Wann Durchfall bedenklich?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Hallo,
Seit letzten Donnerstag, also seit 1 Woche haben meine 2 Katzen Durchfall. Sie Verhalten sich aber völlig Normal und lebhaft. Ich habe am Freitag mit dem Tierarzt telefoniert und der meinte erstmal Schonkost und abwarten. Durch das Hünchenfleisch haben die beiden dann kaum bis garkeinen Kot abgesetzt, zumindest habe ich nichts gefunden und ich habe alles genaustens Untersucht. :aetschbaetsch1:
Gestern, also Dienstag haben die beiden dann wieder Grau Geflügel bekommen und 3h später hatte eine gleich wieder richtig Durchfall beim Kater hab ich es nicht gesehen. Heute gabs dann wieder Geflügel...
Ich rufe morgen auf jeden Fall nochmal den Tierarzt an, will aber wissen, ob ihr noch was wisst oder mir etwas ratet?
Die beiden sind Wohnungs- und Balkonkatzen.
Ab wann ist nur Hünchenfleisch ohne Zusatzstoffe schädlich?
Wann Durchfall gefährlich.
Kann ich noch irgendwas tun?
Bitte helft mir, ich mache mir Sorgen :reallysad:
Lg. Anna
 
Werbung:
Catsnbooks

Catsnbooks

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
1.319
Ort
Bochum
Hallo,

gerade bei dieser Wärme ist es schon bedenklich, wenn sie Flüssigkeit verlieren durch den Durchfall.

Ich würde wieder Schonkost geben. Mein TA meinte das ginge sogar bis zu drei Monate. Also musst Du Dir da noch gar keine Sorgen machen. Wenn der Durchfall jetzt immer wieder kommt, würde ich aber über drei Tage den Kot sammeln und ein großes Kotprofil machen lassen; irgendwoher muss es ja kommen.
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Ok das mit der Schonkost, dass man das ne Weile machen kann ist ja schonmal gut :zufrieden:

Das mit der Kotprobe schwieriger, denn mit der Schonkost setzten sie kaum, bis gar keinen Kot ab :massaker:
 
Catsnbooks

Catsnbooks

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
1.319
Ort
Bochum
Das wird aber ja nicht ewig so sein...

Ich würde jetzt wahrscheinlich die nächsten Tage Schonkost geben. Wenn sie damit tatsächlich mehr als 2-3 Tage keinen Kot absetzten, ist das dann aber auch ein Grund, zum TA zu gehen... Wenn sie Kot absetzen, würde ich wahrscheinlich eine Woche die Schonkost geben und dann wieder normales Futter. Wenn dann der DF gleich wieder anfängt, solltest Du eine Kotprobe vom DF über mehrere Tage sammeln und die testen lassen.

Übrigens, gib ihnen das Hühnchen am Besten mit Brühe; eine Prise Salz kannst Du auch in die Brühe machen, gerade bei Flüssigkeitsverlust durch Hitze und DF wird ihnen das gut tun.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Du könntest zum gekochten Huhn ein wenig geraspelte Karotte als Ballaststoff geben. Dass Katzen mit selbst gekochtem oder rohem Futter seltener aufs Katzenklo gehen, ist normal, weil das Futter einfach viel besser verwertet wird. Aber alle zwei, drei Tage sollte es dann schon flutschen.
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Am Sonntag war ja dann auch ein tolles, festes Würstchen in der Toilette. Ich konnte nur nicht sagen, ob es von 2 Katzen war oder von einer. Da dachte ich jetzt ist es überstanden. Dienstag war dann die starke Reaktion auf das Normale Katzenfutter. Zwischendrinn gab es noch Fleisch.

Ich hab ihnen jetzt Ferings gegeben, ohne Getreide und schaue mal ob wieder Durchfall kommt. Gestern gab es den Gnazen Tag wieder Fleisch, aber ich hatte heute morgen keins mehr :verstummt:

Ich berichte weiter :massaker:
 
Catsnbooks

Catsnbooks

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
1.319
Ort
Bochum
Wenn da eine Reizung oder Entzündung ist, kann es schon etwas länger dauern, bis sich das wieder beruhigt. Wenn es jetzt mit dem Feringa wieder DF gibt, würde ich schon eine Woche oder so Schonkost füttern, auch wenn nach drei Tagen schon wieder normale Würstchen produziert werden... Einfach um dem Darm wirklich Zeit zu geben, sich zu erholen.

Wenn Du länger Schonkost fütterst und danach dann bei normalem Futter der DF sofort wieder kommt, würde ich langsam an Allergien/Überempfindlichkeiten und eine Ausschlussdiät denken...
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
Ja so mache ich es danke :zufrieden:

Bis jetzt noch kein Durchfall aber ich stalke sie weiter :grin:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Am Sonntag war ja dann auch ein tolles, festes Würstchen in der Toilette. Ich konnte nur nicht sagen, ob es von 2 Katzen war oder von einer. Da dachte ich jetzt ist es überstanden. Dienstag war dann die starke Reaktion auf das Normale Katzenfutter. Zwischendrinn gab es noch Fleisch.

Ich hab ihnen jetzt Ferings gegeben, ohne Getreide und schaue mal ob wieder Durchfall kommt. Gestern gab es den Gnazen Tag wieder Fleisch, aber ich hatte heute morgen keins mehr :verstummt:

Ich berichte weiter :massaker:

Klingt ja schon deutlich nach Unverträglichkeiten.

Sinnvoll ist dann ein Futtertagebuch und sich langsam rantasten.

Grau würde ich dann weglassen.Auf welche Sorte genau kam die prompte Reaktion?

Welche Futtersorten hast du sonst noch in deiner Auswahl?
 
Catsnbooks

Catsnbooks

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
1.319
Ort
Bochum
  • #10
Klingt ja schon deutlich nach Unverträglichkeiten.

Sinnvoll ist dann ein Futtertagebuch und sich langsam rantasten.

Grau würde ich dann weglassen.Auf welche Sorte genau kam die prompte Reaktion?

Welche Futtersorten hast du sonst noch in deiner Auswahl?

Habe ich mir ja auch gedacht, aber inzwischen habe ich mir noch mal überlegt, dass es zwei sind... Wäre schon komisch, Unverträglichkeit bei zweien gleichzeitig, oder?
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #11
Huhu,

ich würde vermutlich ein Kotprofil machen lassen... denn ich finde auch, dass es etwas ungewöhnlich wäre, wenn bei beiden Katzen gleichzeitig mit einem Mal eine Unverträglichkeit auftreten sollte.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #12
Habe ich mir ja auch gedacht, aber inzwischen habe ich mir noch mal überlegt, dass es zwei sind... Wäre schon komisch, Unverträglichkeit bei zweien gleichzeitig, oder?

Hier noch eine Stimme für das Kotprofil, wenn es sich nach 1-2 Wochen Schonkost nicht wieder beruhigt hat. Möglicherweise war einfach auch das Futter irgendwie kontaminiert. Wäre zumindest jetzt mein erster Gedanke.
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
  • #13
Bis jetzt haben sie noch keinen Kot abgesetzt, also kann ich nicht sagen, ob es Durchfall ist oder nicht.

Bei Zwei ist es auch total schwierig herauszufinden, wer da wie schlimm Durchfall hat. Beide hatten auf jeden Fall letzten Donnerstag welchen. Die Katze sicher am Dienstag nach dem Grau. 1 mal war ein festes Kot-Würstchen drin, leider weis ich nicht von wem. Jetzt stalke ich sie aber sehr ambitioniert. Ich bin als Studentin viel Zuhause.

Das Standartfutter ist: Grau (4 Sorten), Feringa (2 Sorten), Carny (4 Sorten), Macs (2 Sorten), Bozita (4 Sorten), Smilla (Geflügel), Leonardo (Geflügel), Manchmal Aldi 200g Dosen. Bis jetzt haben sie auf keine der Sorten schlecht reagiert, sonst hätten sie sie nicht bekommen.

Sie Vertragen beide Fisch nicht gut, zumindest musste der Kater von der Sorte Forelle von Feringa erbrechen unmittelbar nachdem er es gefuttert hatte.

Aber vielen Dank das ihr mir so viele Tipps gebt, wenn man so allein mit seinem Kopf ist fallen einem die blödesten Sachen ein und man braucht noch ne 2. Meinung
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
  • #14
Hallo,
im Moment ist wieder alles beim alten, auch wenn ich die Gründe für den Durchfall nicht nachvollziehen konnte :grr:
Vielleicht war es die Hitze, oder eine schlechte Dose, oder sie haben was gefressen was sie nicht sollten aber es hat sie wieder normalisiert, danke für die Hilfe! :verschmitzt:
 
V

Vani2708

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Februar 2015
Beiträge
236
  • #15
Kann es sein dass mein Kater "Durchfall" / hellen, dünneren Kot hat auf einmal obwohl Futter gleiches wie sonst ist?
Füttere Sheba und Felix, bisher mögen die nix anderes leider. Gebe nun Lux von Aldi zum Test und Hähnchenfleisch als Schonkost.
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
284
  • #16
Wie du bei dem Thema gemerkt hast, habe ich auch nicht die super Ahnung :omg:
Ich würde, wenn ich Schonkost gebe, diese dann auch konsequent füttern, also zu jeder Mahlzeit. Sonst beruhigt sich der Magen ja nicht.

Was den Durchfall angeht so kann das viele Ursachen haben, hab in meinem Fall ja auch nicht herausgefunden, warum sie welchen hatten.

Es könnte eine kontaminierte Dose sein, die Hitze, Futter zu lange stehen gelassen, was anderes falsches gegessen, Aufregung und vieles mehr sein.

Ich würde Hünchenfleisch füttern, kein Lux mehr und abwarten.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
396
elderberry
elderberry
Antworten
35
Aufrufe
1K
Linnet
Linnet
Antworten
17
Aufrufe
2K
J
  • Katziwatzi
  • FIP
2 3
Antworten
40
Aufrufe
91K
Katziwatzi
K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben