vorstellung, und gleich mal ne frage! ;-)

  • Themenstarter mausbauchboxer
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
hallo liebes katzenforum...

erstmal möcht ich uns vorstellen, wir ( ich und meine frau ) haben 4 katzen. 3 kater und ein prinzesschen. jacky, gizzy, jimmy und j.d. (djäi di).
jacky ist 4, gizzy ist 3 und jimmy und jd so ca. 1,5 jahre alt. jimmy ist übrigends die prinzessin ;-)
vor knapp 2 jahren haben wir noch in einer kleinstadt gelebt. jacky ist uns zugelaufen, und ein jahr später haben wir gizmo (gizzy) aus dem tierheim zu uns geholt. jacky sollte sich ja auch nicht langweilen! dann sind ir im april09 auf land gezogen. endlich ins eigene haus, mit kuhstall und allem was dazu gehört.... dort, im stall wurde auch jimmy geboren, und irgendwann haben wir sie mit ins haus genommen, da ihre mutter sie irgendwann verlassen hatte, und ihr brüderchen vom auto überfahren wurde :-( hat sich auch super eingelebt! dann im september diesen jahres habe ich bei uns auf der strasse einen kleinen kater gefunden, vom auto angefahren und in seinem eigenen saft liegend :eek:
habe ihn dann gleich zum ta gefahren und der konnte ihn retten! :yeah:
seitdem ist auch der kleine jd bei uns...
und ja, es verstehen sich alle echt gut, sind natürlich alle kastriert, bzw sterilisiert.
gizzy hat schon immer gerne gefressen und hat mittlerweile ein gewicht von ca 10 kilo. er ist eine ekh rasse. trotdem ist mit der agilste von den vieren! natürlich wollen wir versuchen das er abspeckt! werden deshalb auch demnächst mit ihm zum ta. manchmal hat er kinnakne, wir entfernen dann die kruste mit einen flohkamm und reinigen das dann mit destiliertem wasser. hat uns unser ta damals empfohlen. das hilft denn auch. manchmal ist es für wochen kommplett weg, und dann kommts mal wieder usw... eigentlich recht gut zu handlen.
nun zu meiner eigentlichen frage: seit ca 1 woche hat gizzy an einer seiner zitzen eine trockene rötung mit so komischen bräunlichen fleckchen. es scheint aber nicht zu jucken, denn weder leckt ,noch kratzt er daran. habe mal ein foto gemacht, und wollte euch fragen ob ihr sowas schonmal gesehen habt? wir haben auch bald einen ta-termin, aber ich würde schon gerne im vorfeld mal eure meinung hören. vielen dank das ihr das hier durchgelesen habt, und für antworten bedanke ich mich jetzt schonmal :)

ein lautes miau von den vieren und einen gruß von mir

mario

p.s. ich werd demnächst mal ein schönes bild von den vieren hochladen!
 

Anhänge

  • 10112010369.jpg
    10112010369.jpg
    84,1 KB · Aufrufe: 26
  • 10112010370.jpg
    10112010370.jpg
    77,3 KB · Aufrufe: 26
Werbung:
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
hier mal ein paar bilder von den vier mäusemauken...

auf dem 1. sind gizzy auf dem stuhl, jimmy unter dem aufgang, und jacky sitzt am zaun.
auf dem 2. ist gizzy unter der decke am ratzen und jimmy hat mal wieder ein großes maul :)
auf dem 3. hat sich jacky auf seinem lieblingsplatz auf dem balkon platziert.!
auf dem 4. das ist jd, unser kleiner angefahrener ;-)
 

Anhänge

  • 24082010800.jpg
    24082010800.jpg
    97,2 KB · Aufrufe: 15
  • 08052010084.jpg
    08052010084.jpg
    88,3 KB · Aufrufe: 13
  • 22042010034.jpg
    22042010034.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 13
  • 18092010298.jpg
    18092010298.jpg
    86,6 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:
Ronja 2009

Ronja 2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
495
Ort
Potsdam
Na, eure Fellnasen haben's ja toll bei euch! Herzlich willkommen hier!

So eine Rötung habe ich noch nicht gesehen – vielleicht fällt jemand anderem was dazu ein. Wenn du dir Sorgen machst, zeig die Sache einem Tierarzt. Der hat das studiert und kann dir mehr dazu sagen als wir hier. Vor allem kann er es abtasten und evtl. eine Gewebeprobe entnehmen.
 
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
hey ronja, danke für deine antwort. werden auf jeden fall die tage zum arzt!

ja, die haben das hier schon echt gut :muhaha:

gruß
mario
 
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
könnte das e.g. sein?

hier mal neue fotos von gizzy´s entzündung. was meint ihr? wär das möglich das das e.g. ist? :eek: haben leider erst nächsten freitag einen termin beim tierarzt...

lg
mario
 

Anhänge

  • 12112010375.jpg
    12112010375.jpg
    79,3 KB · Aufrufe: 14
  • 12112010378.jpg
    12112010378.jpg
    87 KB · Aufrufe: 9
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Erst mal herzlich willkommen hier im Forum, toll daß ihr euch so liebevoll kümmert um die Racker. :)

Die Stelle sieht nicht gut aus, ich würde das so bald wie möglich mal einem TA zeigen, kann alles mögliche sein.

Macht ihr da was drauf?
Wie lange hat er das schon?
Sind die Katzen alle gegen Flöhe behandelt und mit was?
Was füttert ihr????

Gizzylein muß ein bisschen abnehmen, aber bitte langsam!
Und beim abnehmen hilft kein Diätfutter, schon gar kein Diättrockenfutter vom Tierarzt, bitte laßt euch da nix aufschwatzen.
 
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
Hallo,

er hat das seit ca. 2 Wochen...er leckt aber nicht daran oder kratzt....bislang haben wir da noch nix drauf gemacht...da unsere katzen hauptsächlich hauskatzen mit nur begrenztem auslauf sind, haben wir sie nicht gegen flöhe behandelt....nun zur fütterung: Sie bekommen teils trockenfutter(zur zeit happy cat light und normal, vorher acana aus kanada, war aber doch bei jetzt vier fellnasen etwas teuer) und nassfutter ( Dosenfutter aus dem aldi ohne zucker, schon sehr lange und immer mal ne dose schmusy fisch verschiedene sorten)....dann gibts zwischendurch mal ein leckerli oder paste.....hast du vielleicht einen tip bezüglich der fütterung, gerade um gizzi ein bissel vom gewicht runterzukriegen ?
Danke
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich würde auf alle Leckelies verzichten wenn der Jung' abnehmen muß.
Leider. :( Und leider würde ich das mit allen dann so machen, geteiltes Leid ist halbes Leid.

Und kein Futter mit Getreide und vor allem kein Trockenfutter.
Würde ich streichen, höchstens eines ohne Getreide als Leckerchenersatz.
Besser noch wäre wenn sie es mögen mal rohes Fleisch zu geben, alles außer Schwein. Hast du das mal probiert?

Bei Trockenfutter ist die Gefahr daß du nicht siehst wer wie viel davon frißt wenn es frei zugänglich da steht.
Ich würde auch das Futter unter Aufsicht geben, jedem seine Portion. Und dann den Rest wegstellen.
Na und das A und O ist eben auch Bewegung. Spielt und läuft er viel der Gizzy oder ist er eher faul?

Ach und Paste, die Vitamin oder Maltpaste? Die ist auch sehr fettig und kalorienreich, die würde ich für ihn auch streichen.

Und mit der Stelle, ich weiß es nicht, ich würde es dem TA zeigen was der dazu sagt. Du kannst mal versuchen Calendula Tinktur drauf zu machen.
(Calendula Urtinktur aus der Apotheke, 20 Tropfen auf ein Glas Wasser, damit mehrfach am Tag einen Wattebausch anfeuchten und drauf tupfen. Wirkt antibakteriell und heilungsfördernd, nur ergänzend zur TA Meinung!)
 
Ronja 2009

Ronja 2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
495
Ort
Potsdam
Die Stelle sieht ja deutlich schlechter und größer aus als beim letzten Foto. Ich würde damit jetzt sehr schnell zum TA, egal wann der Termin ist.
 
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
  • #10
hallo petra,

rohes fleisch haben wir noch nicht probiert, das trockenfutter ist so nicht frei zugänglich. die 4 bekommen jeder ihre portion (ca eine kaffeetasse voll auf vier näpfe verteilt). und die frisst auch jeder alleine auf. allerdings ist es beim nassfutter so, das gizzy sich immer die reste der anderen reinzieht. eigentlich fressen aber alle vier gleich viel, nur gizzy wird dick! die anderen 3 haben mormales gewicht. werden jetzt aber noch mehr drauf achten, und dass trofu ganz weglassen.
bewegen tut er sich eigentlich viel! klettert gern und manchmal scheucht er auch den j.d und die jimmy durchs haus. ist eigentlich recht agil.

wie gesagt werden wir uns deine tipps zu herzen nehmen und auch das mit der tinktur ausprobieren. aber nächsten freitag haben wir ja auch den termin beim TA....

vielen dank für deine antworten!

lg
mario
 
M

mausbauchboxer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
7
  • #11
Die Stelle sieht ja deutlich schlechter und größer aus als beim letzten Foto. Ich würde damit jetzt sehr schnell zum TA, egal wann der Termin ist.

hallo ronja...
ne, das ist die andere stelle, die hatte ich beim letzten mal nicht fotografiert gehabt. ist also nicht die selbe. werde am montag beim arzt anrufen, evtl können wir dann ja schon montag abend hin!.

lg
mario...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #12
Ich würde mich freuen wenn du mal weiter berichtest was der TA gesagt hat und wie ihr vorran kommt.

Bin nicht immer hier aber ich lese es dann schon nach. :)
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
70
Aufrufe
6K
GA-Thrawn
G
Waterlily28
2 3
Antworten
55
Aufrufe
3K
jeudyzaragossa
jeudyzaragossa
R
2
Antworten
32
Aufrufe
818
A
Puschlmieze
Antworten
16
Aufrufe
600
Puschlmieze
Puschlmieze

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben