Wahnsinnig heller Kot

  • Themenstarter Mitchy
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
420
Alter
29
Ort
Nordrhein Westfalen
Meine beiden Kitten haben Giardien und Lui war von Durchfall geplagt.
Matschig ist sein Kot jetzt nicht mehr, aber ich war gerade schockiert, als ich gesehen hab, was da hinten bei ihm raus kam :eek:

Die Wurst war wirklich extrem hell, heller noch als seine Fellfarbe. Also so beige... Und ich konnte auch einen kleinen Blutfaden darin erkennen.
Sein Kot wurde schon über den Tag verteilt heller, aber das toppt jetzt alles!

Ist das normal bei Giardien?
Hab mal gelesen, dass Blut im Kot da vorkommen kann.
Aber dass der Kot SO hell sein kann :eek:

Gegen den Durchfall bekommt er nur 2 mal am Tag so ein Pulver, dass ich ihm unters Nassfutter rühre und halt Panacur.
Gestern war der Kot schon wieder so gut wie normal und heute so was :(
 
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Ja , der Kot ist oft beigefarben / Ocker.
 
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
420
Alter
29
Ort
Nordrhein Westfalen
Dann bin ich ja beruhigt.
Und das Blut?
 
silvermoonshine

silvermoonshine

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2011
Beiträge
1.431
Ort
Bayern
Hallo,

Farbthema hattet Ihr ja schon. ;)
Blut kann von den Giardien kommen, oder vom Panacur. Dem Darm tut weder das eine noch das andere besonders gut.

Wenn es nicht viel Blut ist, und auch eher hell, und eben nur mal vorkommt, würde ich erstmal beobachten. Sollte es sich häufen, oder die Katzen irgendwelche Anzeichen zeigen, dass was nicht stimmt, direkt zum Tierarzt.

Wie alt sind denn die Katzen? Und was für ein Pulver kriegen sie (frage deshalb, weil man bei manchen aufpassen muss und dann evtl. die Medikamente - also auch das Panacur - etwas zeitversetzt geben muss, damit die noch richtig wirken. Kommt aber wie gesagt auf das Pulver an).

Wenn die Behandlung durch ist, solltest Du unbeding was für die Darmsanierung machen. Einfach mal im Forum danach suchen, gibt sehr sehr viele Infos dazu. Das könnte Dir auch noch weiterhelfen.

Alles Gute!
 
Mitchy

Mitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
420
Alter
29
Ort
Nordrhein Westfalen
Die Kleinen sind 8 Wochen alt (ich weiß, zu jung :))
Das Pulver heißt Enterogelan.
War wirklich nur ein dünnes helles Blutfädchen im Kot.

Wie sieht denn jetzt normaler gesunder Kot aus? Bin etwas verwirrt. Ich dachte normal wäre es, wenn er dunkelbraun ist :confused:
Hatte davor nur Freigänger, hab den Kot also nie gesehen :D
 

Ähnliche Themen

Sunshine181280
  • Sunshine181280
  • Verdauung
Antworten
19
Aufrufe
15K
andkena
Sabsi1980
Antworten
12
Aufrufe
10K
Sabsi1980
Sabsi1980
C
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
M
Antworten
6
Aufrufe
2K
Mary-Lou
M
J
2
Antworten
36
Aufrufe
5K
FeLuMaCo
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben