Fall erst mal Hausarrest und ich hoffe ihm geht es morgen besser.. jetzt hat er sich gerade schlafen gelegt und ist total kaputt

das liest sich so, als sei das arme kerlchen verunfallt! bitte dem TA vorstellen, zügig!
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
3.895
. blutige Stelle am Mund, am Schwanz fehlt Fell, als hätte er sich irgendwo dran geschorft, seine Krallen ganz kaputt.. ich weiß nicht ob er sich geprügelt hat oder ob sonst was
Das kann die Folge eines Autounfalls seib - unbedingt zum Tierarzt
 
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
670
Wie geht es ihm heute?
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.623
Alter
53
Ort
NRW
schön, dass es dem kerlchen besser geht. und viel erfolg beim suchen bzw finden eines kumpels ☺

danke für den zwischenbericht!
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
8.928
Ort
an der schönen Bergstrasse
  • #10
Cybermobbing ? wenn man die Ansichten nicht gut findet bzw. was Kelly macht? Da hamer ja noch Glück gehabt,dass wir hier nicht in die Naziecke geschubst werden.
 
Sora-Bibi

Sora-Bibi

Benutzer
Mitglied seit
2. Dezember 2020
Beiträge
82
  • #11
Wenn man sich den anderen Thread nicht durchliest, kennt man sich nicht aus, hier wird alles Gute gewünscht und dann ist man gleich ein Mobber...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

G
Antworten
3
Aufrufe
5K
Mikesch1
Mikesch1
R
Antworten
8
Aufrufe
2K
romy310390
R
N
Antworten
1
Aufrufe
2K
C
S
Antworten
58
Aufrufe
4K
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben