Vorstellung Lilly

P

Pfingst-Kitten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
7
Ort
Langenfeld
Hallo Zusammen,

wollten uns hier einmal vorstellen.
Ich heiße Diana und bin 21. Wir haben uns vor 3 Wochen eine kleine Katzen von Privat zugelegt. Die Kleine ist an Pfingsten geboren und ist nun 2 Monate alt. Ich weiß, dass es zu früh war sie von ihrer Mama zu trennen, aber sonst wären die Kleinen ins Tierheim gekommen.
Derzeit lebt die Kleine alleine bei uns. Aber wenn sie alt genug ist, darf sie bei uns auch raus. In der Nachbarschaft haben wir einige Katzen sodass sie nur derzeit in der Wohnung alleine ist.
Ich habe schon länge rhier in dem Forum gelesen, es ist wirklich toll aufgemacht und sehr informativ. Ich finde es toll wie sich hier alle engagieren und bei Problemen und Fragen helfen.

Liebe Grüßé Diana
 
Werbung:
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang.

Dass das Kitten Freigang bekommt, hört sich toll an. Aber das dauert ja noch, zumal erst kastriert und geimpft werden muss.

Du weißt ja, dass es zu früh war, die Kleine von der Mutter zu trennen, ist nun mal passiert......

Aber dann weißt Du sicher auch, dass Alleinsein für Kitten eigentlich ein NoGo ist!

Bitte überlege nochmal, ob Du ihr nicht einen Spielgefährten holst, dass sie drin nicht alleine ist und späterhin jemanden hat, mit dem sie die Umgebung und die Nachbarskatzen kennenlernen kann.

Außerdem machen 2 Kitten ungleich mehr Spaß als ein Einzelnes.

Übrigens ist es ein Trugschluss anzunehmen, dass Freigänger draußen ein großes, heiteres Katzentreffen mit Freunden veranstalten...... das ist kein Kindergarten, das ist die harte Schule des Lebens und es kommt weit häufiger zu Rangkämpfen als zu Freundschaften.............nicht schön, gar nicht schön für ein Kitten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alice Liddell

Alice Liddell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
105
Hallöchen und schön, dass du hierher gefunden hast :)
Ich finde es immer wieder schön, wenn sich Leute gerne informieren (wollen). :verschmitzt:

Hier auch gleich etwas:
Dein Kitten, das jetzt anscheinend etwas über 9 Wochen ist (und ihr habt es mit 6 Wochen geholt? So früh...?), braucht dringend einen Kittenkumpel. Tut mir Leid, wenn ich da mit der Tür ins Haus falle, aber das ist dringend nötig. Nicht nur, weil es nicht alles gelernt hat, was es von Katzenmutter lernen kann (und ein Kittenkumpel, der MIND. 12 Wochen alt ist, könnte es ein bisschen lehren), sondern auch, weil es einsam sein wird.
1. Dein Kätzchen muss bis hin zur Kastration alleine im Haus hocken. Ohne jemanden, der sie wirklich versteht.
2. Auch, wenn die Kleine dann mal raus darf, ist draußen eher Konkurrenz und Geraufe zu finden, als Freundschaft.

Bei Kitten gilt es immer: Nie nur eines!

Du hättest lieber zu einem etwas älteren Kätzchen greifen sollen. Es gibt genug, die sehr sehr niedlich sind und sehnlichst so jemanden wie dich suchen. :oops:


Darf ich ein paar Fragen stellen?:
Wie heißt die Kleine denn? :)
Was isst sie?
Geht sie schon aufs Klöle?
Wird sie geimpft?
Wird sie kastriert?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pfingst-Kitten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
7
Ort
Langenfeld
Hallo,
Meine kleine Heißt Lilly, mit dem Kaklo haben gar keine Probleme gehabt. Sie ging von Anfang an drauf.
Die erste Impfung und Wurmkur hat die Kleine shcon hinter sich. Und kastriert wird sie ja erst später.
Unsere Kleine bekommt Kittenfutter, weiß jetzt nciht genau welche Marke das ist. Habe es bei Fressnapf empfohlen bekommen. Was bekommen eure Kleinen denn so?
 
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
Kittenfutter ist nicht nötig. Wenn die Brocken im normalen Futter zu groß sind, kannst Du sie mit der Gabel kleinmachen.

Achte auf zucker- und getreidefreies Nafu.

Beim FN kannst Du Bozita, Schmusy, Real nature, Catz finefood o. ä. kaufen. Bei Aldi gibt es Lux oder Shah, das ist prima und günstig, mal ne Dose Felix (da gibts auch zuckerfreie Sorten) schadet auch nicht.

Aber bitte denk an einen Kumpel für das Kleinteil, der ist viel wichtiger als das allerbeste Futter! :zufrieden:
 
P

Pfingst-Kitten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
7
Ort
Langenfeld
Kittenfutter ist nicht nötig. Wenn die Brocken im normalen Futter zu groß sind, kannst Du sie mit der Gabel kleinmachen.

Achte auf zucker- und getreidefreies Nafu.

Beim FN kannst Du Bozita, Schmusy, Real nature, Catz finefood o. ä. kaufen. Bei Aldi gibt es Lux oder Shah, das ist prima und günstig, mal ne Dose Felix (da gibts auch zuckerfreie Sorten) schadet auch nicht.

Aber bitte denk an einen Kumpel für das Kleinteil, der ist viel wichtiger als das allerbeste Futter! :zufrieden:

Also ich habe mal geschuat, bei den Dosen bei unserem Aldi ist überall Zucker drin..
 
Alice Liddell

Alice Liddell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2011
Beiträge
105
Das ist natürlich ungut. :(
Dann würde ich mich lieber in einem anderen Laden umschauen. hellyo hat ja viele Marken aufgezählt, ich hoffe, du wirst schnell fündig, damit dein kleines Schleckermaul zufrieden sein kann. :)

Darf ich fragen, ob du vorhast, ein zweites Kätzchen zu dir zu holen? Bitte, bitte beantworten, wäre sehr lieb!
 
R

Rumo

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
1.284
Bitte kümmere dich umgehend im eine Spielgefährten. Eure Kleine ist in einer total wichtigen Prägephase, sie braucht jetzt Artgenossen, sonst hilft der Freigang in ein Paar Monaten auch nichts:(. Das ist wirklich wichtig:verstummt:
 
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
Also ich habe mal geschuat, bei den Dosen bei unserem Aldi ist überall Zucker drin..

Nein, das stimmt mit Sicherheit nicht! Wo wohnst Du, hast Du Aldi Nord oder Süd vor der Tür?

Ahhh, Langenfeld, bei Düsseldorf? Also Aldi Nord, oder?

Im LUX (400 g) ist kein Zucker und bei Cachet (200 g) musst Du gucken!

Ich schätze mal, Du hast Dir nur die Kokra-Dosen angeguckt, die haben Zucker drin.

Wieso gehst Du eigentlich nicht auf den Vorschlag mit einem Spielkameraden ein????
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adrianne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2011
Beiträge
288
  • #10
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
10.680
Ort
Nordhessen
  • #11
Sha gibt es nicht mehr, das heißt jetzt Cachet. Und Langenfeld ist Aldi Süd.

Die Kleine ist so jung, die sollte richtig gutes Futter bekommen, damit sie einen guten Start hat. Bitte lies dich auch diesbzgl. ein bisschen quer im Forum, du wirst viele wertvolle Infos finden.

Stimmt, Cachet. Hab ich vergessen, sorry!

Bei uns ist Aldi Nord und hier gibts nur Lux und Kokra....aber das meine ich nicht!
 
Werbung:
frotteemonster

frotteemonster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2011
Beiträge
22
Ort
Weilersbach/Oberfranken
  • #12
Ohja :)
umbedingt ein zweites Kitten dazu holen...
Du wirst gar nicht glauben was die für eine Gaudi haben *g*
und allemal besser als Tv sehen für uns :aetschbaetsch1:

Nassfutter hole ich von www.sandras-tieroase.de
oder aber von DM "mein bestes" die 400g Dosen für ,50 cent.
Ohne Zucker u. Getreide!
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #13
Das Futter ist weniger wichtig als das, was Tiha sagt: die Kleine braucht schnellstens die Gesellschaft eines zweiten Kittens.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
17
Aufrufe
2K
nikita
3 4 5
Antworten
84
Aufrufe
14K
Sushi2008
Antworten
29
Aufrufe
2K
Trifiliv
Antworten
7
Aufrufe
1K
gisisami
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben