Vorstellung Amy und Winnie

S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
Halli Hallo,
also seit 3 tagen habe ich meine ersten eigenen kitten und dachte ich trete hier mal ein, damit ich nicht allzuviel verkehrt mache. :smile:

Meine kleinen sind jetzt 11 wochen alt, ich weiß etwas zu früh, aber jedenfalls zu zweit.

nun kommen meine fragen:
1. meine amy frisst unregelmäßig, gestern hat sie zwei tüten(jeweils 100g) gefuttert und heute noch nichts angerührt. Normal?

2. kriegen kitten durchfall von katzenmilch oder den katzen-würstchen?

3. winnie liegt nachts immer in der transportbox zum schlafen und macht da immer rein, heute morgen waren beide "geschäfte" drin.



Nun zu einem anderen thema, eine freundin hat das dritte geschwisterchen gestern von dem ehemaligen besitzer abgeholt, ja, es ist nur eins. ich habe schon oft und lange mit ihr diskutiert doch auch 2 zu nehmen( es waren anfangs 4 kitten) , aber sie meint es sei zu viel für sie. ist von besitzer auch nicht in ordnung zwei kitten alleine wegzugeben. Jetzt zu meiner vorerst letzten frage: Macht es den Kitten was aus wenn sie manchmal mit ihrem einsamen brüderchen spielen können???

Danke im Vorraus für eure antworten :smile:
 
Werbung:
L

-Lotte-

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2011
Beiträge
86
Herzlich Willkommen im Forum,

schön, dass du dich gleich für zwei Kitten entschieden hast. Auch wenn sie zu früh von der Mutter weg sind. Aber gut 11 Wochen sind kein Weltuntergang wenn sie zu zweit sind :)

Wie haben die beiden Lütten auf ihr neues Heim reagiert? Bewegen sie sich schon frei in deiner Wohnung oder sind sie noch scheu?
Für mich klingt das mit dem unregelmäßigen Fressen und den Geschäften in der Transportbox so als würden sie sich noch nicht richtig raus trauen.

Wenn ja, dann stell den Futternapf nah an das Versteck und das KaKlo in den selben Raum (nicht direkt neben den Napf). So müssen sie keine weiten Wege zurück legen um zu fressen bzw. aufs KaKlo zu gehen.

Ansonsten nach dem Essen und Schlafen immer wieder aufs Klo setzen. Und loben, loben, loben wenn es geklappt hat. Wenn etwas daneben ging, die Würstchen ins Klo legen. So lernen sie wo sie rein gehören.
Bitte nicht bestrafen. Nur loben wenn es klappt :)

Katzenmilch ist als Leckerli okay. Meine haben davon keinen Durchfall bekommen. Ist natürlich nur ein Snack und kein Ersatz zum Trinken/Fressen.
Katzenwürstchen? Die Stangen? Die haben meine auch von Anfang an gut vertragen.

Ich wünsch dir viel Spaß mit deinen kleinen Mädels ;)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
bitte die stellen,an denen die miezen kacki und pulli gemacht haben wo es nicht hingehört mit myrteöl entduften. Vlt. Kann jemand erklären wie das funktioniert und wo es das gibt...ich brauchte es noch nicht.

Alles anderen reiniger helfen wohl nicht, weil katzen es trotzdem weiter riechen und dann meinen dort wäre eben auch eine toilette :wow:
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
Die beiden haben keine Berührungsängste, weder vor uns, noch vor den Gegenständen in den Räumen. Über den Tag, haben sie zugang zur gesamten Whg., außer dem Badezimmer. Das Kaklo und Näpfe befinden sich in der Küche-Esszimmer( zwei Räume, aber keine Tür) ca. 1,5m auseinander. Bis jetzt ging nichts daneben, sie gehen immer auf das Kaklo, nur morgens ist in der Box immer etwas.
Sollte ich die Box sonst lieber wegnehmen, sie haben schließlich auch das Körbchen zum schlafen? Nachts sind sie immer in der Küche-Esszimmer. Ich wollte nur mit der Transportbox bezweken, dass sie sich wenn es mal zum TA geht nicht davor fürchten.

Ja, ich meine diese katzensticks, darauf fahren sie voll ab.
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
bitte die stellen,an denen die miezen kacki und pulli gemacht haben wo es nicht hingehört mit myrteöl entduften. Vlt. Kann jemand erklären wie das funktioniert und wo es das gibt...ich brauchte es noch nicht.

Danke für deinen Tipp
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
hallo, das myrthenöl hab ich aus der apotheke, sie musste es aber erst bestellen. am besten macht es sich, wenn du ein paar tropfen in eine sprühflasche machst und mit wasser auffüllst. ich habe meiner mutter auch etwas davon gegeben, sie hat auch 2 kitten wo ab und zu mal was daneben geht.

vllt, war auch das kaklo grad besetzt und deswegen hat er in die box gemacht, stell am besten mehrere kaklos auf.

und fotos fotos fotos, wir lieben fotos...

viel spaß hier bei uns
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
ich werd gleich zur apotheke gehen und mal nachfragen. fotos folgen noch:aetschbaetsch2:
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
1. meine amy frisst unregelmäßig, gestern hat sie zwei tüten(jeweils 100g) gefuttert und heute noch nichts angerührt. Normal?

Eigentlich nicht. Kitten sind kleine Fressmaschinen. Wie wirkt sie sonst auf Dich?

2. kriegen kitten durchfall von katzenmilch oder den katzen-würstchen?

Ist möglich, davon solltest Du auch nur sehr kleine Mengen geben. Wenn die beiden Durchfall haben, und die Kleine dazu nichts frisst, geh' bitte umgehend zum Arzt! Durchfall ist bei Kitten sehr gefährlich.

3. winnie liegt nachts immer in der transportbox zum schlafen und macht da immer rein, heute morgen waren beide "geschäfte" drin.

Sie sind halt noch zu jung. Wahrscheinlich schaffen sie es nachts nicht bis zum Klo, stell' bitte eine weitere Toilette auf. Und die andere bitte weiter weg vom Futternapf, 1,5m ist zu nah.

Macht es den Kitten was aus wenn sie manchmal mit ihrem einsamen brüderchen spielen können???

Was sollte es den Kitten "ausmachen"? Du kannst aber nicht einfach so die Katzen mal zusammen setzen und dann wieder auseinander reißen. Das funktioniert so nicht.
Wenn Deine Freundin keine zweite Katze will, soll sie das Kitten wieder abgeben - es ist nicht ok, ein so junges Tier alleine zu halten.
 
L

-Lotte-

Benutzer
Mitglied seit
2. August 2011
Beiträge
86
Außerdem sind Katzen extrem revierbezogen. Deine Idee klingt als würdet ihr die dann hin und her fahren. Das funktioniert nicht. Außerdem werden deine Katzen (wenn der Bruder zu euch kommt) ihr Revier verteidigen.
Und es gibt auch keine "Geschwisterliebe" unter Katzen. Also es ist nicht so, dass sie den anderen Kater dann als ihren Bruder erkennen und alles gut ist. Das ist einfach ein anderer Kater, der in ihr Revier eindringt.

Wenn eine normale Diskussion mit deiner Freundin bisher zu nichts geführt hat, kannst du ihr nur vorleben wie gut es mit 2 Kitten ist und ihr immer wieder davon erzählen. Ansonsten versuch nochmal mit ihr zu reden bzw. zeig ihr die Threads hier im Forum.
Es ist ganz wichtig, dass der Kleine so schnell wie möglich einen Spielgefährden bekommt. Und gerade jetzt gibt es doch so viele Maikätzchen, die jetzt um die 12 Wochen alt sind. Also perfekt.
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #10
Sie ist immernoch so agil wie vorher. Vllt hat sie gestern zu viel von diesen Würstchen-Sticks gegessen. Bei den 1,5 m zwischen KaKlo und Näpfen ist auch noch eine Wand... vom Klo können sie nicht die Näpfe sehen und umgekehrt auch nicht.
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #11
@ Lotte: ja, ich habe ihr auch schon von dem Forum erzählt und ich kenn es auch nur mit zwei Katzen, aber die ist so festgefahren mit ihrem " katzen sind einzelgänger" und " unsere damalige katze ist alleine auch 13 jahre alt geworden" !!! ich werds nochmal probieren mit ihr zu reden.

Das mit dem "besuchen" war eine idee von mir weil der kleine mir so leid tut, wenn er alleine ist. Aber ich habe mir schon gedacht, das dass keine gute idee wäre, ist ja auch blöd wenn die sich dann immer wieder trennen müssen.
 
Werbung:
PolPi

PolPi

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2010
Beiträge
1.241
  • #12
Warum ist es der Freundin mit 2 Kitten zu viel?

Viel mehr Arbeit ist das nun wirklich nicht und die Kosten....naja...wenn ich im Gegensatz 2 ausgeglichene Katzen habe, zahl ich doch lieber ein paar Euro mehr, anstatt mir ständig neue Möble zu kaufen und die Wände zu renovieren.
Denn darauf wird es sicherlich hinaus laufen, wenn das kleine Kitten keinen Kumpel bekommt. Wo soll es denn sonst seine Energie rauslassen und dem Spieltrieb nachgehen?!?!?!
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #13
@ PolPi: Ich finde es mit zwei Kitten auch nicht anstrengend, im Gegenteil. Die beiden spielen und toben ja zusammen und haben somit mehr Beschäftigung. Aber ich habe mir bei ihr schon den Mund fusselig geredet!!!!

Ich bin mit meinen Zweien sehr zufrieden und sie fühlen sich auch wohl. :pink-heart:
 
Alice Liddell

Alice Liddell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
105
  • #14
Warum ist es der Freundin mit 2 Kitten zu viel?

Weil sie ihren Sturkopf durchsetzen will. So einfach ist das. Zwei Kitten sind NIE zu viel - hier hat auch irgendjemand eine sehr schöne Signatur: Wenn zwei Katzen zu viel Arbeit sind, ist es eine Katze auch. Leider weiß ich nicht mehr, wer das war.

Mal ganz ehrlich. Es gibt keinen Grund, zu einem Kitten nicht noch eines zu setzen, außer Sturheit. :(
Fehler eingestehen, das geht bei manchen Menschen einfach mal gar nicht. Seufz.


@ Svenja
Ich finde deine Anstrengungen, deine Freundin zu überzeugen, ganz toll! Und ich wünsche dir mit deinen Kleinen gaaaanz viel Spaß :) :) Ich hoffe, das Kloproblemchen kriegt sich bald wieder ein. Aber wenn du dran bleibst, wird das schon! Ich lese hier mit und würde mich über Berichte immer freuen. :)
Hat sich denn eigentlich schon etwas getan?

Außerdem bin ich mal ganz dreist und werfe mal was in den Raum ... Foooooootooos? :zufrieden: :omg:
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #15
also meine apotheke hat für mich jetzt myrtheöl bestellt. die kleine hat auch wieder gefuttert. zum TA gehts am montag.

eben durfte ich die hälfte meiner wäsche vom ständer wieder aufhägen weil meine babys alles runtergezogen haben.:smile:

wie geht das denn mit den fotos? meine sind zu groß von der datei her
 
Alice Liddell

Alice Liddell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
105
  • #16
wie geht das denn mit den fotos? meine sind zu groß von der datei her

Also am besten lädst du die Fotos irgendwo hoch, zum Beispiel bei imageshack (das Wort einfach mal googlen) :) Dort kannst du es auf deiner Festplatte auswählen. Sobald es hochgeladen wurde, kopierst du die URL* und setzt es wie folgt hier rein:

HTML:
[IMG]http://blabla.de/BILDURL.jpg[/IMG]


*Rechtsklick auf das Bild, "Grafik-Info anzeigen", dort findest du die URL in der Adresse.
Oder wenn du bei imageshack auf das Bild klickst, oben in der Adressleiste.
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #18
ach leute, ich liiiiieeeeeeeeebbbbbeeeeeeee meine kitten...:pink-heart::pink-heart:

hab sie zwar erst 3 tage, aber ich will sie nie mehr missen...diese kleinen süßen fellknäuel erweichen einem so das herz und machen mich glücklich!!!

sogar mein mann, der anfangs gar nicht begeistert war, als ich mit den babys ankam ist total vernarrt in unsere kleinen. wenn es nach ihm geht, dürften sie gar nicht schlafen.:smile:

vorhin hatten wir eine fress-orgie, wer kann am meisten in kürzester zeit futtern:yeah: danach konnte ich erstmal den boden wischen:aetschbaetsch2:

ich könnte euch noch soooo viel über meine schätze schreiben...sie faszinieren mich so sehr und lösen tausende glücksgefühle aus...:pink-heart:

P.S. das mit den bildern muss ich noch üben, hoffe ihr könnt das aber sehen, ich lade welche in ein album hoch. der tiger ist meine amy und der weiße ist mein katerchen winnie

gute nacht wünschen wir euch... bis morgen
 
Alice Liddell

Alice Liddell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
105
  • #19
Ach, wie schön, dass du vor Glücksgefühlen fast platzt :pink-heart: :pink-heart:
Und die zwei Racker auf dem Bild haben es sich ja auch gaaaaanz gemütlich gemacht :D
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #20
Hallo meine lieben,
hab da mal eine Frage bezüglich des Futters.

Ich habe im Moment das Whiskas Junior, doch das mögen meine Babies nicht so gerne, deshalb hab ich jetzt noch normales Futter geholt und vermische es immer. Wird jetzt auch lieber gefuttert. Meine Frage ist jetzt, ob es zwingend notwendig ist nur Junior-Futter zu füttern oder geht es auch gemischt?

Danke im Vorraus
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Simba-2010
Antworten
22
Aufrufe
4K
Frau Sue
Frau Sue
A
Antworten
2
Aufrufe
785
A
EmmieCharlie
Antworten
19
Aufrufe
782
EmmieCharlie
EmmieCharlie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben