Wässrige Flüssigkeit am After - was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Hallo ihr,

ich habe gestern mit unserem Lazy auf dem Sofa geschmust. Als er sich dann auf meinen Arm gesetzt hat und nach einiger Zeit weggegangen ist, habe ich gesehen, dass mein Arm an der Stelle, wo sein Hintern war, feucht ist. Es hat auch unangenehm gerochen, allerdings nicht so wie z. B. verstopfte Analdrüsen beschrieben werden.

Ich werde Montag zum Tierarzt gehen, wollte aber nur einmal wissen, ob das ggf. normal ist? Könnten es verstopfte Analdrüsen sein?
 
Werbung:
Carolinchen85

Carolinchen85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
108
Also ich denke wenn es fürchterlich gestunken hat war es von den Analdrüsen... bei meinem älteren Kater ist das öfter passiert das wenn ich ihn hochgenommen hab und ein Druck auf diese ausgeübt habe .. dadurch ich den leckeren Gatsch auf der Hand hatte... TA meinte das sei normal da sich die Analdrüsen bei Katzen selbst entlehren.....

Aber nachschauen beim TA schadet nie :)
Lg
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Fürchterlich gestunken hat es nun nicht, würde ich sagen, aber halt gestunken. Nur, wenn die Kater abends mit im Bett schlafen, möchte ich diese Flüssigkeit ja ungerne neben meinem Kissen haben. :oops:
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Normalerweise entleeren sie sich beim "Klogang". Bisher wars Bruno 1x passiert, dass sich diese auf mir entleert hatten (beim kuscheln). Das war mehr als unangenehm, aber kann passieren.
Wenn er weiterhin am Popo müffelt, solltest du das wirklich kontrollieren lassen. Manchmal haben sie Probleme mit den Analdrüsen und können diese nicht (vollständig) entleeren.
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
So, wir waren eben beim Tierarzt, seine Analdrüsen waren verstopft. :) Jetzt geht's ihm hoffentlich besser.
 
G

gludo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. November 2012
Beiträge
302
Ort
Am Jurasüdfuss, Solothurn
Hallo
Nun, ich musste mir meiner Pitschi mehrmals zum Tierarzt. Sie hatte immer Probleme diese zu entleeren.

LG Romi
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Ich werde ihn mal beobachten. Sein Kot war immer fest, sodass sie sich eigentlich hätten entleeren müssen. Aber vielleicht konnte sich ein bestimmter Rest nicht entleeren.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
5
Aufrufe
604
ElfiMomo
ElfiMomo
Regina G.
Antworten
6
Aufrufe
3K
Regina G.
Regina G.
Kaddy K.
Antworten
0
Aufrufe
3K
Kaddy K.
Kaddy K.
C
Antworten
57
Aufrufe
20K
Deaflibelle
Deaflibelle
K
Antworten
12
Aufrufe
768
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben