Vorsicht, giftige Reinigungstücher!

racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Das habe ich heute von einem lieben Züchterkollegen bekommen.

Liebe Tierfreunde,
wie wir vor knapp einer Woche bei einem
Besuch in der Tierarztpraxis am schwarzen
Brett erfahren haben, musste ein 5-jähriger
Schäferhund wg. eines schmerzhaften
Leberleidens eingeschläfert werden. Die
Besitzerin hat eine Autopsie veranlasst, da
sie keinerlei Erklärung für dieses Leiden
hatte.

Zur Vorgeschichte muss man wissen, dass der
Hund immer im Haus lebte, nur unter Aufsicht
ins Freie geführt wurde und auch da immer
unter Beaufsichtigung war. Die Autopsie
ergab, das die Leber in einem fürchterlichen
Zustand war, was nur auf regelmäßige
Gifteinnahme zurück zu führen war. Dann
wurden alle Haushaltsprodukte auf Giftanteile
überprüft.

Bei genauerer Inspektion der Verpackungen
von 2feuchten Tüchern Swiffer' stieß
man auf das Kleingedruckte, wo darauf
hingewiesen wird, das das Produkt für Kinder
und Tiere giftig ist. Die Kontaktaufnahme
mit dem Fabrikanten dieses Produktes brachte die
große Überraschung, dass einer der
Bestandteile Enteiser ist, bzw. sehr nah dem
Molekül Enteiser. Der Boden dieser Wohnung
wurde regelmäßig mit den Tüchern gewischt
und gereinigt. Und der Schäferhund leckte sich
immer die Fussballen und das machte ihn
krank.Nicht lange nach dem Tod des Hundes
mussten auch 2 Katzen mit den gleichen
Symptomen eingeschläfert werden. Auch dort
hatte man über längere Zeit die feuchten
Tücher von 'Swiffer' benutzt.

Tierhalter werden gewarnt, diese Swiffer
Tücher zu verwenden. Bitte verbreitet diese
Info an alle Bekannten mit Tieren.
 
Werbung:
4

4Cats

Gast
ist bekannt.... trotzdem es kann nicht oft genug daran erinnert werden:mad:
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Zuletzt bearbeitet:
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
... und genauso bekannt sollte eigentlich sein, dass diese Tücher NICHT gefährlich sind ..... :rolleyes: ... und das Ganze eine schon jahrelang durchs Netz wandernde und immer wiederkehrende "Ente" ist ... :rolleyes:
Ja...genauso ist es.
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Echt? Dann tut es mir leid, hab ich nicht gewusst :(
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Insgesamt gesehen betreffen uns persönlich solche Warnungen nicht, weil ich auf Swiffer und ähnliches freiwillig verzichte.
Ich bin noch in der Lage, mit einem einfachen Besen oder Putztuch meine Böden zu reinigen, ganz ohne Chemiemittel, denn nur Neutralseife oder Waschnüsse kommen mir ins Putzwasser rein. Allein die gräßlichen Duftstoffe in den üblichen 'speziellen' Putzmitteln haben mich abgestoßen - noch lange bevor ich mir Gedanken über Verträglichkeit oder Giftigkeit gemacht habe.

Swiffer und auch Klosteine sind für mich der Inbegriff dessen, was ich als 'Dinge, die die Welt nicht braucht' bezeichne.

Was mir auffällt, daß eine solches 'Hoax' wie die Swiffertücher immer gleich geglaubt wird, also ist man sich gewärtig, daß diverse Mittel nicht so ganz ohne sein können.

Zugvogel
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Mir sagte mein Bekannter mal (er ist Chemikant mit Meistertitel), dass sich die normale Hausfrau mal überlegen sollte, WAS in einem Mittel sein muss, damit man ohne Kraftaufwand die Sachen sauberkriegt :cool:

Das sagte mir eine Menge ...
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich persönlich bin noch bereit, mit einfacher Seife und einem guten Schrubbschwamm alle meine Sanitäreinrichtungen zu bearbeiten, damit Schmutzränder weggehen und porentiefe Hygiene brauch ich nicht, zumal dies eh eine Illusion ist.

Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
1K
Skahexe
2
Antworten
22
Aufrufe
10K
M
2 3
Antworten
41
Aufrufe
6K
Antworten
6
Aufrufe
8K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben