Vogel gefangen - was nun??

*Gary*

*Gary*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2011
Beiträge
726
Ort
Südbaden
Nach Regenwürmern, Schmetterlingen und Maikäfern hat Gary nun einen großen Fang gemacht:
Gerade eben kam er ganz stolz mit einer Amsel (?) im Maul reingerannt!! :D
Meine kleine Raubkatze ;)

Hab sie ihm dann weggenomen, da sie augenscheinlich keine schwere Verletzungen hatte und ich nicht wollte, dass er sie totspielt.
Es ist noch eine kleine Amsel, kann nur mit den Flügeln flattern - noch nicht fliegen.
Hab sie jetzt in einen Karton gesetzt, dass sie sich ein bisschen beruhigen kann.

Nun meine Frage: was fang ich jetzt mit dem armen Vögelchen an??
Wieder raussetzen kann ich es ja nicht, überleben würde es dann nicht, da es noch nicht fliegen kann und seine Mama nimmt ihn ja sicherlich nicht mehr auf.

Davon abgesehen, dass ich bald platze vor Stolz, tut mir das Vögelchen echt leid...
 
Werbung:
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
41
Wieder raussetzen kann ich es ja nicht, überleben würde es dann nicht, da es noch nicht fliegen kann und seine Mama nimmt ihn ja sicherlich nicht mehr auf.

Dann hättest du es besser Gary überlassen, er hätte wenigstens ne sinnvolle Verwendung dafür. Auch wenn du das anders siehst ;)
 
Emmchen

Emmchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 August 2009
Beiträge
876
Ort
Kamen
Dann hättest du es besser Gary überlassen, er hätte wenigstens ne sinnvolle Verwendung dafür. Auch wenn du das anders siehst ;)
Ob TE das anders sieht weiss ich nicht. Aber ich sehe es anders. Warum soll man ein Tier, das augenscheinlich nicht verletzt ist, der Katze überlassen???
Würdest Du Dich dann auch noch neben setzen und zuschauen wie der kleine Flattermann sein Leben verliert?

*Gary*, mir fehlen da leider Erfahrungswerte, ich würde Dir höchstens empfehlen, etwas zu googeln was die Aufzucht von jungen Wildvögeln betrifft. Es gibt bestimmt Tips bezüglich der Ernährung die Du umsetzen kannst. Und ab morgen kannst Du dann vielleicht einen Tierarzt, TierschutzOrga oder einen anderen Verein erreichen und um Hilfe / Rat erfragen.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
Hatte nicht vor kurzem eine hier im Forum auch einen kleinen Vogel? Leider fällt mir nicht ein wer.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Warum soll man ein Tier, das augenscheinlich nicht verletzt ist, der Katze überlassen???
das ist die Frage und das wäre die Antwort:

mir fehlen da leider Erfahrungswerte, ich würde Dir höchstens empfehlen, etwas zu googeln was die Aufzucht von jungen Wildvögeln betrifft.

Viel Glück dabei.

Warum ist es so schwer, der Natur von Freigängerkatzen einfach mal den Lauf zu lassen?
Sie sind Raubtiere und bleiben es, auch wenn sie mit uns auf dem Sofa kuscheln.

Der junge Vogel, sitzt jetzt im Karton. Geschwister und fütternden Eltern weit weg....

LG und nicht immer eingreifen, so ist das Leben und Überleben draußen;)

Unsere Augen mögen es anders sehen , aber.....
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
41
d
Warum ist es so schwer, der Natur von Freigängerkatzen einfach mal den Lauf zu lassen?
Sie sind Raubtiere und bleiben es, auch wenn sie mit uns auf dem Sofa kuscheln.

Dito!

Wenn ich das nicht erträgen könnte, hätt ich keine Freigänger.

@Tanja

Ich habe durchaus schon zugeschaut, wie Lucky ne Maus erlegt und verspeist hat, war hoch interessant zu beobachten.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
Siehst Du das genao wenn Deine Katze von einen gr. Beutegreifer (Hund, Fuchs, ect.) gejagt, gestellt und ggf. schwer verletzt wird? Oder sogar getötet wird, das ist ja auch die Natur der Freigänger und das Risiko;)

Das gleiche hab ich mir auch gerade gedacht :D.
 
*Gary*

*Gary*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2011
Beiträge
726
Ort
Südbaden
Dann hättest du es besser Gary überlassen, er hätte wenigstens ne sinnvolle Verwendung dafür. Auch wenn du das anders siehst

Also ich seh das auch anders... Wenn ich einem Lebewesen einen qualvollen langen Tod ersparen kann, dann mach ich das auch.

Wahrscheinlich bring ich den kleinen morgen ins Tierheim. Die haben doch da bestimmt mehr Möglichkeiten ihn aufzuziehen. Mit Vögel kenn ich mich nämlich überhaupt nicht aus...

@Bea
Danke für den Link!! Direkt bei mir in der Nähe gibt es aber leider keine Orga.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ögga

Ögga

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Mai 2011
Beiträge
451
Ort
Südbaden
  • #10
...und Gary fängt bestimmt wieder einen Regenwurm, den du dann klein machen und dem Vögelchen verfüttern kannst - falls ihn Gary nicht ganz aufisst :aetschbaetsch2:
 
L

luna1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Juli 2010
Beiträge
487
  • #11
schau mal draussen nach ob evl die vogeleltern das junge suchen.wenn ja setz es in ihrer nähe ab und beobachte es.die vogeleltern nehmen ohne probleme ihr junges wieder an und füttern es weiter.vögel können trotz nasenlöcher nicht richen.
 
Werbung:
Emmchen

Emmchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 August 2009
Beiträge
876
Ort
Kamen
  • #12
Dito!

Wenn ich das nicht erträgen könnte, hätt ich keine Freigänger.

@Tanja

Ich habe durchaus schon zugeschaut, wie Lucky ne Maus erlegt und verspeist hat, war hoch interessant zu beobachten.
Das hab ich mir doch fast gedacht.
Du kannst da vielleicht zusehen. Andere können es nicht.
Denn zwischen dem Wissen, das Katz draussen was erlegt und vielleicht auch frisst und dem Sehen, das es wirklich passiert, ist ein Unterschied. Nicht jeder mag sich das gemütlich angucken.
 
*Gary*

*Gary*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2011
Beiträge
726
Ort
Südbaden
  • #13
Als es passiert ist, hab ich draußen nur ein extremes Gezwischer gehört. Wo genau das Vögelchen her kommt, weiß ich nicht. Aber ich schau draußen gleich mal nach.

Mittlerweile bin ich mir auch gar nicht mehr sicher, ob es wirklich ein junge Vogel ist. Evtl. ist es auch einfach nur eine kleingewachsene Art und der Flügel ist verletzt, deshalb kann er nicht (mehr) fliegen?!

Aber danke luna für den Tipp. Geh jetzt mal raus und schau nach.

Wieso kann Gary nicht einfach bei Insekten bleiben?? Das ist einfacher, wenn er sie mit nach Hause bringt ;)
 

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
50
Aufrufe
6K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben